Nachtleben

Good Pepper der Soli-Likör für die Hamburger Clubszene

Good Peppa: Clubretter werden mit Soli-Likör

Das Clubkombinat Hamburg will mit dem Getränk Good Peppa die Clubszene stärken Text: Felix Willeke   Die Corona-Pandemie trifft die Hamburger Clubszene schwer. Seit März 2020 sind die Musikclubs nahezu durchgehend geschlossen. Doch es könnte bald wieder losgehen. Damit der Neustart gelingt, hat das Clubkombinat Hamburg das Motto „Werde Clubretter:in mit Good Peppa!“ ausgerufen. Mit […]

pub-kneipe-drinks-c-marvin-meyer-unsplash

Irish Pub „Shamrock“: Das Aus nach fast 39 Jahren

Der Irish Pub im Karolinenviertel muss einem neuen Wohnhaus weichen – das Ende eine Ära Text: Felix Willeke   Fußball und Guinness gehören nicht nur für britische Fans zusammen. Viele haben auch die Auswärtsspiele der Hamburger Vereine jahrelang bei einem kühlen Pint im „Shamrock“ genossen. Seit 1982 gibt es den Irish Pub an der Feldstraße, […]

virtual-clubbing-kollektiv-turmstrasse-c-demodern

Virtual Clubbing: Futuristisches feiern

Läden zu, Tanzverbot, kein Ort zum Songs-Präsentieren. Nico Plagemann vom DJ-Duo Kollektiv Turmstrasse kennt das Problem. Für ihr neues Konzeptalbum „Unity of Opposites“ öffnen sie einen virtuellen Festival Space, samt Türsteher, Tanzfläche und eigenen Dance-Moves Inteview: Ole Masch   SZENE HAMBURG: Nico, wann war euer letzter Auftritt vor Live-Publikum? Nico Plagemann: Das ist ungef hr ein […]

resident-dj-usus-c-hamburg-elektronisch

Meet the Resident – Usus

Jeden Monat stellt SZENE HAMBURG Residents vor, diesmal: Usus von Step2 und WobWob  – präsentiert von hamburg elektronisch Interview: Louis Kreye & Jean Djaman   SZENE HAMBURG: Wie würdest du deinen Sound beschreiben? UK Bassmusik: Wilde Mischung aus Garage, Jungle, Breaks, Dub(step), Halftime und am liebsten alles dazwischen. Wann ist deine Lieblingsplaytime? Die Abenddämmerung im Freien und sonst […]

katja-ruge-c-andrea-schick

Katja Ruge: „Es kitzelt unter den Füßen“

Katja Ruge ist Fotografin, DJ und Musik­ produzentin und vor Co­rona mit ihrer Partyreihe „Kann denn Liebe Synthie sein“ aus dem Nachtleben kaum wegzudenken. Im Interview spricht sie über das neue Fe*male Rap Project, aktuelle Veröffent­lichungen und Bunker­ Bauarbeiten Interview: Ole Masch   SZENE HAMBURG: Katja, welches deiner vielen Standbeine ist am meisten von der […]