ad banner

Hydrospektive 2022: Kulturfestival auf der Alster

Alster_Foto_Karsten Bergmann_via
Erstmalig findet das Hydrospektive dieses Jahr statt. (Foto: Karsten Bergmann / pixabay)

Das Kampnagel Sommerfestival mit dem  „Hydrospektive – das fluide Alster Spectaculum auf der Alster“ vom 29. August bis zum 7. September verlängert

Text: Katharina Stertzenbach

Zehn Tage lang das Sommerfestival auf Kampnagel durch das „Hydrospektive“ verlängert und lockt mit Lesungen, Konzerten, Theaterstücken und Performances Besucher:innen aufs Wasser. Das heißt im Klartext: die Bühne schwimmt im Wasser auf der Außenalster und auch die Festival-Besucher:innen werden von Booten aus die Veranstaltungen miterleben. Zu hören und sehen gibt es dann vom 29. August bis 7. September täglich ab 20:30 Uhr Lesungen, Vorträge und Musik von zum Beispiel den Sidewalk Strings, Stella Sommer, Carsten Meyer besser bekannt als „Erobique“, Tino Hanekamp und vielen mehr.


Das komplette Festival ist kostenlos, inklusive Verleih der Kanuboote. Die Plätze sind allerdings sehr begrenzt.

hydrospektive.com


#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.