NORDEN Festival - Schleibühne bei Nacht 2021 (c) Nora Berries,-klein

Drei Wochenenden Kultur des Nordens

Mehr als 400 Künstler:innen aus zehn nordeuropäischen Ländern kommen zum NORDEN – The Nordic Arts Festival 2022

Text: Philine Burmeister

Vom 25. August bis zum 11. September 2022 findet in Schleswig, am idyllischen Strand des Ostseefjords Schlei, das NORDEN – The Nordic Arts Festival statt und bringt das Lebensgefühl des europäischen NORDENS auf die Königswiesen. Aufgrund der Gestaltung des genreübergreifenden Kulturprogramms sowie der familiären, nachhaltigen und barrierefreien Ausrichtung ist das Festival einzigartig in Europa. Das NORDEN bietet einen kreativen und spannenden Querschnitt aus aktueller Musik, Literatur und Film, Kunst und Straßentheater sowie zahlreiche Workshops und sportliche Aktivitäten.

Musik und vieles mehr

Die fantastische Ostseelandschaft, die kreative Küche und das zeitlose Design, noch dazu eine lebendige Kulturszene. Die Sehnsucht nach diesem Lebensgefühl und die dazugehörigen Geschichten sind der Antrieb hinter dem NORDEN – The Nordic Arts Festival. Auf insgesamt zwei Bühnen, einem Kulturzelt sowie einem Atrium, der Manege im Park und einem Kinozelt findet das gesamte Programm statt. Die zahlreichen Workshops in den Scheunen laden ein zum Mitmachen und Entdecken. In typisch roten skandinavischen Holzhäusern werden Speisen und Getränke ebenso wie Kunst- und Designhandwerk angeboten.

NORDEN_Drohnenaufnahme-klein
Malerisch: Das NORDEN – The Nordic Arts Festival direkt an der Schlei (Foto: Lucas Martens/Norden Festival)

Eine Plattform für Künstler:innen

Nach der Premiere im vergangenen Jahr haben die Veranstalter auf vielfachen Wunsch das Format NORDPOP weiterentwickelt – sozusagen ein Festival im Festival. NORDPOP22 bringt bekannte Musiker:innen mit Newcomer:innen aus Norddeutschland zusammen und bietet eine Plattform, um sich untereinander auszutauschen. Die Sterne, Cäthe, Husten und viele mehr werden auf den Bühnen auf den Königswiesen begeistern. In diesem Jahr sind erstmalig auch Künstler:innen aus den Niederlanden zu Gast auf dem NORDEN. Der Rapper Anoki sowie die Band The Cool Quest spielen am zweiten Festivalwochenende. Auch aus dem Baltikum und Skandinavien sind namenhafte Künstler:innen dabei.


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.