SchanzenparkSchanzenzelt im Schanzenpark

Kino und Kultur sind zurück im Schanzenpark

Gab es im letzten Jahr nur Open Air Kino im Schanzenpark, sind jetzt auch die Konzerte und Lesungen im Schanzenzelt zurück

Text: Felix Willeke

Sommer 2019, der Geruch von Bier und frischen Pommes weht über die Wiese vorm Hotel im Schanzenpark und im Zelt feiert das JazzLab seine Sommersause. Viele sehnen sich seitdem nach diesem Gefühl: Sommer, Sonne und Konzerte. Jetzt ist es wieder soweit. Neben dem Kino kehrt auch das Schanzenzelt 2022 zurück in den Schanzenpark.

Den Auftakt macht am 2. Juni 2022 der Kanadier Sam Vance-Law, unter anderem gefolgt von Pohlmann´s Nachtschicht (3. Juni), Zeit für Zorn – die Türsteherlesung (17. Juni) und einem Highlight am 28 Juni: Dann kehrt die Lesebühne Randale&Liebe wieder zurück. Die selbsternannte „Literatur-Band Deluxe“, bestehend aus den Slammer:innen Fabian Navarro, Paulina Behrendt, Hinnerk Köhn und David Friedrich. Was einen erwarten kann? „Wir lesen Texte vor, machen Quatsch und sind lustig“, so Hinnerk Köhn via Instagram. Das Ganze Programm gibt es unter schanzenzelt.de.

Open-Air-Schanzenkino

Neben dem Schanzenzelt hat auch das Open-Air-Schanzenkino schon Tradition. Auch hier gibt es gute Nachrichten: Auch 2022 wird es im Schanzpark wieder Filme unter freiem Himmel geben. Start für die cineastische Open-Air-Saison ist der 30. Juni 2022, bis zum 4. September 2022 gibt es dann Klassiker und neue Filme im Schanzenkino. Das Programm wird ungefähr einen Monat vor Start bekanntgegeben.


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.