Ganz Hamburg in einer App

Die Hamburgtipps der SZENE gibt es jetzt auch via Yoloci-App. Wir kooperieren mit dem norddeutschen Start-up. Drei Fragen an die Macher David Krüger und Svenja Delventhal

An wen richtet sich Yoloci?

Wir möchten mit Yoloci Inspiration für gemeinsame Erlebnisse schaffen. Über unsere App findest du dafür immer einen aktuellen Überblick über die Veranstaltungen in deiner Stadt. Durch die große Bandbreite des Angebots ist für jeden Freizeit-Geschmack etwas dabei – egal ob Nachtigall oder Lärche. Und damit das ganze schnell und einfach geht, liefern wir maßgeschneiderte Tipps für deinen Geschmack. Damit ist Yoloci für alle aktiven Menschen, die in oder nahe einer deutschen Metropolregion wie Hamburg wohnen interessant. Am besten einfach mal ausprobieren!

Yoloci SZENE HAMBURGWie seid ihr auf die Idee gekommen, so eine App auf die Beine zu stellen?

In Hamburg gibt es so viele tolle Dinge zu erleben und entdecken, es ist jedoch schwer sich einen Überblick zu verschaffen. Die Informationen sind oft verstreut und treffen nicht immer den persönlichen Geschmack. Mit Yoloci haben wir einen individuellen Freizeitguide geschaffen, der lernfähig ist und weiß, was du magst. Warte- oder Pendlerzeiten können jetzt genutzt werden, um spielerisch einfach Ideen für neue Aktivitäten zu bekommen. Wir erhoffen uns mehr Menschen zu motivieren die Couch zu verlassen und ihre  freie Zeit mit Freunden aktiv zu nutzen.

Wer steckt hinter dem Projekt?

Wir, David Krüger und Svenja Delventhal, kommen beide aus dem Hamburger Umland und sind das Team hinter Yoloci. David Krüger ist Gründer des Projekts mit der Leidenschaft die Idee für eine smarte, einfach zu bedienende App umzusetzen. Svenja Delventhal liebt es, Hamburg-Besuchern und Bewohnern ihre Region nahe zu bringen. Sie möchte die besten und relevantesten Informationen bieten, um die Stadt mit all ihren wunderschönen Ecken und Veranstaltungen (neu) zu entdecken!

Hier die App downloaden