Al-Volo_Pizza

Top 4: Rindchen’s Lieblingsrestaurants mit To-Go-Angebot

Rindchen schlemmt weiter – von zu Hause: Diese Lieblingsadressen unseres Kolumnisten bringen das Restauranterlebnis an den heimischen Küchentisch

Text: Gerd Rindchen

 

Noch vor Kurzem hätte fürwahr niemand gedacht, was für erhebliche Einschränkungen unseres Lebens wir aktuell hinnehmen müssen. Insbesondere die kreative Vielfalt unserer wunderbaren Gastronomen aus aller Herren Länder, ansonsten integraler Bestandteil der besonderen Lebensqualität in Hamburg, geht uns gerade echt ab. Aber, zu Nutz und Frommen der geplagten Gastronomen wie auch des darbenden Gastes gibt es ja zumindest einen Ausweg: Viele unserer Lieblingsläden offerieren das Füllhorn ihrer Spezialitäten, oder zumindest Teile davon, für den genussvollen Verzehr an der heimischen Tafel. Vier meiner Favoriten möchte ich Ihnen hier vorstellen:

 

GRIECHISCH

 

Der wackere Michalis Papadopoulos, Herr über die famose Taverna zum Olymp, hat von Anfang an einen Außer-Haus- Verkauf etabliert. Wer sehr gutes griechisches Essen zu moderaten Preisen schätzt, ist hier bestens bedient. So kosten seine großartigen Bifteki, würzige Lammhacksteaks, mit Salat, Tzatziki und nach Wahl Backkartoffeln oder Reis acht Euro. Fürs gleiche Geld gibt es unter anderem auch ein ausgezeichnetes Gyros. Bestellen kann man ganz traditionell übers Telefon. Abholen kann man die Speisen dann täglich zwischen 16 und 20.30 Uhr.

Bismarckstraße 40 (Eimsbüttel), Telefon 40 44 81

 

PIZZESISCH

 

Nachdem wir etliche Pizzerien ausprobiert hatten, kristallisierte sich eine als eindeutiger Favorit heraus: Das Al Volo im Eppendorfer Weg mit authentisch italienischen Pizzen in herausragender Qualität zu moderaten Preisen. Die mutmaßlich beste Margherita der Stadt schlägt mit 7,90 Euro zu Buche, unser Liebling, die grandiose „Calabrese“ mit Pepperoni und der köstlichen kalabresischen Salami „Spianata“, in verschwenderischer Fülle auf dem Teigfladen verteilt, haut einen mit 10,50 Euro auch nicht gerade aus den Pantinen. Zwei Pizzen reichen meist für drei Leute. Man kann telefonisch bestellen und abholen oder sich über lieferando.de beliefern lassen.

Eppendorfer Weg 211 (Eimsbüttel) Mo bis So: 12 – 22 Uhr, Telefon 43 27 59 24; alvolo.de

 

NEPALESISCH/SUSHISCH

 

Auch so ein netter kleiner Geheimtipp ist das Fishtail in der Grindelallee, wo man von einer engagierten nepalesischen Familie gar köstlich bekocht wird. Die Mega-Spezialität sind hier Momos, jeweils zehn hausgemachte gedämpfte oder gebratene original nepalesische Teigtaschen gefüllt mit Gemüse (9,50 Euro), Huhn (10,30 Euro) oder Schweinefleisch (10,30 Euro), reichlich Koriander und umwerfend guter hausgemachter Tomatensauce. Aktuell ist das Fishtail aber auch meine erste Wahl, wenn mir der Sinn nach gutem Sushi steht.

Grindelallee 89 (Rotherbaum) Telefon 41 30 88 86; fishtail- hamburg@eatbu.com

 

GOURMESISCH

 

Wer, zumindest qualitativ, auch daheim nach den Sternen greifen will, ist gut beraten, sich dem Außer-Haus-Angebot der bezaubernden Spitzenköchin Cornelia Poletto zuzuwenden. Spaghetti all arrabbiata mit gebratenen Jakobsmuscheln und San Marzano-Tomate (21 Euro), gebratene Black Tiger-Garnelen mit hausgemachtem Limetten-Aioli (17 Euro) oder die tagesaktuelle Piatta del Giorno (24 Euro) verwandeln den piefigen heimischen Esstisch spornstreichs in einen Gourmettempel. Bestellung und Abholung telefonisch täglich von 12–20 Uhr.

Eppendorfer Landstraße 80 (Eppendorf), Telefon 480 21 59; cornelia-poletto.de

 

BACCHANTISCH

 

Der Gesetzgeber hat’s erkannt: Weinläden sind systemrelevant und bleiben geöffnet! Das Gleiche gilt für gute Getränkehändler mit lecker Craftbier heimischer Braukünstler. Es besteht also kein Anlass, bei der genussvollen Getränkeauswahl daheim irgendwelche Kompromisse zu machen! Und billiger als im Restaurant ist es auch.


 SZENE HAMBURG Stadtmagazin, Mai 2020. Das Magazin ist seit dem 30. April 2020 im Handel und  auch im Online Shop oder als ePaper erhältlich! 

#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.