kevin-fehling-karlheinz-hauser-schlemmeratlas

Spitzenköche 2020: Kevin Fehling & Karlheinz Hauser

Endlich war es wieder so weit: Der Schlemmer Atlas hat Köche ausgezeichnet, Konzepte geehrt und eine Restaurant-Neueröffnung gekürt. Auch zwei Hamburger Köche und ein Pâtissier-Team reihen sich in die Crème de la Crème der Spitzenköche ein. Neben den Nordperlen Karlheinz Hauser und Kevin Fehling, haben sich unter anderem auch der Münchner Koch Jan Hartwig und der Schweizer Andreas Caminada mit viel Können und Kreativität unter die Top 50 gekocht.

 

Schlemmer Atlas ehrt Hamburger Spitzenköche

Der jüngste Drei-Sternekoch Deutschlands, Kevin Fehling, bekocht seine Gäste im The Table in der HafenCity mit hochwertigen Produkten, Leidenschaft und seiner besonderen Handschrift. Wer lange im Voraus reserviert, wird mit einem Blick auf die Küche und dem Ergebnis grandioser Kochkunst belohnt. Das neuste Projekt des gebürtigen Delmenhorsters ist die Puzzle-Bar, hier gibt’s leckere Drinks zu einem atemberaubenden Blick über die Hansestadt.

Karlheinz Hauser stammt zwar aus Baden, der Spitzenkoch hat sich im Norden jedoch ein Imperium aus Restaurants, Bars und einem Hotel aufgebaut. In seinem Herzstück, dem 2-Sterne-Restaurant Seven Seas, verzaubert Hauser seine Gäste mit kulinarischer Eleganz und Perfektion, die selbst vom hauseigenem Panoramablick auf die Elbe nicht übertrumpft wird.

 

Pâtissier-Team freut sich über Auszeichnung

Auch Marco D’Andrea und Mike Kainz freuen sich über die Auszeichnung zum Pâtissier-Team des Jahres. Dessert-Fans können die süßen Kompositionen im Hamburger Restaurant Lakeside im The Fontenay Hotel genießen.

/ JZ

#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.