ad banner

Wasser und Marsch: Triathlon WM 2023 in Hamburg

schwimmen-triathlon-hamburg-c-jon-del-rivero-c-unsplash
Foto: Jon del Rivero via Unsplash

Nach 2007 findet die Triathlon Weltmeisterschaft zum zweiten Mal in Hamburg statt – 2023 mit neuen Disziplinen und Strecken

Text: Felix Willeke

Am 1. Juli 2021 gaben World Triathlon, die Deutsche Triathlon Union und die Stadt Hamburg bekannt, dass die World Triathlon Sprint & Relay Championships 2023 in der Hansestadt stattfinden werden. Nach 2007 ist es das zweite Mal, das Hamburg Austragungsort der Triathlon Weltmeisterschaft ist. Die WM 2023 wird allerdings nicht wie die WM 2007 in der olympischen Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen) ausgetragen, sondern findet in verschiedenen Wettbewerben über unterschiedliche Distanzen statt.

Neues Format

2023 werden die WM-Medaillen in neun Wettbewerben vergeben: Die Triathlon-Elite tritt im Einzel- und Mixed Relay-Rennen an, die Junior:innen sowie die Altersklassen-Athlet:innen tragen bei der WM Einzel- und Staffelrennen aus. Dabei werden die Wettbewerbe der Elite im neuen Eliminator-Format ausgetragen: Die Athlet:innen müssen sich über die Super-Sprintdistanz (300 Meter Schwimmen, 7 Kilometer Radfahren und 1,7 Kilometer Laufen) in Vorläufen und Halbfinalen für das Finale qualifizieren. Die Junior:innen und Altersklassen-Athlet:innen treten hingegen über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) an.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.