Restauranttest: Hui Cookshop

Chinesisches Streetfood auf St. Pauli: Der Hui Cookshop

Der Kiez entwickelt sich immer mehr zum kuli­narischen Mekka. Be­sonders in der Clemens-­Schultz­- und Paul-­Roosen-­Straße sprie­ßen regelmäßig neue Bars und Restaurants hervor. Seit März ist der chinesische Cookshop Hui mit von der Partie. Coro­na-­bedingt wurde kurz nach Eröffnung komplett auf Liefe­rung umgestellt. Seit ein paar Wochen sind Gäste wieder vor Ort. Und sie kommen zahl­reich.

An diesem Donners­tag beobachten wir mehrfach, dass Leute kehrtmachen, weil die circa 15 Plätze, zwei Tische vor der Tür mitgerechnet, be­reits besetzt sind. Der kleine Laden mit offener Küche, der an ein Deli erinnert, lädt aller­dings auch nicht zum stunden­langen Verweilen ein. Hier gibt es hervorragendes chinesisches Streetfood, das an stylishen wei­ßen Kacheltischen auf kleinen Hockern genossen wird.

Chinesisches Streetfood im Hui Cookshop (Foto: Ole Masch)

Auf der übersichtlichen Karte, mit Kreide an die Wand geschrie­ben, sind vegane und fleischliebende Menschen gleichermaßen bedacht. Die saftigen Shiitake Dumplings mit süß­saurer Soße (6 Euro) verpassen die volle Um­ami­-Schelle und sind das Vor­speisen-Highlight. Reis Bowls hauen dagegen schon länger nicht vom Hocker, doch unserer fängt mindestens zu wackeln an. Mit Süßkartoffeln, Kimchi und Gemüse der Saison (8,50 Euro), sind vor allem die ein­gelegten Radieschen der Hit.

Die aromatische Erdnuss­-Nu­delsuppe mit reichlich chine­sischen Morcheln, Chinakohl, Gurke und veganem Hack (8 Euro) zeigt ebenfalls, dass hier kein Nullachtfuffzehn­-Asiate aufgemacht hat. Viel mehr ein perfekter Ort für den Start in den Abend. Mit leichtem Din­ner, um sich danach, auch wegen des Verzichts auf alkoholischen Getränkeausschank, in die Bars nebenan zu stürzen. / Ole Masch

Hui Cookshop
Paul-Roosen-Straße 12 (St. Pauli),
Telefon 0151 75 60 65 51, Mo– Fr 12–21, Sa 16–21.30 Uhr 


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg? 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.