kino-film-c-kilyan-sockalingum-unsplash

Film ab: Hamburger Kinos öffnen wieder

Am 17. Juni öffnen die ersten Kinos in Hamburg, der Rest folgt voraussichtlich am 1. Juli 2021

Text: Felix Willeke

 

Ab dem 17. Juni 2021 können die Hamburger:innen wieder ins Kino gehen. Das Studio Kino auf St. Pauli öffnet als eines der wenigen seine Tore und startet mit dem oscarprämierten „Nomadland“ (Bester Film). Darüber hinaus zeigt das Studio Kino das Drama „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“ mit Oscar-Gewinnerin Yoon Yeo-jeong, den neuen Film „Der Rausch“ mit dem dänischen Schauspieler Mads Mikkelsen, den feministischen Dokumentarfilm „Woman“ und die Verfilmung der Animationsserie „Yakari“. Im Studio Kino laufen alle Filme außer Yakari als Original mit Untertiteln.

Neben dem Studio Kino öffnet laut NDR auch die Kinokette UCI in Hamburg seine Pforten. In der Hansestadt müssen Kinobesucher:innen einen negativen Corona-Test vorweisen, alternativ auch den Nachweis einer vollständigen Covid19-Schutzimpfung. Darüber hinaus müssen auch am Platz medizinische Masken getragen werden.

Die restlichen Kinos öffnen voraussichtlich am 1. Juli 2021.


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.