ad banner

KRACH+GETÖSE – Hamburger Newcomer-Musikpreis geht in die nächste Runde

Bis zum 28.04.2022 können sich Hamburger Bands und Musiker*innen noch auf den begehrten Musik-Award KRACH+GETÖSE bewerben!
anthony-delanoix-hzgs56Ze49s-unsplash
Die Hamburger Musik-Förderung Krach+Getöse geht in die dreizehnte Runde. (Foto: Anthony Delanoix via Unsplash)

Hamburger Nachwuchstalente gesucht! Bis zum 28.04.2022 können sich Hamburger Bands und Musiker*innen noch auf den begehrten Musik-Award KRACH+GETÖSE bewerben!

Einmal im Jahr verleiht der Verein RockCity den heiß begehrten Newcomer-Musikpreis KRACH+GETÖSE in Hamburg. Nachwuchstalente bekommen nicht nur ein Preisgeld von 1.200€. Auch der Terminkalender ist auf einmal gefüllt mit Festival-Gigs und Konzerten. Auf fünf glückliche Gewinner:innen wartet ein maßgeschneidertes Support-Programm in Zusammenarbeit mit Branchenprofis, Clubs, Festivals, Studios und Agenturen. 

Startschuss für Karrieren

Künstler:innen wie Haiyti, Tonbandgerät oder Fuck Art Lets Dance konnten in der Vergangenheit durch einen Gewinn bei KRACH+GETÖSE ihre eigene Karrieren aufbauen und in der Musikindustrie Fuß fassen. Bis zum 28.04.2022 können sich Hamburger Bands und Musiker:innen noch auf den Preis bewerben. Zu der diesjährigen Jury gehören zum unter anderen Sängerin Cassandra Steen, Rapper Yassin und Kreativkopf Hendrik Otremba.


#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.