ad banner

Hamburger Stadtteilkulturpreis verliehen

Stadtkulturpreis_HH_22_035_20220405_DSC8876-klein
Die Verleihung des Hamburger Stadttteilkulturpreises in der Hanseatischen Materialverwaltung (Foto: Miguel Ferraz)

Am 5. April 2022 wurde zum 19. Mal der Hamburger Stadtteilkulturpreis verliehen – eine Gala mit vielen glücklichen Gewinner:innen

Text: Felix Willeke

Seit fast 20 Jahren verleiht Stadtkultur Hamburg den Hamburger Stadtteilkulturpreis. Er will Projekte fördern, die sich besonders um die Hamburger Stadtteilkultur verdient machen. Am 5. April 2022 verlieh Kultursenator Carsten Brosda den größten Preis an das Programm „Start a Revolution: Get to know your Neighbour!“ des Mikropol e.V. Der Verein eröffnete im Sommer 2019 als Reaktion auf den ersatzlosen Abriss des ehemaligen Stadtteilzentrums das Mikropol in einem ehemaligen Toilettenhäuschen auf einer Verkehrsinsel in Hamburg Rothenburgsort. Mit der Zeit wurde es zu einem offenen Raum für den Stadtteil umgebaut. Ziel ist es jetzt, langfristig ein großes Zentrum für den Stadtteil zu entwickeln. „Das Mikropol hat die Soziokultur neu- und wiedererfunden“, heißt es in der Begründung der Jury.

Stadtkulturpreis_HH_22_119_20220405_DSC9291-klein
Haben den größten Preis beim Stadtteilkulturpreis 2022 gewonnen: das Mikropol e.V. (Foto: Miguel Ferraz)
Haben den größten Preis beim Stadtteilkulturpreis 2022 gewonnen: das Mikropol e.V. (Foto: Miguel Ferraz)

Ein Sonderpreis für das Goldbekhaus

Neben dem größten Preis wurden 2022 auch drei Sonderpreise vergeben. Ausgezeichnet wurden Stephanie Grau und Felicia Grau vom Theater Zeppelin und dem HoheLuftschiff, Bernd Haß aus dem Goldbekhaus und Clemens Hoffmann-Kahre aus der Motte. Der Stadtteilkulturpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird von der Hamburgischen Kulturstiftung, der Gabriele Fink Stiftung, der Patriotischen Gesellschaft von 1765 und der Behörde für Kultur und Medien gestiftet und unterstützt.


#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.