Suche

Sollten Sie mit den Suchergebnissen nicht zufrieden sein, starten Sie bitte eine neue Suchabfrage.

15 Suchergebnisse für: Dagmar Ellen Fischer

1

Sommerfestival auf Kampnagel: Kunst kennt keine Grenze

Als Chefdramaturg kam András Siebold 2007 aus Berlin nach Hamburg, seit 2013 leitet er das Internationale Sommerfestival, das am 7. August startet. Ein Gespräch darüber, was Besucher in diesem Jahr erwartet Interview: Dagmar Ellen Fischer Foto (o.): Anja Beutler   SZENE HAMBURG: Herr Siebold, 2019 wird das Festival um Aliens, Weltraum und eine Zukunft im Klimawandel […]

2

Das Theaterschiff braucht Hilfe: SOS vom Nikolaifleet

„Das Schiff“ ist das einzige fahrtüchtige Theaterschiff Europas und 107 Jahre alt. Seit über vier Jahrzehnten liegt es im Nikolaifleet und bietet ein kleines, feines Kulturprogramm. Doch jetzt droht Hamburgs Theaterschiff der Untergang Text: Dagmar Ellen Fischer Fotos: Kerstin Sander Parkett und Rang gibt es nicht, hier sitzt das Publikum achtern oder mittschiffs steuerbord. Keine Klingel, […]

3

Die Übriggebliebenen – André Jung über seine Rolle

Der frisch mit dem Gertrud-Eysoldt-Ring 2019 ausgezeichnete Schauspieler André Jung kommt als Gast nach Hamburg und übernimmt eine Rolle in Karin Henkels Inszenierung „Die Übriggebliebenen“. Interview: Dagmar Ellen Fischer Beitragsbild: Rocket und Wink SZENE HAMBURG: Herr Jung, die Uraufführung nutzt drei Texte von Thomas Bernhard, zwei Dramen und einen Roman, und verwebt sie zu einem […]

4

Ring & Wrestling – Göttersoap in der Staatsoper

Eine Telenovela auf der Opernbühne nennt sich, logisch, „operanovela“. Das neue Serien-Format der Staatsoper „Ring & Wrestling“ startet mit fünf Folgen. SZENE HAMBURG sprach mit dem Regisseur Dominik Günther, selbst ehemaliger Wrestler. SZENE HAMBURG: Dominik Günther, „Der Ring des Nibelungen“ mit jenem Ring zusammenzubringen, in den die Wrestler steigen, liegt nicht unbedingt auf der Hand. […]

5

Fokus Tanz #4: Darf ich bitten?

Tanzen sollte nicht nur was für Mädchen sein, findet die Tanzdramaturgin Melanie Zimmermann. Die Workshops auf Kampnagel wollen dagegen steuern und zeitgenössischen Tanz für alle erlebbar machen. SZENE HAMBURG: „Faux Pas“, das diesjährige Motto suggeriert, es komme nicht auf korrekte Schritte an, weil ein falscher Schritt – konkret und im übertragenen Sinn – jemanden mitunter […]

8

“Himmel und Erde”

Die 76-jährige Regisseurin Erla Prollius inszenierte im Lichthof Theater ein poetisches und humorvolles Stück darüber, wie man über das Sterben zum Leben finde

9

Kreatives Zeichen gegen Rechts

Sie leitet seit 2007 die Kulturfabrik Kampnagel und wurde von der rechtspopulistische Partei AfD angezeigt. Amelie Deuflhard zieht Bilanz im Gespräch mit SZENE HAMBURG

10

Warten auf Godot

Absurdes Theater mit Pop-Musik, Videokameras und bester Thalia-Garde: Das Stück feiert am 27.2. Premiere in Hamburg