Suche

Sollten Sie mit den Suchergebnissen nicht zufrieden sein, starten Sie bitte eine neue Suchabfrage.

31 Suchergebnisse für: Anna Grillet

1

Moonage Daydream: David Bowies Kosmos

„Moonage Daydream“ ist eine Hommage des Regisseurs Brett Morgen an den 2016 verstorbenen David Bowie und nimmt das Publikum mit auf ein ganz besonderes audiovisuelles Erlebnis  Text: Anna Grillet    Die Dokumentation „Moonage Daydream“ katapultiert die Zuschauer als multimedialer Wahnsinnstrip mitten in den kreativen Kosmos des 2016 verstorbenen brillanten Sängers und Songwriters David Bowie, eine […]

2

„Hive“: Von der Stärke der Frauen im Kosovo

„Hive“ ist das Spielfilmdebüt von Regisseurin Blerta Basholli. Ein Packendes Porträt einer Kosovo-Albanerin, basierend auf einer wahren Geschichte Text: Anna Grillet    Heimlich klettert Fahrije (grandios: Yllka Gashi) auf einen Laster der UN, öffnet die Leichensäcke, sucht nach Hinweisen auf den Verbleib ihres Ehemanns. Er gilt als vermisst. Seit dem Überfall der serbischen Paramilitärs auf […]

3

„Corsage“: Kaiserlicher Mittelfinger

In dem Film „Corsage“ lässt Regisseurin Marie Kreutzer Kaiserin Sisi (Vicky Krieps) eine posthume Befreiung durchleben: rauchend, fauchend, rebellierend Text: Anna Grillet Heiligabend, Wien 1877. Elisabeth, Kaiserin von Österreich-Ungarn (grandios: Vicky Krieps), feiert ihren 40. Geburtstag. „Hoch soll sie leben! Schön soll sie bleiben!“, singen die Gäste. Es klingt fast wie eine Drohung, bangt die […]

4

Das Licht aus dem die Träume sind

„Das Licht aus dem die Träume sind“ von Pan Nalin ist eine nostalgische Ode an die analoge Filmkunst – jetzt im Kino Text: Anna Grillet Der erste Kinobesuch verändert das Leben des neunjährigen Samay (grandios: Bhavin Rabari) für immer. Filme machen will er und nichts anderes. Seine Familie ist arm, lebt in einem abgelegenen Dorf […]

5

Abschiebung trotz legaler Adoption: „Blue Bayou“

Der neue Film „Blue Bayou“ mit Alicia Vikander ist ein Abschiebe-Melodram in Pastelltönen Text: Anna Grillet Zum ersten Mal im Leben spürt Antonio LeBlanc (grandios: Justin Chon) die Wärme und Geborgenheit einer intakten Familie. Geboren in Korea, wurde er mit drei Jahren von weißen Amerikanern aus Louisiana adoptiert, sein Vater missbrauchte ihn, die Mutter schaute […]

6

Das Mädchen mit den goldenen Händen

Das Langfilmdebüt von Katharina Marie Schubert ist ein Psychogramm einer lieblosen Mutter-Tochter-Beziehung Text: Anna Grillet Ostdeutsche Provinz zehn Jahre nach dem Mauerfall. Werte wie Nähe und Geborgenheit bedeuten Gudrun (fantastisch: Corinna Harfouch) nichts. Dass Tochter Lara (Birte Schnöink) sich von ihr vernachlässigt fühlt, empfindet die Mathematik- und Sportlehrerin eher als lächerlich. Hatte das Kind doch […]

7

Kristen Stewart als Lady Diana in „Spencer“

„Spencer“ ist ein fulminantes Psychogramm von Prinzessin Diana mit Kristen Stewart in der Hauptrolle – eine Kritik Text: Anna Grillet   Sandringham, Dezember 1991. Ein Militärkonvoi hält vor dem königlichen Landsitz, Soldaten im Marschritt schleppen Richtung Küchentrakt, was in den nächsten drei Tage der Queen und ihrer Familie an Köstlichkeiten aufgetischt wird. Christmas bei den […]

8

Annette: Ein Filmspektakel voller Sturm und Gesang

Regisseur Leos Carax liefert mit „Annette“ eine bildgewaltige Pop-Oper der Leidenschaften. Der Eröffnungsfilm in Cannes ist ein unvergessliches Meisterwerk, das alle Sinne bedient. Regisseur Leos Carax wurde beim Filmfest Hamburg zu Recht mit dem Douglas Sirk Preis ausgezeichnet Text: Anna Grillet   Los Angeles, das Publikum tobt vor Begeisterung, wenn Stand-up-Comedian Henry McHenry (grandios: Adam Driver) […]

9

Neu im Kino: Gewaltige Gefühle in „Ammonite“

In seinem Film „Ammonite“ erzählt Regisseur Francis Lee eine fiktionale Liebesgeschichte zwischen der real existierenden Paläontologin Mary Anning (Kate Winslet), und der jungen Frau Charlotte (Saoirse Ronan). Ein schöner, ruhiger Film, bei dem die Emotionen so kraftvoll daherkommen wie die Wellen an der rauen Küste Text: Anna Grillet   Enttäuschungen haben ihre Spuren im Gesicht […]

10

Filmkritik: Curveball – Wir machen die Wahrheit

Der neue Film von „Curveball“ von Johannes Naber ist eine Gratwanderung zwischen Groteske und Politdrama, ab dem 9. September 2021 in den Kinos Text: Anna Grillet   Im bayrischen Asylbewerberheim Zirndorf hat Agent Retzlaff (Michael Wittenborn) einen potenziellen irakischen Informanten namens Rafid Alwan (Dar Salim) angeworben. Die Nachricht löst helle Begeisterung beim BND aus, braucht […]