Kultursommer Hamburg: Abschluss mit Pauken und Trompeten

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher und Kultursenator Dr. Carsten Brosda feiern mit Hamburger Publikum das Ende des Kultursommers bei einem lauen Sommerabend auf dem Rathausmarkt

 

Mit einer vom Generalmusikdirektor Kent Nagano dirigierten Hommage an Jacques Offenbach endete das Festival offiziell. Bürgermeister Peter Tschentscher und Kultursenator Carsten Brosda genossen als Zuhörer den trockenen Abend auf dem Rathausmarkt.

Um die 1.800 Veranstaltungen unter freiem Himmel hatten seit Mitte Juli in einer Vielzahl von Hamburger Spielstätten, darunter viele ungewöhnliche Orte in den Bezirken, stattgefunden. Nun richtet sich der Blick auf den kommenden Herbst, wenn Kultur wieder drin stattfinden soll.

 


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.