ad banner

Van Gogh Alive

Van-Gogh-Alive-c-Grande-Exhibitions
Foto: Grande Exhibitions

Vom 25. März bis 8. Juni 2022 zieht die immersive Kunstaustellung „Van Gogh Alive“ nach Ottensen

Text: Anarhea Stoffel

Vom 25. März bis 8. Juni 2022 zieht die immersive Kunstaustellung „Van Gogh Alive“ nach Ottensen in die Gaußstraße. Sie bietet Besuchern ein Multimedia-Erlebnis, das über einen einfachen Museumsbesuch hinausgeht.

Die Veranstaltung verbindet auf Leinwände projizierte Gemälde mit Musik, Licht und Gerüchen zu einer besonderen Erfahrung sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Statt still Museumsflure entlangzugehen und Werke von Weitem zu betrachten, kann das Publikum bei dieser Ausstellung vollkommen in die Gemälde des berühmten niederländischen Künstlers eintauchen und sie mit allen Sinnen wahrnehmen. So geht man beispielsweise an den Leinwänden in Hochauflösung vorbei, während einem Zitronenduft in die Nase steigt und klassische Musik im Hintergrund den Raum erfüllt.

Die multimediale Ausstellung ermöglicht Besuchern einen schnellen Zugang zu den Bildern und die Chance, bedeutende Kunstwerke zu erleben, ohne weit reisen zu müssen. Mit rund 860 Quadratmeter hat der Veranstaltungsort außerdem mehr als genug Platz zum Erleben und Betrachten.

vangogh-alive.de


wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.