Film

„So was von da“: Großer Rausch mit Tendenz zur Überdosis

Jakob Lass hat 2018 Tino Hanekamps Romanvorlage als großen Rausch mit Tendenz zur Überdosis auf die Leinwand gebracht.  Text & Interview: Maike Schade   Es ist zum Kotzen. Im übertragenen genauso wie im wortwörtlichen Sinn. Irgendwann fischt Oskar (Niklas Bruhn) dann tatsächlich in der hochprozentigen Brühe, die er gerade ins vergammelte Klo gewürgt hat, nach […]

Regisseur Fatih Akin beim Dreh seines Debütfilms „Kurz und schmerzlos“ (1998)(Foto: Wüste Film/Gordon Timpen)

Close-Up – Hamburger Film- und Kinogeschichte

Die neue Ausstellung „Close-up“ im Altonaer Museum ermöglicht einen Tauchgang in die Tiefen der Hamburger Film- und Kinogeschichte – von Hans Albers über Edgar Wallace bis Fatih Akin Text: Rosa Krohn   Der Hamburger Erfolgsregisseur Fatih Akin debütierte 1998 mit seinem Spielfilm „Kurz und schmerzlos“. Mit dem ikonischen Kriminalfilm, der in Hamburg-Altona spielt, setzte Akin […]

Jane (Odessa Young) und Paul (Josh O’Connor) lassen ihrer Fantasie freien Lauf (Foto: Tobis Film)

„Ein Festtag“ – im Kino

„Ein Festtag“ ist ein britisches Drama mit reichlich französischer Ästhetik Text: Rosa Krohn   Kann ein einziger Tag für die Zukunft eines Menschen entscheidend sein? England 1924: Jane Fairchild (Odessa Young) kann sich nur heimlich mit ihrem Geliebten Paul (Josh O’Connor) treffen. Sie arbeitet als Dienstmädchen bei den wohlhabenden Nivens (Olivia Coleman und Colin Firth), er […]

Ist das Gemälde „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci 450 Millionen Euro wert? (Foto: Piece of Magic Entertainment)

The Lost Leonardo: „007, übernehmen Sie!“

Ein Film über die unglaubliche Geschichte des 500 Jahre verschollenen Christus-Gemäldes „Salvator Mundi“ Text: Calle Claus   Ein Sammler berappte 2005 knapp tausend Dollar für das stark beschädigte Bild mit dem Namen „Salvator Mundi“. Unter stümperhaften Übermalungen entdeckte eine findige Restauratorin filigrane Pinselstriche der italienischen Renaissance. Das warf Fragen auf: War der unbekannte Künstler ein Schüler […]

Der Kurzfilmtag am kürzesten Tag des Jahres (Foto: Kurzfilmagentur Hamburg)

Der kürzeste Tag ist Kurzfilmtag

Am kürzesten Tag des Jahres gibt es in ganz Deutschland Kurzfilme zu bestaunen, auch Hamburg ist mit zehn Spielstätten dabei  Text: Rosa Krohn   Am 21. Dezember 2021, dem kürzesten Tag des Jahres, findet zum zehnten Mal der bundesweite Kurzfilmtag statt. Unter dem Motto „Fundstücke“ wurden über 170 Events auf die Beine gestellt. Das Besondere: […]