ad banner

Ennio Morricone: Der Maestro

ENNIO MORRICONE_5_©Plaion Pictures-klein
„Ennio Morricone – Der Maestro“ ist eine Dokumentation über das Schaffen der größten Filmmusik-Komponisten der Geschichte (©Plaion Pictures)

Ennio Morricone ist eine Legende unter den Filmmusik-Komponisten. Jetzt, zwei Jahre nach seinem Tod, kommt mit „Ennio Morricone – Der Maestro“ eine Dokumentation über sein Schaffen in die Kinos

Text: Marco Arellano Gomes 

500 Filmkompositionen, darunter Klassiker wie Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Es war einmal in Amerika“, „Cinema Paradiso“ und Quentin Tarantinos „The Hateful Eight“: Der 1928 als Sohn eines Jazztrompeters in Rom geborene Ennio Morricone ist unzweifelhaft eine Legende unter den Filmmusik-Komponisten. Kurz vor seinem Tod (6. Juli 2020) gab er Oscar-Preisträger Giuseppe Tornatore („Cinema Paradiso“) noch die Möglichkeit, ihn für einen Dokumentarfilm über sein Schaffen ausführlich zu interviewen.

Sein Schaffen war außergewöhnlich

40 Jahre waren die beiden befreundet, das macht sich bemerkbar. Nie sah man Morricone so offen über sein Leben sprechen. Das Ergebnis ist ebenso berührend wie erhellend, macht es doch deutlich, wie außergewöhnlich sein Schaffen war. Morricone blieb stets bescheiden, aber selbstbewusst. Er ließ sich nie in seine Kunst hineinreden und schuf so die großen Momente des Kinos entscheidend mit. Entstanden sind unvergessliche, unsterbliche Kompositionen, die noch lange nachhallen, wenn das Licht im Kino längst erloschen ist.

„Ennio Morricone – Der Maestro“, Regie: Giuseppe Tornatore. 156 Min. Ab dem 22. Dezember im Kino

Hier gibt’s den Trailer zum Film:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.