ad banner

Corona in Hamburg: Aktuelle Entwicklungen

covid-19-corona-Photo-by-Adam-Nieścioruk-on-Unsplash
Symbol des neuen Normalen: die Schutzmaske (Foto: Adam Nieścioruk via Unsplash)

Hier fassen wir für euch die aktuellen Entwicklungen und geltenden Corona-Regelungen für Hamburg zusammen

Sonntag, 1. Mai 2022

Ab dem heutigen Tag veröffentlicht die Stadt Hamburg die Corona-Zahlen nur noch wöchentlich. Deswegen wir auch dieser Ticker ab heute nur noch einmal pro Woche die Zahlen veröffentlichen.

Samstag, 30. April 2022

In Hamburg wurden 1.585 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.067,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 321 Menschen stationär behandelt.

Die Corona-Entwicklung im April 2022:

Freitag, 29. April 2022

In Hamburg wurden 3.530 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.176,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden348 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 28. April 2022

In Hamburg wurden 3.371 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.252,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden375 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 27. April 2022

In Hamburg wurden 5.019 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.307,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden376 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 26. April 2022

In Hamburg wurden 3.594 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.213,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden398 Menschen stationär behandelt.

Die Corona-Maßnahmen in Hamburg werden nicht noch einmal verlängert. Damit gilt die Hansestadt ab dem 1. Mai 2022 nicht mehr als sogenannter Hotspot. Damit entfallen mit Anfang Mai die Maskenpflicht in Innenräumen, im Einzelhandel, in den Schulen und die 2G-Plus-Zugangsregel bei Tanzveranstaltungen. Die Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr sowie in Krankenhäusern und Pflegeheimen bleibt hingegen bestehen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher sprach in der Landespressekonferenz von einem „sehr sicheren Grundgefühl“. „Wir bewegen uns in großen Schritten in Richtung Normalität“, so der Bürgermeister weiter.

Montag, 25. April 2022

In Hamburg wurden 1.156 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.105,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden416 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 24. April 2022

In Hamburg wurden 2.066 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.130,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden416 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 23. April 2022

In Hamburg wurden 3.662 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.094,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden416 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 22. April 2022

In Hamburg wurden 4.992 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.050,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden426 Menschen stationär behandelt.

Mit dem ersten Mai laufen fast alle Corona-Regeln in Hamburg aus. Lediglich die Maskenpflicht im öffentlichen Nah- und Fernverkehr und in medizinischen Einrichtungen bleibt bestehen. Außerdem muss man bei einem positiven Corona-Test weiterhin fünf tage in Isolation, auch ohne offizielle Anordnung vom Gesundheitsamt. Im Zuge dieser Neuerungen plant auch der Hamburger Senat Veränderungen: Ab Anfang Mai werden die Inzidenzen in Hamburg nicht mehr täglich, sondern nur noch wöchentlich, immer dienstags, veröffentlicht. Außerdem soll es dann seitens des Senats keinen wöchentlichen Corona-Lagebericht auf der Landespressekonferenz mehr geben.

Donnerstag, 21. April 2022

In Hamburg wurden 4.403 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.001,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden453 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 20. April 2022

In Hamburg wurden 3.230 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 985,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden461 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 19. April 2022

In Hamburg wurden 1.540 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.057,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden462 Menschen stationär behandelt.

Montag, 18. April 2022

In Hamburg wurden 1.645 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.152,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden462 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 17. April 2022

In Hamburg wurden 1.373 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.179,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden462 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 16. April 2022

In Hamburg wurden 2.814 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.204,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden462 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 15. April 2022

In Hamburg wurden 4.060 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.274,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden462 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 14. April 2022

In Hamburg wurden 4.110 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.322,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden481 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 13. April 2022

In Hamburg wurden 4.602 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.326,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden449 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 12. April 2022

In Hamburg wurden 3.337 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.336,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden460 Menschen stationär behandelt.

Was sich letzte Woche schon angedeutet hatte, wurde jetzt seitens der Sozialbehörde bestätigt. Sprecher Martin Helfrich sagte dem Hamburger Abendblatt, das nach aktuellem Stand die Hotspot-Regelung in Hamburg nicht noch einmal verlängert werden soll. Damit dürften am 1. Mai 2022 auch für Hamburg die restlichen Corona-Verordnungen fallen. Ausgenommen davon sind weiterhin Bereiche wie der öffentliche Nah- und Fernverkehr und medizinische Einrichtungen. Das Auslaufen der Maßnahmen setze allerdings voraus, so Helfrich weiter, dass die Situation nicht grundlegend neu bewertet wird.

Montag, 11. April 2022

In Hamburg wurden 2.171 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.352,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden441 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 10. April 2022

In Hamburg wurden 1.847 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.396,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden441 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 9. April 2022

In Hamburg wurden 4.143 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.381,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden441 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 8. April 2022

In Hamburg wurden 4.983 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.364,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden465 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 7. April 2022

In Hamburg wurden 4.177 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.330,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden465 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 6. April 2022

In Hamburg wurden 4.788 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.389,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden476 Menschen stationär behandelt.

Die Corona-Maßnahmen könnten auch in Hamburg zum Ende des Monats fallen. „Im Moment planen wir damit, dass Ende April alle Maßnahmen auslaufen“, sagte der Senatsssprecher Marcel Schweitzer am Dienstag. Jedoch sei auch eine Verlängerung der Maskenpflicht über den 1. Mai hinaus denkbar. Zuerst hatte der NDR darüber berichtet.

Dienstag, 5. April 2022

In Hamburg wurden 3.641 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.440,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden470 Menschen stationär behandelt.

Montag, 4. April 2022

In Hamburg wurden 3.021 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.481,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden442 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 3. April 2022

In Hamburg wurden 1.549 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.409,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden442 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 2. April 2022

In Hamburg wurden 3.825 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.449,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden442 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 1. April 2022

In Hamburg wurden 4.343 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.439,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden459 Menschen stationär behandelt.

Die Corona-Entwicklung im 1. Quartal 2022:

Donnerstag, 31. März 2022

In Hamburg wurden 5.290 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.483,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden471 Menschen stationär behandelt.

Die Bürgerschaft hat auf Initiative des Senats Hamburg zum Corona-Hotspot erklärt. Damit bliebt die Maskenpflicht in Innenräumen für weitere vier Wochen bestehen. Außerdem wird auch die 2G-Plus-Regel für Geimpfte oder Genesene bei Tanzveranstaltungen beibehalten.Nach der Änderung des bundesweiten Infektionsschutzgesetzes fallen die meisten Corona-Beschränkungen weg, so müssen Masken beispielsweise dann nur noch etwa in Kliniken oder Pflegeheimen, Bussen und Bahnen getragen werden. Neben Hamburg hat sich bisher nur Mecklenburg-Vorpommern zum Hotspot erklärt.

Die Corona-Entwicklung im März 2022:

Mittwoch, 30. März 2022

In Hamburg wurden 5.763 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.497,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden497 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 29. März 2022

In Hamburg wurden 4.424 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.483,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden505 Menschen stationär behandelt.

Montag, 28. März 2022

In Hamburg wurden 1.649 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.443,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden465 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 27. März 2022

In Hamburg wurden 2.311 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.435,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden465 Menschen stationär behandelt.

Am 4. April 2022 soll die Maskenpflicht in den Hamburger Schulen enden. Das gilt für die Schüler:innen am Platz, während sich in der Schule bewegt, soll die Maske weiter tragen.

Samstag, 26. März 2022

In Hamburg wurden 3.637 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.419,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden465 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 25. März 2022

In Hamburg wurden 5.177 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.438,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden475 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 24. März 2022

In Hamburg wurden 5.559 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.382,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden471 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 23. März 2022

In Hamburg wurden 5.489 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.330,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden459 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 22. März 2022

In Hamburg wurden 3.676 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.228,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden446 Menschen stationär behandelt.

Montag, 21. März 2022

In Hamburg wurden 1.485 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.258,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden396 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 20. März 2022

In Hamburg wurden 2.009 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.276,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden396 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 19. März 2022

In Hamburg wurden 3.998 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.263,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden396 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 18. März 2022

In Hamburg wurden 4.115 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.192,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden398 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 17. März 2022

In Hamburg wurden 4.565 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.138,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden393 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 16. März 2022

In Hamburg wurden 3.551 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.065,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden398 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 15. März 2022

In Hamburg wurden 4.240 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.017,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden355 Menschen stationär behandelt.

Montag, 14. März 2022

In Hamburg wurden 1.836 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 927,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden321 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 13. März 2022

In Hamburg wurden 1.753 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 903,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden321 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 12. März 2022

In Hamburg wurden 2.655 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 871,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden321 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 11. März 2022

In Hamburg wurden 3.088 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 856,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden326 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 10. März 2022

In Hamburg wurden 3.162 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 790,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden353 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 9. März 2022

In Hamburg wurden 2.635 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 769,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden348 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 8. März 2022

In Hamburg wurden 2.541 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 752,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden332 Menschen stationär behandelt.

Montag, 7. März 2022

In Hamburg wurden 1.365 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 703,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden279 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 6. März 2022

In Hamburg wurden 1.153 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 681,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden279 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 5. März 2022

In Hamburg wurden 2.373 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 689,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden279 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 4. März 2022

In Hamburg wurden 1.832 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 642,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden297 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 3. März 2022

In Hamburg wurden 2.760 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 640,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden315 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 2. März 2022

In Hamburg wurden 2.310 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 630,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden327 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 1. März 2022

In Hamburg wurden 1.612 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 643,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden317 Menschen stationär behandelt.

Ab Freitag, den 4. März 2022, dürfen Clubs und Diskotheken ihren Betrieb unter dem 2G-Plus-Modell wieder aufnehmen. Gäste dürfen dann ohne Maske tanzen. Auch das Alkoholverzehr- und Verkaufsverbot wird an zahlreichen öffentlichen Plätzen aufgehoben. In Gaststätten und Beherbergungsbetrieben wird ab Freitag das 3G-Modell greifen. Dies gilt auch bei körpernahen Dienstleistungen und Sport in geschlossenen Räumen.

Montag,28. Februar 2022

In Hamburg wurden 947 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 669,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden346 Menschen stationär behandelt.

Die Corona-Entwicklung im Februar 2022:

Sonntag,27. Februar 2022

In Hamburg wurden 1.301 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 681,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden346 Menschen stationär behandelt.

Samstag,26. Februar 2022

In Hamburg wurden 1.481 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 686,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden346 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 25. Februar 2022

In Hamburg wurden 1.788 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 747,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden350 Menschen stationär behandelt.

Neue Impfstrategie für Hamburg ab Mai 2022. Wie der NDR berichtet, will der Senat die Impfstrategie aufgrund der stetig sinkenden Inzidenzen anpassen. Ab Mai soll es dann nur noch zwei Impfzentren geben und auch das mobile Impfangebot soll zurückgeschraubt werden. Die Impfzentren sind dann für den Flughafen und Harburg geplant. Dort sollen bei Bedarf bis zu 12.000 Menschen pro Woche geimpft werden können.

Donnerstag, 24. Februar 2022

In Hamburg wurden 2.566 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 833,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden361 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 23. Februar 2022

In Hamburg wurden 2.567 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 883,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden396 Menschen stationär behandelt.

Dienstag,22. Februar 2022

In Hamburg wurden 2.102 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 962,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden409 Menschen stationär behandelt.

Montag,21. Februar 2022

In Hamburg wurden 1.165 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.060,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden422 Menschen stationär behandelt.

Sonntag,20. Februar 2022

In Hamburg wurden 1.408 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.111,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden422 Menschen stationär behandelt.

Samstag,19. Februar 2022

In Hamburg wurden 2.643 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.087,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden422 Menschen stationär behandelt.

Freitag,18. Februar 2022

In Hamburg wurden 3.419 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.145,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden413 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag,17. Februar 2022

In Hamburg wurden 3.522 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.244,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden428 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch,16. Februar 2022

In Hamburg wurden 4.078 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.329,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden445 Menschen stationär behandelt.

Fast alle Corona-Beschränkungen sollen laut Beschluss der Bund-Länder-Konferenz bis zum 20. März 2022 fallen.

Demnach sollen laut Bürgermeister Peter Tschentscher in Hamburg ab dem nächsten Wochenende keine Kontaktbeschränkungen mehr für Geimpfte und Genesene im privaten Bereich gelten – für Nicht-Geimpfte gilt weiterhin: Treffen sind mit höchstens zwei Personen aus einem anderen Haushalt erlaubt. Für den kommenden Samstag ist ebenfalls das Wegfallen der Sperrstunde geplant.

Im zweiten Schritt soll ab dem 4. März in ganz Deutschland die 3G-Regelung wieder für Gastronomie und Hotelübernachtungen gelten. Darüber hinaus werden Diskotheken und Clubs wieder nach dem 2G-Plus-Modell geöffnet und die zulässige Zuschauer:innenzahl für überregionale Großveranstaltungen wird wieder erhöht, wobei hier weiterhin die 2G-Regelung gelten soll. Stadien dürfen zu drei Vierteln gefüllt werden (höchstens 25.000 Personen). In Innenräumen gilt eine Maximalauslastung von 60 Prozent bei maximal 6.000 Personen. Zuschauerinnen und Zuschauer sein.

Ab dem 20. März 2022 sollen dann alle „tiefgreifenderen Schutzmaßnahmen“ wegfallen. Das heißt, es soll keine Begrenzungen mehr für überregionale Großveranstaltungen geben. Ebenfalls fallen die Obergrenzen für private Treffen weg – für Geimpfte wie Ungeimpfte. Zudem soll die Homeofficepflicht aufgehoben werden.

Während viele Bestimmungen mit dem Frühlingsbeginn also fallen sollen, sollen etwa in Bus und Bahn oder in geschlossenen Räumen von Publikumseinrichtungen weiter Masken getragen werden müssen.

Dienstag,15. Februar 2022

In Hamburg wurden 3.970 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.396,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden469 Menschen stationär behandelt.

Montag,14. Februar 2022

In Hamburg wurden 2.133 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.463,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden472 Menschen stationär behandelt.

Sonntag,13. Februar 2022

In Hamburg wurden 953 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.519,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden472 Menschen stationär behandelt.

Samstag,12. Februar 2022

In Hamburg wurden 3.745 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.541,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden472 Menschen stationär behandelt.

Freitag,11. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.294 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.629,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden485 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag,10. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.148 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.658,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden514 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch,9. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.360 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.758,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden511 Menschen stationär behandelt.

Dienstag,8. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.244 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.859,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden511 Menschen stationär behandelt.

Hamburg schafft die 2G-Regelung im Einzelhandel ab. Ab Samstag, den 12. Februar 2022 gilt in der Hansestadt beim Shopping die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Alle anderen Regelungen sollen laut Senatssprecher Marcel Schweitzer zunächst bestehen bleiben.

Montag,7. Februar 2022

In Hamburg wurden 3.188 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.867,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden485 Menschen stationär behandelt.

Sonntag,6. Februar 2022

In Hamburg wurden 1.368 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.860,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden485 Menschen stationär behandelt.

Samstag,5. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.421 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.910,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden485 Menschen stationär behandelt.

Freitag,4. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.851 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.952,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden494 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag,3. Februar 2022

In Hamburg wurden 7.057 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.036,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden521 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch,2. Februar 2022

In Hamburg wurden 7.277 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.076,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden526 Menschen stationär behandelt.

Mehr Besucher:innen bei Kultur- und Sportveranstaltungen.Die Staats- und Senatskanzleien der Bundesländer haben beschlossen,bei überregionalen Großveranstaltungen wieder mehr Zuschauer:innen zuzulassen. Im Freien sind damit maximal 10.000Personen bei einer Auslastung von maximal 50 Prozent möglich.In Innenräumen bis zu 4.000 bei einer Auslastung von maximal 30 Prozent. „Wir haben jetzt endlich eine Entscheidung auf Bundesebene gefunden und werden es jetzt sehr schnell in die Umsetzung bringen“, sagte Innen- und Sportsenator Andy Grote dem NDR.

Für Hamburg gilt dabei weiter das 2G-Plus-Modellund darüber hinaus die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske.

Für den Hamburger Profisport bedeutet das, dass der Hamburger SV und der FC St. Pauli wieder vor 10.000 Fans spielen dürfen. Für das Spiel des FC St. Pauli am 5. Februar 2022 gegen den SC Paderborn sind allerdings erst einmal wohl nur 5.000 Zuschauer:innen möglich. Der HSV Hamburg und die Hamburg Towers dürften bei ihren nächsten Heimspielen am 8. beziehungsweise 13. Februar 2022 etwas mehr als 1.000 Fans begrüßen.

Dienstag,1. Februar 2022

In Hamburg wurden 5.409 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.038,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden530 Menschen stationär behandelt.

Wie der Hamburger Senat bekanntgab, werden ab dem 5. Februar 2022 in Hamburg bei Veranstaltungen und in etwaigen Einrichtungen keine Kontaktdaten zur Corona-Nachverfolgung mehr erhoben. Damit entfällt das Einchecken via Luca-App oder das Ausfüllen von Formularen. Als Grund nannte der Senatssprecher dieumfangreichen Zugangskontrollen durch die 2G-Plus-Regelung. Mehr Informationen dazu gibt es beim GenussGuide Hamburg.

Corona-Entwicklung im Januar 2022:

Montag,31. Januar 2022

In Hamburg wurden 3.056 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.104,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden533 Menschen stationär behandelt.

Sonntag,30. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.321 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.186,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden533 Menschen stationär behandelt.

Samstag,29. Januar 2022

In Hamburg wurden 6.207 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.197,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden533 Menschen stationär behandelt.

Freitag,28. Januar 2022

In Hamburg wurden 7.464 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.173,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden501 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag,27. Januar 2022

In Hamburg wurden 7.814 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.124,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden535 Menschen stationär behandelt.

Während die Zahlen weiter nach oben gehen, wird immernoch fleißig geimpft. Die Stadt hat dazu einumfangreiches Impfangeboteingerichtet. Dazu kommen die mobilen Impfteams der Stadt. Eines davon macht am 31. Januar 2022 im Millerntor-StadionStation. Von 13.30 bis 19.30 Uhr gibt es die Möglichkeit zurErst-, Zweit- oder Booster-Impfung mit den Vakzinen vonModerna, BioNTech und Johnson&Johnson.

Mittwoch,26. Januar 2022

In Hamburg wurden 6.559 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 2.051,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden552 Menschen stationär behandelt.

Dienstag,25. Januar 2022

In Hamburg wurden 6.663 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.999,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden530 Menschen stationär behandelt.

Montag,24. Januar 2022

In Hamburg wurden 4.613 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.881,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden460 Menschen stationär behandelt.

Sonntag,23. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.520 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.852,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden460 Menschen stationär behandelt.

Samstag,22. Januar 2022

In Hamburg wurden 5.764 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.767,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden460 Menschen stationär behandelt.

Freitag,21. Januar 2022

In Hamburg wurden 6.532 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.617,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden450 Menschen stationär behandelt.

Weiterhin gilt: Bei den aktuellen Zahlenmuss davon ausgegangen werden, dass diese niedriger sind als die tatsächliche Zahl an Neuinfektionen. Gründe dafür sind unter anderem die an der Belastungsgrenze arbeitenden Ämter und Labore.

Während dieInzidenz je 100.000 Einwohner in Hamburgbeinahe täglich weiter steigt, gibt es weiter ein umfangreiches Impfangebot.

Schnelltests sind häufig das erste Mittel für viele Menschen in der Pandemie. Doch nicht alle Tests sind gleich gut. Das Paul-Ehrlich-Institut überprüft die Zuverlässigkeit dieser Tests. Das Kollektiv Zerforschung stellt unter schnelltest.de eine Plattform zur Verfügung. Hier kann man seine Schnelltests auf ihre Qualität überprüfen lassen.

Donnerstag,20. Januar 2022

In Hamburg wurden 6.414 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.476,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden453 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch,19. Januar 2022

In Hamburg wurden 5.571 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.337,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden453 Menschen stationär behandelt.

Wie der Senat am 18. Januar mitteilte, muss bei den aktuellen Zahlen davon ausgegangen werden, dass diese niedriger sind als die tatsächliche Zahl an Neuinfektionen. Gründe dafür sind unter anderem die an der Belastungsgrenze arbeitenden Ämter und Labore.

Dienstag,18. Januar 2022

In Hamburg wurden 4.425 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.180,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden450 Menschen stationär behandelt.

Seit dem Wochenende gibt es eine Neureglung für Menschen, die ihre erste Impfung mit dem Vakzin von Johnson&Johnson erhalten haben: Diese Personen gelten ab sofort erst ab der dritten– und nicht wie zuvor schon ab der zweitenImpfung als geboostert.

Montag,17. Januar 2022

In Hamburg wurden 4.055 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 1.055,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden388 Menschen stationär behandelt.

Damit liegt die Inzidenz je 100.000 Einwohner in Hamburg erstmals über 1.000. Unterdessen gibt es weiter ein umfangreiches Impfangebot.

Sonntag,16. Januar 2022

In Hamburg wurden 894 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 942,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden388 Menschen stationär behandelt.

Samstag,15. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.915 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 932,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden388 Menschen stationär behandelt.

Freitag,14. Januar 2022

In Hamburg wurden 3.841 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 897,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden430 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag,13. Januar 2022

In Hamburg wurden 3.764 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 801,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden411 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch,12. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.590 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 723,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden397 Menschen stationär behandelt.

Dienstag,11. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.048 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 690,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden366 Menschen stationär behandelt.

Montag,10. Januar 2022

In Hamburg wurden 1.889 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 659,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden328 Menschen stationär behandelt.

Damit liegt die Inzidenz um mehr als 500Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche höher als vor einem Jahr.Im Gegensatz dazu sind „nur“ 328 Menschen in stationärer Behandlung – vor einem Jahr waren es laut Hamburger Senat 555.

Die Universität Hamburg bleibt als größte Universität der Stadt trotz der aktuellen Senatsbeschlüsse weiterhin beim 3G-Modell, weil „nicht davon ausgegangen werden kann, dass die meisten Studierenden bereits eine Boosterimpfung erhalten haben“, sagte Prof. Dr. Dieter Lenzen, Präsident der Universität Hamburg.

Sonntag,9. Januar 2022

In Hamburg wurden 702 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 611,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden328 Menschen stationär behandelt.

Samstag,8. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.256 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 629,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden328 Menschen stationär behandelt.

Freitag,7. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.011 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 556,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden316 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag,6. Januar 2022

In Hamburg wurden 2.264 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 533,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden288 Menschen stationär behandelt.

Der Senat hat die am 4. Januar 2022 beschlossene Ausweitung der 2G-Regel hin zu 2G-Plus präzisiert. Diese Regelung gilt für:

  • Die Gastronomie (Bars, wie auch Restaurants),
  • Kultureinrichtungen wie Theater, Kinos, aber nicht in Museen oder Bücherhallen,
  • beim Sport in Innenräumen inklusive Fitnessstudios und Schwimmbäder,
  • bei Dienstleistungen der Körperpflege, jedoch nicht bei Friseuren oder der Fußpflege,
  • in der Prostitution,
  • bei Stadt- und Hafenrundfahrten,
  • in Spielbanken und
  • in Seniorentreffpunkten.

In diesen Bereichen muss ab kommendem Montag ein tagesaktueller negativer Schnelltest vorgelegt werden, ausgenommen sind Personen, diebereits eine Auffrischungsimpfung (den sogenannten Booster) erhalten haben.

Ungeimpften ist der Zutritt generell nicht mehr gestattet.

Der Senat hat darüber hinaus präzisiert, dass als Genesen gilt, dessen positiver Befund mindestens 28 Tage her ist. Dieser Genesenen-Status ist dann höchstens für sechs Monate gültig.

Für Geimpfte wie Genesene gilt weiterhin, dass sie sich nach drei Monaten eineAuffrischungsimpfung holen können. Nach Erhalt dieser entfällt die Testpflicht sofort.

Wer sich trotz einer vollständigen Impfung (in der Regel zwei Impfungen) infiziert hat, gilt ebenfalls bis zum Ablauf des Genesenennachweises als geboostert.

Personen, die mit dem Impfstoff vonJohnson & Johnson geimpft wurden, gelten bereits nach einer weiteren Impfung mit einemmRNA-Impfstoff (BioNTech / Pfizer oder Moderna) als geboostert.

Mittwoch,5. Januar 2022

In Hamburg wurden 1.965 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 499,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden293 Menschen stationär behandelt.

Dienstag,4. Januar 2022

In Hamburg wurden 1.468 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 463,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden271 Menschen stationär behandelt.

Der Senat geht davon aus, dass die Omikron-Variante des Coronavirus in Hamburg mittlerweile dominant ist. Vor diesem Hintergrund wird zu einem großen Teil in Hamburg aus der 2G-Regel 2G+. Das gilt laut Senat insbesondere für:

  • die Gastronomie
  • die Kultur
  • Sport im Innenraum

Personen, die einen Auffrischungsimpfung haben (die sogenannte Booster-Impfung), sind von dieser Testpflicht ausgenommen. Für den Einzelhandel gilt unterdessen weiterhin die 2G-Regelung.

Die Teilnehmer:innenzahlen für Veranstaltungen werden zudem auf 200 Personen in Innenräumen und 1000 Personen bei Außenveranstaltungen abgesenkt – das gilt nicht für Theater oder Konzerthäuser mit entsprechenden Lüftung- und Hygienekonzepten.

Für überregionale Veranstaltungen (zum Beispiel Spiele der 2. Fußball-Bundesliga) gilt, dass diese ohne Zuschauer:innen stattfinden. Damit wird das Derby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli am 21. Januar voraussichtlich ohne Publikum stattfinden.

Diese Regelungen treten, vorbehaltlich der Beschlüsse der Minister:innenkonferenz,am Montag, den 10. Januar 2022 in Kraft.

Montag,3. Januar 2022

In Hamburg wurden 982 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 440,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden235 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 2. Januar 2022

In Hamburg wurden 1.035 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 406,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden235 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 1. Januar 2022

In Hamburg wurden 873 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 389,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden235 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 31. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.565 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 383,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden235 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 30. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.622 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 360,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden238 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 29. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.279 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 333,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden221 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 28. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.029 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 329,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden208 Menschen stationär behandelt.

Montag, 27. Dezember 2021

In Hamburg wurden 347 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 345,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden222 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 26. Dezember 2021

In Hamburg wurden 710 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 354,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden222 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 25. Dezember 2021

In Hamburg wurden 749 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 348,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden222 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 24. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.128 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 356,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden222 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 23. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.106 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 360,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden228 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 22. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.211 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 355,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden240 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 21. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.336 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 344,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden235 Menschen stationär behandelt.

Mit dem heutigen Tag hat Hamburg eine höhere Inzidenz als Bayern, deswegen ist vor allem mit Blick auf Weihnachten Vorsicht geboten. Wer sich im Rahmen der Feiertage und auch sonst in Hamburg testen lassen möchte, der findet auf hamburg.de alle Testzentren mit den jeweiligen Öffnungszeiten.

Am Dienstag, den 21. Dezember, fand eine Pressekonferenz des Hamburger Senates statt, Bürgermeister Peter Tschentscher, die zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, die Sozialsenatorin Melanie Leonhard und Innensenator Andy Grote gaben folgendeBeschlüsse für Hamburg bekannt – mit Gültigkeit ab dem 24. Dezember 2021:

  • Kontaktbeschränkungen auch für geimpfte Personen: Treffen im privaten Bereich für höchstens zehn Personen, dabei sind Kinder unter 14 Jahren ausgenommen.
  • Es wird in Hamburg in den nächsten Wochen keine Tanzveranstaltungen geben. Die Einrichtungen, wo diese normalerweise stattfinden, müssen schließen.
  • In gastronomischen Betrieben soll es darüber hinaus keine Stehplätze mehr geben. Hinzu kommt eine Sperrstunde in derGastronomie ab 23 Uhr. Für dieSilvesternachtgilt: Sperrstunde erst ab 1 Uhr in der Nacht.
  • Dazu kommt das Versammlungs- und Feuerwerksverbot für Silvester.
  • Der Senat empfiehlt das Tragen von FFP2-Masken in allen Innenräumen.

Diese Beschlüsse können und werden voraussichtlich nach dem Bund-Länder-Treffen am Nachmittag erweitert. Dabei ist unter anderem eine weitergehende Einschränkung von Großveranstaltungen zu erwarten.

Laut dem Senat sollen Booster-Impfungen zukünftig auch früher als nach sechs Monaten nach der Zweitimpfung möglich sein.

Die Zweitimpfung gegen das Corona-Virus ist (mit EU-Nachweis) künftig nur noch neun Monate gültig. Diese Entscheidung der EU tritt am 1 Februar 2022 in Kraft. Das heißt, wer vor dem 1. Mai 2021 zweitgeimpft worden ist, braucht eine sogenannte Booster-Impfung, denn diese Person gilt sonst ab dem 1.2.2022 als ungeimpft.

Montag, 20. Dezember 2021

In Hamburg wurden 510 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 308,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden232 Menschen stationär behandelt.

Bürgermeister Peter Tschentscher hatschon für die Weihnachtsfeiertagegegenüber dem NDRschärfere Corona-Maßnahmen für Hamburgangekündigt. Demnach will der Senat am 21. Dezember 2021 beschließen, dass in Hamburg Clubs und Diskotheken schließen müssen. Zudem sollen sichnur noch 10 bis 20 Menschen privat treffen dürfen. Diese Maßnahmen gehen auf die vermutete Ausbreitung der Omikron-Variante zurück. Genauere Regelungen sollen nach den Bund-Länder-Beratungen am 21. Dezember 2021 bekannt gegeben werden.

Sonntag, 19. Dezember 2021

In Hamburg wurden 593 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 314,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden232 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 18. Dezember 2021

In Hamburg wurden 908 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 313,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden232 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 17. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.210 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 300,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden241 Menschen stationär behandelt.

Seit heute gelten in Hamburg neue Richtlinien für Versammlungen unter freiem Himmel: Unabhängig von der Zahl der Teilnehmer:innen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Darüber hinaus muss ab einer Teilnehmerzahl von 100 Personen ein Schutzkonzept erstellt werden und die Versammlungsbehörde kann zusätzlich ab einer angemeldeten Teilnehmerzahl von 5.000 unter anderem die zulässige Teilnehmerzahl begrenzen.

Donnerstag, 16. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.001 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 282,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden232 Menschen stationär behandelt.

Am gestrigen Mittwoch hat die Stadt Hamburg die epidemische Notlage erklärt. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Maßnahmen für Silvester. Damit das Feuerwerks- und gegebenenfalls auch das Versammlungsverbot rechtssicher durchgesetzt werden können, braucht es diese Maßnahme.

Mittwoch, 15. Dezember 2021

In Hamburg wurden 994 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 283,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden236 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 14. Dezember 2021

In Hamburg wurden 659 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 262,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden236 Menschen stationär behandelt.

Montag, 13. Dezember 2021

In Hamburg wurden 622 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 259,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden234 Menschen stationär behandelt.

Mittlerweile gilt die 3G-Regel auch im öffentlichen Nahverkehr. Hamburg hat als einziges Bundesland die Sanktionen bei Verstößen nun verschärft: Neben den deutschlandweit fälligen 150 Euro Busgeld erhebt der HVV jetzt zusätzlich eine Vertragsstrafe von 80 Euro. Wer demnach keinen Nachweis nach 3G-Regel erbringen kann und erwischt wird, zahlt in der Hansestadt künftig 230 Euro. Wer dazu die Maske nochnicht korrekt trägt, denerwartennoch einmal 40 Euro Strafe.

Sonntag, 12. Dezember 2021

In Hamburg wurden 574 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 249,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden234 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 11. Dezember 2021

In Hamburg wurden 666 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 249,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden234 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 10. Dezember 2021

In Hamburg wurden 857 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 251,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden252 Menschen stationär behandelt.

Am Freitag, den 10. Dezember, wird der Hamburger Senat voraussichtlich die epidemische Notlage für die Stadt erklären. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Maßnahmen für Silvester. Damit das Feuerwerks- und gegebenenfalls auch das Versammlungsverbot rechtssicher durchgesetzt werden können, braucht es diese Maßnahme. Darüber hinaus können mit der epidemischen Notlage auch weitere Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung beschlossen werden, laut dem NDR ist in dieser Hinsicht aktuell nichts geplant.

Der Bundestag hat unterdessen den weg für eine Impfpflicht für Mitarbeiter:innen von Kliniker und Pflegeheimen frei gemacht. Eine Zustimmung des Bundesrates steht hingegen noch aus. Damit muss in diesen Einrichtungen ab März 2022 ein Impfnachweis vorgelegt werden.

Donnerstag, 9. Dezember 2021

In Hamburg wurden 1.031 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 243,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden256 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 8. Dezember 2021

In Hamburg wurden 583 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 236,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden259 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 7. Dezember 2021

In Hamburg wurden 614 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 244,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden249 Menschen stationär behandelt.

Montag, 6. Dezember 2021

In Hamburg wurden 420 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 245,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden226 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 5. Dezember 2021

In Hamburg wurden 571 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 237,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden226 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 4. Dezember 2021

In Hamburg wurden 708 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 236,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden226 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 3. Dezember 2021

In Hamburg wurden 707 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 238,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden223 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 2. Dezember 2021

In Hamburg wurden 891 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 245,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden217 Menschen stationär behandelt.

Die Ministerpräsident:innen, Kanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Olaf Scholz haben am 2. Dezember 2021 neue bundesweite Maßnahmen im Zuge der steigenden Infektionszahlen beschlossen:

  • Zukünftig wird es für Ungeimpfte deutlich mehr Kontaktbeschränkungen geben:Bei privaten Treffen mit einer nicht geimpften Person dürfen sich zukünftig maximal der eigene Haushalt und zwei weitere Personen treffen – Kinder unter 14 Jahren fallen nicht unter diese Regelung.
  • Die 2G-Regel gilt zukünftig für alle Kulturveranstaltungen und den Einzelhandel – ausgenommendavon sind Geschäfte des täglichen Bedarfs.
  • In Landkreisen mit einer Inzidenz über 350 müssen alle Clubs und Diskotheken in Innenräumen schließen. Darüber hinaus wird für diese Inzidenz festgelegt, dass bei privaten Feiern nach 2G-Regel gilt: maximal 50 Personen in Innenräumen und200 bei Feiern im Freien.
  • In allen Schulen wird die Maskenpflicht wieder eingeführt.
  • Zu Silvester wird wie im Jahr 2020 der Verkauf vonFeuerwerkskörpern untersagt.
  • Für Großveranstaltungen wie Spielen der 1. und 2. Bundesliga, wird die Zuschaueranzahl deutlich reduziert.
  • Der Bundestag diskutiert die Einführung einer Impfpflicht für Februar 2022.

All diese Maßnahmen sind Mindeststandards und können von den einzelnen Bundesländern individuell verschärft werden.

Wie Angela Merkel darüber hinaus bestätigte, wird auf EU-Ebene diskutiert, dass die Zweitimpfung zukünftig nach neuen Monaten ihre Gültigkeit verliert. Damit wird eine Boosterimpfung für alle notwendig.

Mittwoch, 1. Dezember 2021

In Hamburg wurden 740 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 248,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden207 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 30. November 2021

In Hamburg wurden 638 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 243,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden212 Menschen stationär behandelt.

In der vergangenen Woche lag die Inzidenz bei vollständig geimpften Personen bei24, bei ungeimpften und nicht vollständig geimpften Personen lag sie bei 898,2Infektionen je 100.000Einwohner.

Vor dem Hintergrund dieser Zahlen verschärft Hamburg die Maßnahmen. Demnach soll ab Samstag, den 4. Dezember 2021 die 2G-Regel für den Einzelhandel gelten – ausgenommen davon sind Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie zum Beispiel Supermärkte. Für Clubs und andere sogenannte Tanzlustbarkeiten gilt ab Samstag die 2GPlus-Regel. Das heißt Shopping ist nur noch für Geimpfte und Genese möglich, wer feiern gehen will, muss in Zukunft zusätzlich einen Schnelltest vorweisen. Des Weiteren giltdie Ausnahme für die 2G-Regelung in Zukunft bei Jugendlichen nur noch für unter 16-Jährige.

Die Universität Hamburg stellt unterdessen seinen Betrieb in der Lehre ab der nächsten Woche auf das 2G-Modell um. „Studierenden, die weder geimpft noch genesen sind, soll seitens der Lehrenden bei Bedarf ein geeignetes Ersatzangebot gemacht werden. Dabei ist es den Lehrenden nach wie vor selbst überlassen, ob sie ihre Veranstaltungen in Präsenz, digital oder hybrid umsetzen“, so die Universität.

Montag, 29. November 2021

In Hamburg wurden 269Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 233,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden196 Menschen stationär behandelt.

Ab heute gelten die verschärften 2G-Bestimmungen. Demnach dürfennur noch Geimpfte und Genesene Theater, Kinos, Freizeiteinrichtungen und Hotels besuchen. Weiterhin ausgenommen vonder 2G-Regel sind Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, wie auch sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Sonntag, 28. November 2021

In Hamburg wurden 557Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 246,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden196 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 27. November 2021

In Hamburg wurden 740Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 246,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden196 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 26. November 2021

In Hamburg wurden 830Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 252,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden212 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 25. November 2021

In Hamburg wurden 955Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 237,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden211 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 24. November 2021

In Hamburg wurden 640Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 218,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden205 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 23. November 2021

In Hamburg wurden 459 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 223,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden207 Menschen stationär behandelt.

Die Inzidenz bei den nicht vollständig geimpften bzw. umgeimpften Personen lag in der Woche vom bis 15. bis 21. November 2021 in Hamburg bei715,5. Bei vollständig geimpften Menschen lag sie bei 32,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner.

Nachdem seit dem 20. November verschärfte 2G-Regelungen gelten, hat der Senat diese Regelung heute noch einmal angepasst. Demnach dürfen ab dem 29. November 2021 in Hamburg nur noch Geimpfte und Genesene Theater, Kinos, Freizeiteinrichtungen und Hotels besuchen. Weiterhin ausgenommen vonder 2G-Regel sind Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, wie auch sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Bürgermeister Peter Tschentscher kündigte aber an, dass die Ausnahme für 16- und 17-Jährige demnächst nicht mehr gelten soll.
Wenn die Zahlen jedoch weiter steigen sollten, wird die 2G-Regel auf die 2G-Plus-Regel ausgeweitet, dann müssten sichGeimpfte und Genesene zusätzlich auch tagesaktuell testen lassen.

Außerdem gilt ab dem 24. November 2021 in Bussen und Bahnen des HVV und auch im Fernverkehr die 3G-Regel. Der HVV wird die Einhaltung stichprobenartig durch die 750 Mitarbeiter:innen des Prüf- und Sicherheitsdienstes überprüfen.

Montag, 22. November 2021

In Hamburg wurden 514 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 217,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden193 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 21. November 2021

In Hamburg wurden 565 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 209,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden193 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 20. November 2021

In Hamburg wurden 839 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 198,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden193 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 19. November 2021

In Hamburg wurden 558 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 189,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden183 Menschen stationär behandelt.

Hier gibt es nochmal die neuen Beschlüsse, die ab Samstag, den 20. November 2021, gelten in der Übersicht:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Donnerstag, 18. November 2021

In Hamburg wurden 594 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 189,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden179 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 17. November 2021

In Hamburg wurden 721 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 185,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden176 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 16. November 2021

In Hamburg wurden 349 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 180,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden175 Menschen stationär behandelt.

Erreichte der inzidenzwert am 16. November für Hamburg einen neuen Höchststand, hat der Senat an diesem Tag auf einer Presskonferenz die Verschärfung der 2G-Regelung bekanntgegeben. Demnach gilt ab Samstag, den 20. November 2021 in Hamburg eine 2G-Pflicht fürKörpernahe Dienstleistungen (mit Ausnahmen für Friseure, Fußpflege und medizinische Behandlungen), Gastronomie, Clubs, Bars, Diskotheken, Sport in geschlossenen Räumen (wie zum Beispiel Fitnessstudios oder Schwimmbäder), Chöre und Orchester (auch bei den Proben) und für die gastronomischen Bereiche derWeihnachtsmärkte. Ausgenommen von dieser Regelung sind nach wie vor Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und das mittels eines Attests belegen können. „Überall dort, wo starke körperliche Aktivität zu viel Atemarbeit, zu viel Aerosolbildung führen können, wollen wir und müssen wir jetzt diese 2G-Regelung treffen“, sagte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher.

Montag, 15. November 2021

In Hamburg wurden 358 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 177,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden178 Menschen stationär behandelt.

Vor dem Hintergrund immer noch steigender Infektionszahlen will der Hamburger Senat am 16. November 2021 über die Ausweitung der 2G-Regel beraten. Geplant wird demnach, dass in Zukunft nur noch Genesene und Geimpfte zutritt zurGastronomie, zu Kulturveranstaltungen, Konzerten, Kinos und Sportveranstaltungen haben. Ob diese Regelung auch für körpernahe Dienstleistungen gilt, ist noch offen.

Sonntag, 14. November 2021

In Hamburg wurden 362 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 176,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden178 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 13. November 2021

In Hamburg wurden 666 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 175,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden178 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 12. November 2021

In Hamburg wurden 560 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 160,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden170 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 11. November 2021

In Hamburg wurden 516 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 159,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden175 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 10. November 2021

In Hamburg wurden 634 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 162,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden178 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 9. November 2021

In Hamburg wurden 292 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 149,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden176 Menschen stationär behandelt.

Montag, 8. November 2021

In Hamburg wurden 332 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 148,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden171 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 7. November 2021

In Hamburg wurden 336 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 147,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden171 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 6. November 2021

In Hamburg wurden 392 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 147,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden171 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 5. November 2021

In Hamburg wurden 543 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 141,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden161 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 4. November 2021

In Hamburg wurden 568 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 133,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden150 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 3. November 2021

In Hamburg wurden 383 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 124,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden139 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 2. November 2021

In Hamburg wurden 273 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 125,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden142 Menschen stationär behandelt.

Montag, 1. November 2021

In Hamburg wurden 317 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 123,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden128 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 31. Oktober 2021

In Hamburg wurden 323 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 115,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden128 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 30. Oktober 2021

In Hamburg wurden 289 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 112,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden128 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 29. Oktober 2021

In Hamburg wurden 383 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 111,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden122 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 28. Oktober 2021

In Hamburg wurden 410 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 109,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden125 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 27. Oktober 2021

In Hamburg wurden 388 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 107,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden120 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 26. Oktober 2021

In Hamburg wurden 248 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 105,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden113 Menschen stationär behandelt.

Die Stadt hat zudem die Zahlen veröffentlicht, in welcher Altersgruppe sich vom 18. bis zum 24. Oktober 2021 in Hamburg die meisten Corona-Fälle auftraten. Demnach haben sich in den Altersgruppen der 6- bis 14-Jährigen (360 Fälle), der 20- bis 29-Jährigen (338 Fälle) und der 30- bis 39-Jährigen (330 Fälle) die meisten Personen mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Die wenigsten nachgewiesenen Infektionen gab es in diesem Zeitraum bei den 0- bis 5-Jährigen (93 Fälle) und den 60- bis 69-Jährigen (104 Fälle). Bis zum 11. Oktober registrierte die Behörde bei 0,2 Prozent der vollständig Geimpften in Hamburg (fast 1,3 Millionen Menschen) einen sogenannten Impfdurchbruch, also eine Corona-Infektion trotz vollständiger Impfung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Montag, 25. Oktober 2021

In Hamburg wurden 151 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 105,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden116 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 24. Oktober 2021

In Hamburg wurden 280 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 106,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden116 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 23. Oktober 2021

In Hamburg wurden 266 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 99,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden116 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 22. Oktober 2021

In Hamburg wurden 339 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 94,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden115 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 21. Oktober 2021

In Hamburg wurden 366 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 87,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden109 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 20. Oktober 2021

In Hamburg wurden 364 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 77,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden112 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 19. Oktober 2021

In Hamburg wurden 240 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 69,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden101 Menschen stationär behandelt.

Montag, 18. Oktober 2021

In Hamburg wurden 175 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 66,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden87 Menschen stationär behandelt.

Ende der Woche laufen die aktuelle Corona-Verordnung aus. Laut dem NDR plant der Senat für die neue Verordnung kaum Veränderungen, lediglich eine Regelung zu Weihnachtsmärkten soll bekanntgegeben werden. Ob Silvester unterdessen in gewohnter Form „erlaubt“ wird, wird noch diskutiert.

Sonntag, 17. Oktober 2021

In Hamburg wurden 135 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 64,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden87 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 16. Oktober 2021

In Hamburg wurden 177 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 60,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden87 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 15. Oktober 2021

In Hamburg wurden 215 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 61,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden93 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 14. Oktober 2021

In Hamburg wurden 162 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 59,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden88 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 13. Oktober 2021

In Hamburg wurden 225 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 59,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden91 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 12. Oktober 2021

In Hamburg wurden 181 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 58,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden88 Menschen stationär behandelt.

Montag, 11. Oktober 2021

In Hamburg wurden 125 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 54,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden86 Menschen stationär behandelt.

Seit heutesind die Corona-Tests nicht mehr kostenfrei. Bis auf wenige Aufnahmen müssen die Schnelltests jetzt selbst bezahlt werden. Zudem werden in Hamburg nur noch Tests von medizinischen Anbietern wie Apotheken, Praxen oder Laboren akzeptiert.

Sonntag, 10. Oktober 2021

In Hamburg wurden 68 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 59,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden86 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 9. Oktober 2021

In Hamburg wurden 188 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 63,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden86 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 8. Oktober 2021

In Hamburg wurden 177 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 61,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden93 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 7. Oktober 2021

In Hamburg wurden 176 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 64,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden96 Menschen stationär behandelt.

Nicht vergessen: Ab dem 11. Oktober sind die Corona-Tests nicht mehr kostenfrei. Bis auf wenige Aufnahmen müssen die Schnelltests dann selbst bezahlt werden. Zudem werden in Hamburg bei Veranstaltungen nach 3G-Prinzip nur noch Tests von medizinischen Anbietern wie Apotheken, Praxen oder Laboren akzeptiert.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mittwoch, 6. Oktober 2021

In Hamburg wurden 201 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 71,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden111 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 5. Oktober 2021

In Hamburg wurden 102 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden109 Menschen stationär behandelt.

Montag, 4. Oktober 2021

In Hamburg wurden 227 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 74,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden110 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 3. Oktober 2021

In Hamburg wurden 137 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden110 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 2. Oktober 2021

In Hamburg wurden 142 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden110 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 1. Oktober 2021

In Hamburg wurden 237 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 70,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden101 Menschen stationär behandelt.

Wer sich einen Impftermin verschaffen will, für den gibt es eine neue Anlaufstelle:Ab sofort gibt es die Termine direkt bei der Stadt und nicht mehr bei der Hotline 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung. Die neue Nummer ist die alte, unter der 115 – der offiziellen Behördennummer der Stadt – werden nun die Termine vergeben.Wenn dort alle Leitungen belegt sind, geht es über die Corona-Hotline der Stadt (040/42828 – 4000) sogar noch schneller. Auf hamburg.de gibt es eine Übersicht über die aktuellen Impfangebote.

Es gibt wieder neue Impfangebote in der Stadt. Auch der HSV stellt auf 2G um und lädt auch deswegen zur Late-Night-Impfung ein. Am 1. Oktober von 17 bis 23 Uhr können sich Impfwillige im Stadion eine Einmalimpfung mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson abholen. Der Termin gilt sonst für diejenigen, die schon beim ersten Impfen im Stadion dabei waren und sich jetzt die zweite Dosis abholen wollen.

Die Universität Hamburg startet heute ins neue Semester. Im Zuge dessen können sich alle Impfwilligen jetzt auch beim Pop-up-Impfen auf dem Campus impfen lassen. Das Rote Kreuz bietet diese Impfung (mit den Vakzinen von Johnson&Johnson sowie BioNTech) am 4. Oktober 2021 von 12:30 bis 19:30 Uhr an. Geimpft wird in der Edmund-Siemers-Allee 1 (Flügel-Ost, Räume 120 bis 124). Die Zweitimpfung findet zu gleicher Zeit und am gleichen Ort am 25. Oktober 2021 statt. Auch die HAW bietet eine Impfung mit Johnson&Johnson sowie BioNTech an. Am 14. Oktober und 11. November 2021 gibt es an den Standorten Lohbrügge, Berliner Tor und Finkenau die Möglichkeit sich impfen zu lassen.

Donnerstag, 30. September 2021

In Hamburg wurden 309 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 66,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden100 Menschen stationär behandelt.

Immer mehr Institutionen in der Stadt stellen auf die 2G-Regel um. Die Hamburgische Staatsoper stellt ab dem 1. November 2021 auf das neue Modell um. Danndürfen nur noch Geimpfte und Genesene die Vorstellungen der Staatsoper und des Hamburg Balletts im Großen Haus besuchen. Außerdem will der Hamburger SV sein nächstes Heimspiel am 16. Oktober 2021 gegen Fortuna Düsseldorf nach dem 2G-Modell veranstalten. Das heißt, es ist möglich, dass der Verein das erste Mal seit Februar 2020 (das verlorene Derby gegen den FC St. Pauli) wieder die maximale Anzahl an Zuschauerinnen (57.000) im Volkspark begrüßen könnte. Ob der HSV diese volle Auslastung anstrebt, steht zur Stunde noch nicht fest.

Mittwoch, 29. September 2021

In Hamburg wurden 149 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 61,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden100 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 28. September 2021

In Hamburg wurden 223 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 64,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden111 Menschen stationär behandelt.

Wie bereits seit Wochen bekannt, sind Corona-Schnelltest ab dem 11. Oktober 2021 nicht mehr für alle kostenlos – ausgenommen sind hierbei Schwangere im ersten Drittel der Schwangerschaft unter 18-Jährige, Infizierte in Quarantäne und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht Impfen lassen können. Hamburg hat die Bestimmungen jetzt weiter konkretisiert. Demnach dürfen nur noch medizinische Einrichtungen Testbescheinigungen ausstellen. Laut Gesundheitsbehörde sind das Arztpraxen, Apotheken und Labore. Die privaten Testzentren müssen damit ihren Betrieb einstellen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Montag, 27. September 2021

In Hamburg wurden 112 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 61,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden110 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 26. September 2021

In Hamburg wurden 129Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 60,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden110 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 25. September 2021

In Hamburg wurden 191 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 61,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden110 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 24. September 2021

In Hamburg wurden 157 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 59,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden113 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 23. September 2021

In Hamburg wurden 217Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 59,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden117 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 22. September 2021

In Hamburg wurden 207Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 59,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden121 Menschen stationär behandelt.

Zum 25. September 2021 lockert der Hamburger Senat einige Corona-Regeln im Rahmen des 2G-Modells. Alles Informationen dazu gibt es hier.

Dienstag, 21. September 2021

In Hamburg wurden 157Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 63,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden120 Menschen stationär behandelt.

Montag, 20. September 2021

In Hamburg wurden 92Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 64,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden132 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 19. September 2021

In Hamburg wurden 144Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden132 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 18. September 2021

In Hamburg wurden 150Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden132 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 17. September 2021

In Hamburg wurden 165Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden139 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 16. September 2021

In Hamburg wurden 216Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 74,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden143 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 15. September 2021

In Hamburg wurden 275Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 76,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden144 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 14. September 2021

In Hamburg wurden 190Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 79,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden127 Menschen stationär behandelt.

Montag, 13. September 2021

In Hamburg wurden 155Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 82,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden127 Menschen stationär behandelt.

Heute startet die Bundesweite Aktionswoche „#HierWirdGeimpft“. In Hamburg gibt es aktuell 34 mobile Impfangebote, darunter ist am heutigen Montagabend auch die Wunderbarin der Talstraße auf St. Pauli. Hier können sich Impfwillige von 19 bis 23 Uhr mit BioNTech (Erstimpfung und Zweitimpfung; Zweitimpfung an selber Stelle am 04. Oktober) oder Johnson und Johnson (einmalige Impfung) impfen lassen. Und nach dem Pieks gibt es eine gratis Pizza für den/die Geimpfte:n. Eine Übersicht über alle aktuellen mobilen Impfangebote findet sich auf hamburg.de.

Sonntag, 12. September 2021

In Hamburg wurden 133Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 84,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden127 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 11. September 2021

In Hamburg wurden 178Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden127 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 10. September 2021

In Hamburg wurden 269Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden124 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 9. September 2021

In Hamburg wurden 256Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 89,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden133 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 8. September 2021

In Hamburg wurden 335Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 94,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden130 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 7. September 2021

In Hamburg wurden 245Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden122 Menschen stationär behandelt.

Montag, 6. September 2021

In Hamburg wurden 195 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden108 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 5. September 2021

In Hamburg wurden 168 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 88,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden108 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 4. September 2021

In Hamburg wurden 248 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden108 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 3. September 2021

In Hamburg wurden 262 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 88,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden123 Menschen stationär behandelt.

Erinnerung: Heute gibt es ab 14 Uhr die Möglichkeit, sich ohne Voranmeldung in der Elbphilharmonie impfen zu lassen.Einfach mit gültigem Ausweisdokument und wenn vorhanden, dem eigenen Impfpass vorbeikommen und am Container auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie anmelden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zusätzlich zur Elbphilharmonie wird beim Hamburger SV geimpft.Heute von 17 bis 23 Uhr – im Fall von einer Impfung mitBioNTech mit Zweitimpfung am 1. Oktober – wird im Volksparkstadion geimpft. Verimpft werden die Impfstoffe von BioNTech sowie Johnson & Johnson. Ruhebereich nach der Impfung in den VIP-Räumen sind die Sitzplätze auf der Osttribüne. Als besonderen Anreiz gibt es die Möglichkeit anschließend an einer kostenfreien Stadionführung teilzunehmen, zudem gibt es einen exklusiven 20-Prozent-Rabatt auf das gesamte Arena-Fanshopsortiment.

Darüber hinaus gibt es weiterhin über die Stadt verteilt die Möglichkeit sich impfen zu lassenbevor die kalte Jahreszeit anbricht.

Donnerstag, 2. September 2021

In Hamburg wurden 347 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden116 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 1. September 2021

In Hamburg wurden 253 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden120 Menschen stationär behandelt.

Gestern wurde zum letzten Mal im Impfzentrum in den Messehallen geimpft. Zum Abschluss gibt es einen Film über die Arbeit im Impfzentrum, produziert von KV Hamburg / Kliemannsland GmbH.

Dienstag, 31. August 2021

In Hamburg wurden 255 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 91,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden120 Menschen stationär behandelt.

Heute ist der letzte Tag im Impfzentrum in den Messehallen. Knapp acht Monate lang konnte man sich hier gegen das Corona-Virus impfen lassen, heute Abend ist Schluss. Dabei gilt der Dank den unzähligen Helfer:innen, die im Impfzentrum für einen reibungslosen, freundlichen und sicheren Ablauf gesorgt haben. Verständlicherweise ist heute ein Tag des Abschieds, aber auch der Party: Die Stimmung unter den Helfer:innen und den 7.500 erwartetet Impflingen wird sicherlich noch einmal großartig sein. Wer sich ab dem ersten September noch gegen das Virus impfen lassen möchte, kann dies beim Hausarzt oder bei den vielen kleinen Impfzentren in der Stadt tun.

An diesem Freitag, den 3. September 2021, von 14 bis 22 Uhr gibt es eine wohl einmalige Impfmöglichkeit: Die Elbphilharmonie bietet Impfungen für alle Interessierten ab 12 Jahren an. Verimpft werden dieImpfstoffe von BioNTech/Pfizer oder Johnson & Johnson (für Menschenim Alter von 12-18 Jahren nur der BioNTech/Pfizer-Impfstoff) – im Fall von BioNTech/Pfizer gibt es am 2. Oktober die Zweitimpfung, ebenfalls in der Elbphilharmonie. Das besondere Highlight: Geimpft wirdin den Künstlerzimmern mit Panoramablick im 12. Stock und von dort aus geht es in den Ruheraum, die Bühne im Großen Saal. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Einfach mit gültigem Ausweisdokument und wenn vorhanden, dem eigenen Impfpass vorbeikommen und am Container auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie anmelden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Montag, 30. August 2021

In Hamburg wurden 159 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 88,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden108 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 29. August 2021

In Hamburg wurden 190 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 89,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden128 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 28. August 2021

In Hamburg wurden 215 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 87,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden128 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 27. August 2021

In Hamburg wurden 311Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 87,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden112 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 26. August 2021

In Hamburg wurden 271 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 83,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden113 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 25. August 2021

In Hamburg wurden 339 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 80,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden112 Menschen stationär behandelt.

Dienstag , 24. August 2021

In Hamburg wurden 198 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 79,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden106 Menschen stationär behandelt.

Hamburg führt ab Samstag, den 28 August 2021 die sogenannte 2G-Regelung ein. Damit erhalten Einrichtungen mit Publikumsverkehr wie Restaurants oder Theater die Möglichkeit, Angebote ausschließlich für Geimpfte und Genesene anzubieten. Das hätte zur Folge, dass in diesen Einrichtungen dieBeschränkungen bezüglich Abstandsvorgaben, Testpflicht, Tanzverbot und die Vorgaben zu Sitzplätzen und Tischanordnung wegfallen würden, das bestätigte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). Im Detail bedeutet dies:

  • Theater, Kinos, Museen, Bibliotheken, Tierparks und andere kulturelle Einrichtungen dürfen im Fall der 2G-Regelung wieder alle Plätze anbieten. Im Innenbereich muss allerdings eine medizinische Maske getragen werden, das gilt auch fürs Tanzen.
  • In Musikclubs, bei Livemusik-Veranstaltungen und bei Sport-Events dürfen in geschlossenen Räumen 1.300 Menschen kommen, im Freienbis zu 2.000.
  • Bei Tanzveranstaltungen liegt die Höchstgrenze im Innenbereich bei 150 und draußen bei 750 Personen.
  • In Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und Saunen, entfallen bei Anwendung der 2G-Option das Abstandsgebot und die Kapazitätsgrenzen. In Innenräumen gilt aber weiterhin: Eine medizinische Maske muss getragen werden.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren können für die nächsten sechs Wochen unabhängig von ihrem Impfstatus an Angeboten nach 2G-Regelung teilnehmen, danach haben auch die Jüngeren die Chance auf eine Impfung gehabt und damit würde diese Ausnahme nach eben sechs Wochen wegfallen, so der Bürgermeister.

Außerdem fällt in Geschäften abSamstag die Verpflichtung zur Kontaktverfolgung (per Luca-App oder Namenszettel) weg.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Montag , 23. August 2021

In Hamburg wurden 182 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 79,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden89 Menschen stationär behandelt.

Corona-Tests sind ab sofort in Hamburg nicht mehr so lange gültig. Für Schnelltest gilt eine Gültigkeit von 24 Stunden und für PCR-Tests 48 Stunden, das teilte der Senat mit. Damit wurde die Gültigkeitsdauer der Tests jeweils halbiert. Ausgenommen von dieser neuen Regelung sindKinder bis zur Vollendung des siebten

Sonntag , 22. August 2021

In Hamburg wurden 157 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 81,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden89 Menschen stationär behandelt.

Samstag , 21. August 2021

In Hamburg wurden 200 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 82,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden89Menschen stationär behandelt.

Freitag , 20. August 2021

In Hamburg wurden 239 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 87,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden95 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag , 19. August 2021

In Hamburg wurden 224 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 88,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden83 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch , 18. August 2021

In Hamburg wurden 304 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden83 Menschen stationär behandelt.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, sollenBetreiber:innen von Kinos, Konzerthallen und Theatern sowie Restaurants und Event-Veranstalter:innen in Hamburg künftig die Wahl haben, ob sie weiter mit den aktuellen Corona-Auflagen operieren wollen, oder ob sienur Geimpften und Genesenen (2G) Zutritt gewähren wollen. Das hätte zur Folge, dass die Betreiber:innen und Veranstalter:innen auch jeweils mehr Gäste begrüßen dürften. Die Details zum sogenannten 2G-Modell sollen in der nächsten Woche beschlossen werden.

Dienstag , 17. August 2021

In Hamburg wurden 207 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden66 Menschen stationär behandelt.

Montag , 16. August 2021

In Hamburg wurden 216 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 87,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden66 Menschen stationär behandelt.

Alle Informationen zu mobilen Impfangeboten gibt beim Online-Überblick der Impfstellen in Hamburg, wie heute in Othmarschen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sonntag , 15. August 2021

In Hamburg wurden 182 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 85,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden66 Menschen stationär behandelt.

Samstag , 14. August 2021

In Hamburg wurden 290 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 83,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden66 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 13. August 2021

In Hamburg wurden 256 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 82,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden63 Menschen stationär behandelt.

Die Gesundheitsbehörde hat eine Liste mit dezentralen Impfzentren in der Stadt zusammengestellt. Hier gibt es darüber hinaus nochmal die offiziellen Infos der Gesundheitsbehörde zu den aktuellen Impfaktionen beim FC St. Pauli und im Impfzentrum in den Messehallen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Donnerstag, 12. August 2021

In Hamburg wurden 273 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 77,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden61 Menschen stationär behandelt.

Am Freitag steht um 18.30 Uhr im Millerntor Stadion das Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem HSV an. Am darauffolgenden Sonntag, den 15. August 2021 gibt es eine besondere Impfaktion am Millerntor. Von 11 bis 18 Uhr können sich alle ab 16 Jahren ohne Voranmeldung impfen lassen. Mitgebracht werden muss lediglich der Personalausweis sowie – falls vorhanden – der Impfpass. Minderjährige müssen von einer oder einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Verimpft wird der mRNA-Impfstoff von BioNTech, die zweite Impfung findet dann am 5. September 2021 statt. An beiden Terminen kann man sich auch mit dem Vakzin vonJohnson&Johnson impfen lassen. Neben dem Blick ins Stadion gibt es für alle, die geimpft werden, einen Gutschein für den Fanshop des FC St. Pauli.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Außerdem sind im Impfzentrum vorerst auch wieder Erstimpfungen möglich. In den Messehallen wird zu diesem Zweck der Impfstoff von Johnson&Johnson verimpft, bei dem eine Impfung ausreicht. Dieser Impfstoff wird allerdings nur für über 60-Jährige empfohlen, nach einer gründlichen Aufklärung durch die Ärztinnen und Ärzte kann er aber auch bei jüngeren Menschen verimpft werden.

Mittwoch, 11. August 2021

In Hamburg wurden 230 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 72,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden61 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 10. August 2021

In Hamburg wurden 218 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 69,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Heute ist die letzte Möglichkeit, im Impfzentrum – geöffnet bis 20 Uhr – eine Erstimpfung zu bekommen. Das zentrale Impfzentrum schließ Ende August, ab dem 11. August werden dort nur noch Zweitimpfungen vorgenommen. Wenn das Impfzentrum in den Messehallen endgültig schließt, gibt es weiterhin dezentrale Angebote, wo sich Menschen abseits des Hausarztes impfen lassen können.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Montag, 9. August 2021

In Hamburg wurden 172 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 63,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 8. August 2021

In Hamburg wurden 153 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 56,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 7. August 2021

In Hamburg wurden 268Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 54,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 6. August 2021

In Hamburg wurden 160 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 44,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden48 Menschen stationär behandelt.

Heute gibt es im Impfzentrum Hamburg die„Lange Nacht des Impfens“. „Wenn man Musik mag, sollte man vorbeigehen“, sagte Senatssprecher MarcelSchweitzer und lud damit zum Impfen am Abend ein. Bis 23 Uhr ist dasImpfzentrum Hamburg am 6. August geöffnet und es gibt auf jeden Fall gute Musik zur Immunisierung.

Donnerstag, 5. August 2021

In Hamburg wurden 184 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 43,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden41 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 4. August 2021

In Hamburg wurden 161 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 38,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden41 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 3. August 2021

In Hamburg wurden 113 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 35,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden44 Menschen stationär behandelt.

Impfen mit Party, das geht am Freitag in Hamburg. Am 6. August ist das Hamburger Impfzentrum bis 23 Uhr statt wie sonst 2o Uhr geöffnet.„Wenn man Musik mag, sollte man vorbeigehen“, sagte Senatssprecher MarcelSchweitzer, mehr verriet er nicht bei der heutigen Pressekonferenz des Senats. Vor einigen Wochen kursierte noch die Meldung über ein vom Senat gecanceltes Benefizkonzert für die Mitarbeiter:innen im Impfzentrum mit Headliner Jan Delay. Jetzt geht am Freitag die„Lange Nacht des Impfens“ an den Start.

Weiterhin gilt: Biszum10. August 2021 können sich alle Hamburger:innen über 16 Jahre im Impfzentrum ohne Termin impfen lassen. Den Termin für eine Zweitimpfung – dann bis spätestens zum 31. August – erhalten die Geimpften beim Verlassen des Impfzentrums. In den Messehallen wird ausschließlich mRNA-Impfstoff (Biotech oder Moderna) verimpft. Das Impfzentrum hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Wer sich ohne Termin impfen lassen möchte, sollte bis 19 Uhr vor Ort sein. Mitzubringen sind der Personalausweis und, wenn vorhanden, der Impfausweis.

Montag, 2. August 2021

In Hamburg wurden 37Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 34,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden44 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 1. August 2021

In Hamburg wurden 114 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 37,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden44 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 31. Juli 2021

In Hamburg wurden 87Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 35,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden44 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 30. Juli 2021

In Hamburg wurden 132 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 35,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden40 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 29. Juli 2021

In Hamburg wurden 89 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 31,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden36 Menschen s

Mittwoch, 28. Juli 2021

In Hamburg wurden 109Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 33,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden36 Menschen stationär behandelt.

Nach Bundes-Infektionsschutz-Gesetz müssen ab einer Inzidenz von mehr als 35 innerhalb von sieben Tagen strengere Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens ergriffen werden, ob dies allerdings auch für Hamburg gilt ist fraglich, da die Maßnahmen in der Hansestadt ohnehin strenger sind, als in anderen Bundesländern. Wörtlich heiß es im Gesetzestext:„Bei Überschreitung eines Schwellenwertes von über 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen sind breit angelegte Schutzmaßnahmen zu ergreifen, die eine schnelle Abschwächung des Infektionsgeschehens erwarten lassen.“

Dienstag, 27. Juli 2021

In Hamburg wurden 87 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 30,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Laut dem NDR gibt es beim Impfen ohne Termin nur wenig Andrang. Deswegen gilt weiterhin der Aufruf der Hamburger Behörde für Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration: Biszum10. August 2021 können sich alle Hamburger:innen über 16 Jahre im Impfzentrum ohne Termin impfen lassen. Den Termin für eine Zweitimpfung – dann bis spätestens zum 31. August – erhalten die Geimpften beim Verlassen des Impfzentrums. In den Messehallen wird ausschließlich mRNA-Impfstoff (Biotech oder Moderna) verimpft. Das Impfzentrum hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Wer sich ohne Termin impfen lassen möchte, sollte bis 19 Uhr vor Ort sein. Mitzubringen sind der Personalausweis und, wenn vorhanden, der Impfausweis.

Montag, 26. Juli 2021

In Hamburg wurden 99 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 29,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Weiterhin gilt: Biszum10. August 2021 können sich alle Hamburger:innen über 16 Jahre im Impfzentrum ohne Termin impfen lassen. Den Termin für eine Zweitimpfung – dann bis spätestens zum 31. August – erhalten die Geimpften beim Verlassen des Impfzentrums. In den Messehallen wird ausschließlich mRNA-Impfstoff (Biotech oder Moderna) verimpft. Das Impfzentrum hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Wer sich ohne Termin impfen lassen möchte, sollte bis 19 Uhr vor Ort sein. Mitzubringen sind der Personalausweis und, wenn vorhanden, der Impfausweis.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sonntag, 25. Juli 2021

In Hamburg wurden 72 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 26,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Ab sofort und bis zum 10. August 2021 können sich alle Hamburger:innen über 16 Jahre im Impfzentrum ohne Termin impfen lassen. Den Termin für eine Zweitimpfung erhalten die Geimpften beim Verlassen des Impfzentrums. In den Messehallen wird ausschließlich mRNA-Impfstoff (Biotech oder Moderna) verimpft. Das Impfzentrum hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Wer sich ohne Termin impfen lassen möchte, sollte bis 19 Uhr vor Ort sein.

Samstag, 24. Juli 2021

In Hamburg wurden 92 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 24,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 23. Juli 2021

In Hamburg wurden 57 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 21,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden29 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 22. Juli 2021

In Hamburg wurden 114 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 21,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 21. Juli 2021

In Hamburg wurden 62 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 17,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Wie Wissenschafts- und Gesundheitsbehörde am gestrigen Dienstag bekannt gaben, können sich Studierendevom 21. bis 27. Juli 2021 jeweils von 8 bis 19 Uhr ohne Termin im Impfzentrum in den Messehallen impfen lassen. Sie müssen lediglichden Studierendenausweis oder eine Immatrikulationsbescheinigung, den Personalausweis oder Reisepass und, wenn vorhanden, den Impfpass mitbringen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dienstag, 20. Juli 2021

In Hamburg wurden 63 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 16,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden28 Menschen stationär behandelt.

Montag, 19. Juli 2021

In Hamburg wurden 47 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 15,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden28 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 18. Juli 2021

In Hamburg wurden 33 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 14,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden28 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 17. Juli 2021

In Hamburg wurden 33 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 13,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden28 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 16. Juli 2021

In Hamburg wurden 47 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 13,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden29 Menschen stationär behandelt.

Am Samstag, den 17. Juli, kann man sich von 8–19 Uhr ohne Termin im Hamburger Impfzentrum in den Messehallen Impfen lassen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Donnerstag, 15. Juli 2021

In Hamburg wurden 50 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 12,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 14. Juli 2021

In Hamburg wurden 49 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 12,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 13. Juli 2021

In Hamburg wurden 35 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 11,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden33 Menschen stationär behandelt.

Montag, 12. Juli 2021

In Hamburg wurden 19 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 11,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden33 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 11. Juli 2021

In Hamburg wurden 24 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 10,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden33 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 10. Juli 2021

In Hamburg wurden 38 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 10,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden33 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 09. Juli 2021

In Hamburg wurden 29 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 08. Juli 2021

In Hamburg wurden 38Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Ab heute werdenim Impfzentrum auch 16–18jährigegeimpft. Termine gibt es unter 116 117 sowie online unter www.impfterminservice.de.

Mittwoch, 07. Juli 2021

In Hamburg wurden 28Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden32 Menschen stationär behandelt.

Am gestrigen Montag wurden über 20.000 neue Impftermine im Impfzentrum freigegeben. Die Impfprioisierung ist seit dem 28. Juni 2021 aufgehoben, somit können sich alle volljährigen Hamburger:innen telefonisch unter 116 117 sowie online unter www.impfterminservice.deum einen Impftermin bemühen. Diesmal sind laut Wissenschaftsbehörde besonders Studierende aufgerufen, sich Impfen zu lassen. Das gilt ausdrücklich auch für Internationale Studierende, sowie für die, die einen Semesterwohnsitz in Hamburg haben.

Dienstag, 06. Juli 2021

In Hamburg wurden 38Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden34 Menschen stationär behandelt.

Montag, 05. Juli 2021

In Hamburg wurden 11 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 8,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden34 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 04. Juli 2021

In Hamburg wurden 11 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 8,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden34 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 03. Juli 2021

In Hamburg wurden 22 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 8,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden34 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 02. Juli 2021

In Hamburg wurden 37Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden37 Menschen stationär behandelt.

Ab heute gelten die Lockerungen des sechsten Öffnungsschritts des Senats.

Außerdem gilt ab heute an Freitagen und Samstagen ab 21 Uhr einAlkoholverbot für den Stadtpark.Damit ist dasMitführen wie auch das Konsumieren von Alkohol zu dieser Zeit verboten.

Aktuell gibt es keine neuen Termine im Hamburger Impfzentrum.Nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission: Für Personen, die mit AstraZeneca erstgeimpft wurden, bei der zweiten Dosis einen m-RNA-Impfstoff zu verwenden (Moderna oder Biontech), vergibt das Impfzentrum der Hansestadt aktuell keine neuen Termine. Die nächsten Termine soll es voraussichtlich in zwei Wochen geben. Für Menschen, die bereits einen Termin zu Erst- oder Zweitimpfung haben, ändert sich nichts.

Donnerstag, 01. Juli 2021

In Hamburg wurden 27Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 8,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden39 Menschen stationär behandelt.

Wurden das Eppendorfer Landstraßenfest und das Uhlenhorster Stadtteilfest erst noch von Juni auf August verlegt, hat der Veranstalter heute erklärt, dass diese Feste für 2021komplett abgesagt werden müssen. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, wird auch das Osterstraßenfest in 2021 nicht stattfinden. Als Gründe für die Absagen werden die unsichere Corona-Lage und nicht zu erfüllende Hygieneauflagen – wie Einlasskontrollen – genannt.

Es gibt auch positive Nachrichten, nämlich ein Jubiläum: Vor genau 225 Jahren bewies der englische Landarzt Edward Jenner die Wirksamkeit einer Impfung. Dem achtjährigen James Phipps wurden einige Wochen zuvor Kuhpockenviren verabreicht. Am 1. Juli 1796 infizierte ihn Jenner schließlich mit Pockenviren und Phipps erwies sich als immun.

Mittwoch, 30. Juni 2021

In Hamburg wurden 28Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 8,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden39 Menschen stationär behandelt.

Am gestrigen Dienstag hat die Sozialbehörde 41.000 neue Impftermine im Impfzentrum freigegeben. Die Impfprioisierung ist seit dem 28. Juni 2021 aufgehoben, somit können sich sich alle volljährigen Hamburger:innen telefonisch unter 116 117 sowie online unter www.impfterminservice.deum einen Impftermin bemühen.

Das zentrale Impfzentrum in den Messehallen sollzudemim August geschlossen und laut Sozial- und Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard (SPD) durch ein Folgekonzept an dezentralen Standorten ersetzt werden.

Dienstag, 29. Juni 2021

In Hamburg wurden 27Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden36 Menschen stationär behandelt.

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg geht weiter zurück. Daher hat der Senat alssechsten Öffnungsschritt,der am Freitag, den 2. Juli 2021 in Kraft treten wird, folgende Maßnahmen beschlossen:

  • Tanzveranstaltungen im Freien sind mit bis zu 250 Personen unter Auflagen möglich. Dabei muss ein gilt ein Hygiene- und Schutzkonzept vorliegen, es gilt eine Testpflicht, die Veranstaltungen dürfen zudem nur mit Voranmeldung und Kontaktverfolgung stattfinden
  • die Gültigkeit von Antigenschnelltests wird von 24 auf 48 Stunden erweitert
  • das Boarding vonKreuzfahrtschiffen ist jetzt auch mit Antigenschnelltests möglich
  • Bei Sportveranstaltungen dürfen die Sitzplätzekünftig auch im Schachbrettmuster angeordnet werden. Bei Stehplätze bleibt die Vorgabe des Abstandsvon 1,5 Meter zueinander
  • Mannschaftssport und Kontaktsport istunabhängig von der Personenzahl im Freien und in geschlossenen Räumen zulässig. In geschlossenen Räumen ist die Personenzahl abhängig von der Raumgröße begrenzt(eine Person je zehn Quadratmeter Fläche). Die bisherigen Auflagen wie die Testpflicht in geschlossenen Räumen, bleiben bestehen.

Zudem reagiert der Senat auf die Ereignisse im Stadtpark und hat für diesen Bereich ein Alkoholverbot verfügt. Dieses gilt an Freitagen und Samstagen ab 21 Uhr. Dieses Verbotbezieht sich auf das Mitführen wie auch das Konsumieren von Alkohol und gilt bis zum nächsten Morgen um 6 Uhr.

Montag, 28. Juni 2021

In Hamburg wurden 15 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden36 Menschen stationär behandelt.

Nachdem nicht alle freien Termine im Impfzentrum für die Prio-Gruppen eins bis drei abgerufen wurden, hat der Hamburger Senat heute die Impfpriorisierung aufgehoben. Das bedeutet: Ab sofort können sich alle volljährigen Hamburger:innen telefonisch unter 116 117 sowie online unter www.impfterminservice.deum einen Impftermin bemühen. Aktuell sind rund 10.000 Termine verfügbar.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sonntag, 27. Juni 2021

In Hamburg wurden 11 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden36 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 26. Juni 2021

In Hamburg wurden 35 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 10,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden36 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 25. Juni 2021

In Hamburg wurden 18 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 9,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden41 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 24. Juni 2021

In Hamburg wurden 24 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 10,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden49 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 23. Juni 2021

In Hamburg wurden 57 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 10,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden49 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 22. Juni 2021

In Hamburg wurden 19 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 10,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden46 Menschen stationär behandelt.

Montag, 21. Juni 2021

In Hamburg wurden 14 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 11,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden46 Menschen stationär behandelt.

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg geht weiter zurück. Daher hat der Senat alsfünften Öffnungsschritt,der am morgigen Dienstag, den 22. Juni 2021 in Kraft treten wird, folgende Maßnahmen beschlossen:

  • private Zusammenkünftesind mit bis zu zehn Personen in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel unabhängig von der Zahl der beteiligten Haushalte möglich
  • private Feierlichkeiten werden ermöglicht. Wenn mehr als zehn Personen an einer privaten Feierlichkeit teilnehmen, müssen die Vorgaben für allgemeine Veranstaltungen angewendet werden (Abstandsregeln, Maskenpflicht sowie eine Testpflicht im Innenbereich, Hochzeiten und andere private Feierlichkeiten gelten als Veranstaltungen ohne feste Sitzplätze)
  • Veranstaltungen im Freien mit festen Sitzplätzen sind mit bis zu 500 Teilnehmer zulässig, ohne feste Sitzplätze dürfen bis zu 250 Personen teilnehmen. In geschlossenen Räumen mit festen Sitzplätzen können bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer anwesend sein, in geschlossenen Räumen ohne feste Sitzplätze reduziert sich die Zahl auf 50 Personen
  • Gemeindegesang in Kirchen ist unter Auflagen zulässig (entweder Maskenpflicht oder unter Berücksichtigung der Vorgaben für Chöre wie Testpflicht, (digitale) Kontaktnachverfolgung, Abstand 2,5 Meter)
  • in Einzelhandelsgeschäften mit einer Betriebsfläche von mehr als 800 Quadratmetern kann nun ein Kunden je 10 Quadratmeter eingelassen werden
  • in gastronomischen Betrieben (Bars, Kneipen) ist der Verzehr von Speisen und Getränken nun auch an Stehplätzen unter Auflagen (Testpflicht, (digitale) Kontaktnachverfolgung, Abstandsregeln) zulässig
  • im Bereich des Indoor-Sports dürfen bis zu zehn Personen gemeinsam Kontaktsportarten ausüben
  • bei Hafen- und Stadtrundfahrten wird die Testpflicht aufgehoben und die FFP2-Maskenpflicht ersetzt durch eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske

Sonntag, 20. Juni 2021

In Hamburg wurden 24 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 12,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden46 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 19. Juni 2021

In Hamburg wurden 33 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 11,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden46 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 18. Juni 2021

In Hamburg wurden 28 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 12,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden48 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 17. Juni 2021

In Hamburg wurden 21 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 12,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden51 Menschen stationär behandelt.

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg sei „weiterhin auf niedrigem Niveau stabil“, sagte der Senat am vergangenen Dienstag. Deshalb wird die Maskenpflichtim Außenbereich zum kommenden Wochenende aufgehoben. Die Pflicht zum Tragen einer Maske gilt aber weiterhin auf Wochenmärkten, in Innenräumen und überall dort, wo es besonders eng ist – wie auf der Mönckebergstraße bei viel Andrang. In Bussen und Bahnenmuss zudem ab dem Wochenende keine FFP2-Maske mehr getragen werden, eine einfache OP-Maske reicht aus.

Mittwoch, 16. Juni 2021

In Hamburg wurden 52 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 14,6Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden51 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 15. Juni 2021

In Hamburg wurden 37 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 15,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden53 Menschen stationär behandelt.

Montag, 14. Juni 2021

In Hamburg wurden 42 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 15,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 13. Juni 2021

In Hamburg wurden 7Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 15,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 12. Juni 2021

In Hamburg wurden 49 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 15,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden56 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 11. Juni 2021

In Hamburg wurden 33Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 17,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden58 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 10. Juni 2021

In Hamburg wurden 58Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 17,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden61 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 09. Juni 2021

In Hamburg wurden 61 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 18,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden65 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 08. Juni 2021

In Hamburg wurden 53 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 17,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 70 Menschen stationär behandelt.

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg geht weiter zurück. Daher hat der Senat alsvierten Öffnungsschritt,der am Freitag, den 11. Juni 2021 in Kraft treten wird, folgende Maßnahmen beschlossen:

  • dieKontaktbeschränkungwird so angepasst, dass private Zusammenkünfte wieder mit bis zu fünf Personen in Innenräumen und mit bis zu zehn Personen unter freiem Himmel unabhängig von der Zahl der beteiligten Haushalte möglich sind. Kinder unter 14 Jahren, vollständig Geimpfte und Genesene werden dabei nicht mitgerechnet.
  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze oder vergleichbareBeherbergungseinrichtungendürfen unter Auflagen bis zu 100 Prozent ihrer zulässigen Kapazität öffnen.
  • Sportist mit bis zu 30 Erwachsenen unter freiem Himmel und kontaktfrei mit bis zu 10 Erwachsenen im Innenbereich unter Auflagen (u.a. (digitale) Kontaktnachverfolgung, Testpflicht) möglich.
  • Sportveranstaltungen unter freiem Himmel und in Hallenkönnen je nach Veranstaltungsort und nach erfolgter Einzelfallprüfung auch mit mehr als 650 Zuschauer:innen stattfinden.
  • Veranstaltungen unter freiem Himmelsind unter Auflagen (Testpflicht, fester Sitzplatz, (digitale) Kontaktnachverfolgung, medizinische Maskenpflicht) mit bis zu 500 Personen möglich.
  • Sonstige Veranstaltungen in Innenräumensind mit bis zu 100 Personen möglich (Auflagen: Testpflicht, fester Sitzplatz, (digitale) Kontaktnachverfolgung, medizinische Maskenpflicht), soweit es in der Eindämmungsverordnung nicht eine besondere Regelung für diese Veranstaltungsart gibt.
  • Kultureinrichtungendürfen feste Sitzplätze jetzt auch „Schachbrettmuster“ vergeben. Zwischen allen besetzten Sitzplätzen muss rechts, links, davor und dahinter jeweils ein Platz frei sein.
  • Volksfeste wie der Dom sind unter Auflagen (wie einem spezifischen Schutzkonzept)möglich.
  • Chorprobendürfen im Freien stattfinden. Dabei gilt, wie auch für Blasmusik-Ensembles ein Mindestabstand von 2,5 Metern zwischen den Musiker:innen. Bei Proben in Innenräumen gilt weiter eine Testpflicht.
  • Hafen- und Stadtrundfahrtendürfen jetzt unter Einhaltung der Abstandsregeln mit voller Auslastung stattfinden, die bestehende Testpflicht entfällt, wenn die Rundfahrten in offenen Fahrzeugen durchgeführt werden. Bei Durchführung im Innenraum und bei gemischten Angeboten (Rundfahrtbusse mit offenem Oberdeck) bleibt die Testpflicht bestehen.
  • TouristischeGästeführungensind im Außenbereich mit Gruppen bis zu 20 Personen, im Innenbereich mit Gruppen bis zu zehn Personen zulässig.
  • Im Bereich der körpernahen Dienstleistungen gilt anstatt einer FFP2-Maskenpflicht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
  • Saunen, Dampfbäder und Wellnessangebote dürfen unter Auflagen (u.a. Testpflicht, Abstands- und Kontaktregeln) geöffnet werden.
  • Prostitutionsangebote, die nach dem Prostituiertenschutzgesetz angemeldet und geprüft sind, dürfen unter Auflagen öffnen. Diese Auflagen beinhalten unter anderem ein Alkoholverbot, eine vorherige Anmeldung, einen negativen Coronatest sowie die medizinische Maskenpflicht.

Montag, 07. Juni 2021

In Hamburg wurden 26Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 20,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden78 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 06. Juni 2021

In Hamburg wurden 21Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 20,4Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 78Menschen stationär behandelt.

Samstag, 05. Juni 2021

In Hamburg wurden 73Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 21,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden78 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 04. Juni 2021

In Hamburg wurden 39Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 21,3Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden83 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 03. Juni 2021

In Hamburg wurden 78Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 23,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden86 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 02. Juni 2021

In Hamburg wurden 49 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 23,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden92 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 01. Juni 2021

In Hamburg wurden 108 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 25,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden95 Menschen stationär behandelt.

Montag, 31. Mai 2021

In Hamburg wurden 21 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 21,5Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 102 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 30. Mai 2021

In Hamburg wurden 42 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 24,0Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 102 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 29. Mai 2021

In Hamburg wurden 68 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 26,2Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 102 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 28. Mai 2021

In Hamburg wurden 85Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 27,1Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 111 Menschen stationär behandelt.

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg geht weiter zurück. Daher hat der Senat alsdritten Öffnungsschritt,der am Dienstag, den 1. Juni 2021 in Kraft treten wird, folgende Maßnahmen beschlossen:

  • dieKontaktbeschränkungwird so angepasst, dass private Zusammenkünfte wieder mit bis zu fünf Personen unabhängig von der Zahl der beteiligten Haushalte möglich sind. Kinder unter 14 Jahren werden dabei weiterhin nicht mitgerechnet
  • Präsenzunterrichtfür alle Klassenstufen an Hamburgs allgemeinbildenden Schulen wird am 31. Mai 2021 starten
  • Kindertageseinrichtungenstarten ab dem 7. Juni in den Regelbetrieb
  • an denHochschulenkönnen ab sofort mehr Formate in Präsenz stattfinden, insbesondere Prüfungsvorbereitungen, Prüfungsleistungen sowie Forschungs- und Lehrtätigkeiten in Laboren und Werkstätten.
  • dieMaskenpflichtentfällt in den Straßenzügen, die die Außenalster umschließen
  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze oder vergleichbareBeherbergungseinrichtungendürfen unter Auflagen bis zu 60 Prozent ihrer zulässigen Kapazität öffnen. Die Gäste müssen vor dem Beginn der Beherbergung sowie hiernach alle 72 Stunden einen negativen Coronatest vorlegen und ihre Daten für die (digitale) Kontaktnachverfolgung hinterlegen. Darüber hinaus gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske überall abseits des persönlichen Gästebereiches sowie der Restaurant- und Speisebereiche
  • Sportist mit bis zu 20 Erwachsenen unter freiem Himmel und kontaktfrei mit bis zu 10 Erwachsenen im Innenbereich unter Auflagen (u.a. (digitale) Kontaktnachverfolgung, Testpflicht) möglich
  • Fitness-, Sport- und Yogastudiosdürfen unter entsprechenden Auflagen ihre Innenbereiche öffnen. Voraussetzung ist unter anderem eine Testpflicht, die (digitale) Kontaktnachverfolgung sowie eine Begrenzung des Zugangs von einer Person je 10 qm Fläche. Die Geräte bzw. der individuelle Bewegungsbereich – beispielsweise um die Yogamatte herum – müssen 2,5 m Abstand zueinander haben.
  • Sportveranstaltungen unter freiem Himmel und in Hallendürfen unter Auflagen mit bis zu 650 Zuschauerinnen und Zuschauern stattfinden (Auflagen: Testpflicht, fester Sitzplatz, (digitale) Kontaktnachverfolgung, medizinische Maskenpflicht).
  • Sonstige Veranstaltungen in Innenräumensind mit bis zu 50 Personen möglich (Auflagen: Testpflicht, fester Sitzplatz, (digitale) Kontaktnachverfolgung, medizinische Maskenpflicht), soweit es in der Eindämmungsverordnung nicht eine besondere Regelung für diese Veranstaltungsart gibt.
  • Angebote vonFreizeitaktivitäten im Außen- und Innenbereichdürfen mit einer Begrenzung der Personenzahl in geschlossenen Räumen (analog zum Einzelhandel: 1 Person pro 10 qm Fläche), Maskenpflicht, Vorlage eines Nachweises über einen negativen Coronatest, (digitale) Kontaktnachverfolgung und Einhaltung der Kontaktregeln, angeboten werden (zum Beispiel Kletterseilgärten, Escape-Rooms, Skateparks, etc.)
  • Chorprobendürfen im Freien stattfinden.
  • Zoologische und botanische Gärtendürfen jetzt auch wieder ihre Innenbereiche öffnen. Auch hier gilt als Zugangsvoraussetzung unter anderem die Vorlage eines Nachweises über einen negativen Coronatest, die (digitale) Kontaktnachverfolgung sowie die Maskenpflicht
  • Hafen- und Stadtrundfahrtensowie touristischeGästeführungensind im Außenbereich mit Gruppen bis zu 20 Personen, im Innenbereich mit Gruppen bis zu zehn Personen zulässig. Im Innenbereich gilt als Zugangsvoraussetzung die Vorlage eines Nachweises über einen negativen Coronatest, die (digitale) Kontaktnachverfolgung sowie eine Maskenpflicht (in Fahrzeugen eine FFP-Maskenpflicht wie im ÖPNV). Geschlossene Fahrzeuge (auch Schiffe) dürfen mit maximal sechzig Prozent ihrer Kapazitäten ausgelastet sein

Donnerstag, 27. Mai 2021

In Hamburg wurden 79 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 27,9Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 124 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 26. Mai 2021

In Hamburg wurden 76Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 31,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 129 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 25. Mai 2021

In Hamburg wurden 39Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 37,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 126 Menschen stationär behandelt.

  • Theatern, Konzerte und vergleichbare Veranstaltungen sollen ab 28. Mai wieder ermöglicht werden, wenn Abstandsregeln, Testpflicht,(digitale) Kontaktnachverfolgungund Maskenpflicht (auch am Platz) ermöglicht werden

Montag, 24. Mai 2021

In Hamburg wurden 68 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 38,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 126 Menschen stationär behandelt.

Alle Corona-Entwicklungen zur Gastro-Szene in Hamburg gibt’s hier:

https://www.genussguide-hamburg.com/news/corona-hamburg-aktuelle-entwicklungen/

Sonntag, 23. Mai 2021

In Hamburg wurden 84 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 39,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 126 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 22. Mai 2021

In Hamburg wurden 86 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 40,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 126 Menschen stationär behandelt.

  • beim Einlass in Museen, Gedenkstätten und Ausstellungshäuser entfällt seit heute die Testpflicht, da die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 50 liegt
  • die Außengastronomie darf öffnen (Voraussetzung ist, dass sichhöchstens fünf Personenausmaximal zwei Haushaltenan einen Tisch setzen, die (digitale)Kontaktnachverfolgunggeboten ist), ein Schnelltest ist nicht erforderlich
  • Einzelhandel darf öffnen, mit einerPersonenzahlbegrenzung, die sich an der Verkaufsfläche orientiert (es geltenAuflagenzur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen, dasTragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzesbleibt Pflicht auch vor den Geschäften. Zudem ist eine(digitale) Kontaktnachverfolgungnötig. Ein tagesaktueller Schnelltest ist nicht erforderlich, solange die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 50 liegt)
  • es dürfen sichfünf Personen aus zwei Haushaltenprivat treffen, Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt
  • Veranstaltungen im Freiensind mitbis zu 250 Personenerlaubt (es gelten dieHygienevorgaben, eine Pflicht, denTerminim Vorhinein zubuchen, eineTestpflicht, zudem muss eine(digitale) Kontaktnachverfolgungmöglich sein und feste Sitz- oder Stehplätze müssen eingehalten werden
  • kontaktfreier Sportin Gruppenim Freien und auf Sportanlagenwieder mitbis zu zehn Erwachsenenwieder möglich. Kinder dürfenim Freienwird mitbis zu 20 KindernSport treiben
  • Freibäder könnenseit dem 22. Mai wiederöffnen (es besteht die Pflicht, einen negativen Test vorzulegen, sowie die (digitale) Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen)
  • Angebote der körpernahen Dienstleistungenkönnen wieder in Anspruch genommen werden (Voraussetzung ist ein negativer tagesaktueller Test und die (digitale) Kontaktnachverfolgung, auch Personal muss sich weiterhin testen)

Freitag, 21. Mai 2021

In Hamburg wurden 99 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 39,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 133 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 20. Mai 2021

In Hamburg wurden 145Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 42,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 146 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 19. Mai 2021

In Hamburg wurden 190 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 44,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 166 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 18. Mai 2021

In Hamburg wurden 58 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 43,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 172 Menschen stationär behandelt.

  • Museen, Galerien und Gedenkstättendürfen heute mit Testpflicht und Kontaktnachverfolgung wieder ihre Türen öffnen

Montag, 17. Mai 2021

In Hamburg wurden 95Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 48,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 189Menschen stationär behandelt.

  • Kitas wechseln ab heute wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb. Für Hamburgs Eltern oder Erziehungsberechtigte bedeutet das: Die Kitas sind grundsätzlich wieder geöffnet, alle Kinder können mindestens 20 Stunden pro Woche in den Kitas betreut werden. Den vollen Umfang an Stunden können allerdings nur Alleinerziehende, Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen sowie Familien in Not in Anspruch nehmen.
  • Hamburgs Schulenhabenfür einzelne Klassenstufen wieder geöffnet
  • dieKontaktbeschränkungwird wieder auf fünf Personen aus zwei Haushalten erweitert, wobei Kinder bis 14 Jahre nicht mitgerechnet werden

Sonntag, 16. Mai 2021

In Hamburg wurden 102 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 53,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 189 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 15. Mai 2021

In Hamburg wurden 65 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 55,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 189Menschen stationär behandelt.

Freitag, 14. Mai 2021

In Hamburg wurden 155 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 63,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 197 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 13. Mai 2021

In Hamburg wurden 174 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 70,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 197 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 12. Mai 2021

In Hamburg wurden 178 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 75,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 199Menschen stationär behandelt.

Der Hamburger Senat hat aufgrund niedrig bleibenden Inzidenzen die Corona-Notbremse aufgehoben:

  • die nächtliche Ausgangsbeschränkung entfällt – damit darf die Wohnung nun auch nachts wieder verlassen werden
  • Museen, Galerien und Gedenkstättensind bis 17. Mai geschlossen und dürfen dann mit Testpflicht und Kontaktnachverfolgung ab dem 18. Mai wieder öffnen
  • Kitas wechseln ab dem 17. Mai wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb. Für Hamburgs Eltern oder Erziehungsberechtigte bedeutet das: Die Kitas sind grundsätzlich wieder geöffnet, alle Kinder können mindestens 20 Stunden pro Woche in den Kitas betreut werden. Den vollen Umfang an Stunden können allerdings nur Alleinerziehende, Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen sowie Familien in Not in Anspruch nehmen.
  • Hamburgs Schulenhabenfür einzelne Klassenstufen wieder geöffnet
  • ab 17. Mai soll dieKontaktbeschränkungwieder auf fünf Personen aus zwei Haushalten erweitert werden, wobei Kinder bis 14 Jahre nicht mitgerechnet werden.

Dienstag, 11. Mai 2021

In Hamburg wurden 145 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 78,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 214 Menschen stationär behandelt.

Montag, 10. Mai 2021

In Hamburg wurden 192 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 83,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 206 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 09. Mai 2021

In Hamburg wurden 148 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 83,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 206 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 08. Mai 2021

In Hamburg wurden 206 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 206 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 07. Mai 2021

In Hamburg wurden 292 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 92,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 228 Menschen stationär behandelt.

Hamburgs rot-grüner Senat will die Schulen der Hansestadt nach Ende der Mai-Ferien wieder für alle Schüler öffnen. Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen sollen vom 17. Mai an wieder im Wechselunterricht in die Schule dürfen. Voraussetzung sei jedoch, dass die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen fünf Werktage hintereinander unter 100 bleibe. Auch Kitas sollen wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb übergeben. Zusätzlich soll unter anderem der Kindersport im Freien mit bis zu zehn Kindern möglich sein und auch der Wechselunterricht in allen Klassenstufen soll wieder eingeführt werden.

Donnerstag, 06. Mai 2021

In Hamburg wurden 280 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 89,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 232 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 05. Mai 2021

In Hamburg wurden 223 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 95,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 224 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 04. Mai 2021

In Hamburg wurden 253 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 100,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 247 Menschen stationär behandelt.

Montag, 03. Mai 2021

In Hamburg wurden 190 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 98,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 270 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 02. Mai 2021

In Hamburg wurden 203 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 100,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 270 Menschen stationär behandelt.

Samstag 01. Mai 2021

In Hamburg wurden 312 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 106,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 270 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 30. April 2021

In Hamburg wurden 238 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 102,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 275 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 29. April 2021

In Hamburg wurden 401 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 109,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 280 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 28. April 2021

In Hamburg wurden 319 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 110,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 304 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 27. April 2021

In Hamburg wurden 210 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 114,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 306 Menschen stationär behandelt.

Montag, 26. April 2021

In Hamburg wurden 232 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 115,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 295 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 25. April 2021

In Hamburg wurden 314 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 117,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 295 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 24. April 2021

In Hamburg wurden 238 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 116,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 295 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 23. April 2021

In Hamburg wurden 361 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 124,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 298 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 22. April 2021

In Hamburg wurden 416 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 128,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 304 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 21. April 2021

In Hamburg wurden 400 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 130,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 308 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 20. April 2021

In Hamburg wurden 227 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 134,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 311 Menschen stationär behandelt.

Montag, 19. April 2021

In Hamburg wurden 270 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 136,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 281 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 18. April 2021

In Hamburg wurden 297 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 138,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 281 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 17. April 2021

In Hamburg wurden 402 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 141,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 281 Menschen stationär behandelt..

Freitag, 16. April 2021

In Hamburg wurden 420 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 146,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 301 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 15. April 2021

In Hamburg wurden 458 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 147,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 312 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 14. April 2021

In Hamburg wurden 479 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 150,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 316 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 13. April 2021

In Hamburg wurden 269 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 140,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 321 Menschen stationär behandelt.

Montag, 12. April 2021

In Hamburg wurden 309 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 142,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 297 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 11. April 2021

In Hamburg wurden 340 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 139,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 297 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 10. April 2021

In Hamburg wurden 498 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 132,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 297 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 09. April 2021

In Hamburg wurden 447 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 131,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 290 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 08. April 2021

In Hamburg wurden 506 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 132,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 304 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 07. April 2021

In Hamburg wurden 306 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 134,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 305 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 06. April 2021

In Hamburg wurden 304 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 149,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 259 Menschen stationär behandelt.

Als Folge der am 31. März vom Hamburger Senatbeschlossenen Ausgangsbeschränkungen werden die Nachtfahrten von Bussen und Bahnen ab der Nacht von Donnerstag, 8. April, auf Freitag, 9. April, zunächst bis zur Nacht vom 17. auf den 18. April weitgehend ausgesetzt. Dies gilt sowohl für das Hamburger Gebiet als auch für die Fahrten in das Umland. Menschen, die aus beruflichen oder anderen zwingenden Gründen während der Nacht auf ein öffentliches Verkehrsangebot angewiesen sind, können mit einem gültigen HVV-Ticket MOIAS im gesamten Stadtgebiet oder Fahrzeuge von ioki Hamburg in deren Hamburger Geschäftsgebiet ohne Zusatzkosten buchen. Taxifahrten können von HVV-Nutzerinnen und -Nutzern zu stark vergünstigten Konditionen gebucht werden.

Montag, 05. April 2021

In Hamburg wurden 255 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 150,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 259 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 04. April 2021

In Hamburg wurden 208 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 156,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 259 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 03. April 2021

In Hamburg wurden 461 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 158,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 281 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 02. April 2021

In Hamburg wurden 483 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 160,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 281 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 01. April 2021

In Hamburg wurden 541 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 163,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 277 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 31. März 2021

In Hamburg wurden 590 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 163,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 288 Menschen stationär behandelt.

Der Hamburger Senat hat auf Grund der steigenden Corona-Zahlen eine nächtliche Ausgangssperre beschlossen. VonKarfreitagbis 18. April,dürfen die Bürger:innen zwischen 21 und 5 Uhr ihre Wohnung nur noch mit einem triftigen Grund verlassen – dazu zählen etwa Berufstätigkeit oder die Pflege von Angehörigen. Ausnahmen gelten zudem für Einzelpersonen, um abendliche Spaziergänge oder Joggingrunden nahe der eigenen Wohnung machen zu können.

Körpernahe Dienstleistungen dürfen ab 2. April nicht mehr durchgeführt werden. Ausgenommen sind Friseure und die medizinische Fußpflege. Kunden müssen für diese Dienstleistungen jedoch ab kommender Woche einen tagesaktuellen Corona-Test vorlegen.

Bezüglich der Öffnung von Schulen und Kitas entschied sich der Hamburger Senat, wieder zu einer erweiterten Kita-Betreuung zurück zu kehren.An den Schulen werden Selbsttests künftig zur Pflicht. Es gebe jedoch keine Anwesenheitspflicht. Die neuen Maßnahmen gelten vorerst bis 18. April. Zurückgenommen könnten sie erst, wenn die Inzidenz wieder unter 100 liege. Ab 8. April werde in 16 Hamburger Kitas ein Selbsttest-Modellversuch durchgeführt, der von Kinderärzten begleitet wird.

Dienstag, 30. März 2021

In Hamburg wurden 328 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 153,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 285 Menschen stationär behandelt.

Montag, 29. März 2021

In Hamburg wurden 360 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 152,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 274 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 28. März 2021

In Hamburg wurden 252 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 148,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 274 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 27. März 2021

In Hamburg wurden 487 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 144,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 274 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 26. März 2021

In Hamburg wurden 543 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 136,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 252 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 25. März 2021

In Hamburg wurden 549 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 128,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 253 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 24. März 2021

In Hamburg wurden 400Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 120,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 242 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 23. März 2021

In Hamburg wurden 297 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 119,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 237 Menschen stationär behandelt.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim heutigen Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen zum ab sofort bis 18. April verlängerten Lockdown geeinigt:

  • zu Ostern: Treffen mit weiterem Haushalt möglich, maximal jedoch fünf Personen,Gründonnerstag und Karfreitag werden einmalig als Ruhetage definiert,vom 1. bis zum 5. April sollen bis auf Lebensmittelgeschäfte am Karsamstag alle übrigen Läden und Betriebe geschlossen bleiben, Kirchen und Religionsgemeinschaft werden gebeten, an Ostern nur Online-Angebote für die Gläubigen anzubieten
  • mehr Test in Schulen und Kitas: Personal und Schüler sollen zweimal pro Woche gestestet werden
  • generelle Testpflicht bei Einreise: vor Rückkehr wird Test für Einreise nach Deutschland vorausgesetzt

Bürgermeister Peter Tschentscher verspricht sich von einem verschärften Lockdown über die eigentlichen Feiertage hinaus einen „richtig starken Bremseffekt“.

Montag, 22. März 2021

In Hamburg wurden 290Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 115,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 241 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 21. März 2021

In Hamburg wurden 170Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 114,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 241 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 20. März 2021

In Hamburg wurden 336Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 115,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 241 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 19. März 2021

In Hamburg wurden 400Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 108,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 250 Menschen stationär behandelt.

Die Zahl der Neuinfektionen in Hamburg steigt weiter. Seit Mittwoch liegt der Inzidenzwert bei über 100. Darum zieht der Senat heute die Notbremse:Ab 20. März 2021 istnur noch „Click and Collect“ statt „Collect and Meet“ im Einzelhandel möglich.

Auch private Kontakte müssen wieder eingeschränkt werden.Sie beschränken sich wieder auf eine Person außerhalb des eigenen Haushalts. Sport im Freien ist für Erwachsene nur noch unter diesen Kontaktbeschränkungen möglich.

Museen, Ausstellungen und Zoos dürfen ebenfalls nicht mehr öffnen und müssen nach nur einer Woche in den Lockdown zurück.

Donnerstag, 18. März 2021

In Hamburg wurden 389 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 105,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 250 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 17. März 2021

In Hamburg wurden 393 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 100,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 260 Menschen stationär behandelt.

Der Hamburger Senat hat beschlossen auch in diesem Jahr nur private Osterfeuer auf eigenem Grundstück zu erlauben. Wegen der Corona-Pandemie sind alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmerzahl untersagt.

Angesichts weiter steigender Neuinfektionen bereitet der Senat Hamburg auf die drohende Rücknahme der jüngsten Lockerungen vor. Private Kontakte müssen sich wieder auf eine Person außerhalb des eigenen Hausstandes beschränken, Kinder bis 14 Jahre würden dabei nicht mitgezählt. Auch Sport im Freien sei dann nur unter dieser Kontaktbeschränkung möglich. Liege die Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen über 100, greife die Regelung der Bund-Länder-Vereinbarung zur sogenannten Notbremse. Ohne Trendumkehr würde die Notbremsen-Regel am Freitag ausgelöst.

Dienstag, 16. März 2021

In Hamburg wurden 209 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 262 Menschen stationär behandelt.

Montag, 15. März 2021

In Hamburg wurden 268 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 241 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 14. März 2021

In Hamburg wurden 194 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 233 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 13. März 2021

In Hamburg wurden 210 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 85,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 233 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 12. März 2021

In Hamburg wurden339 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 237 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 11. März 2021

In Hamburg wurden 303 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 80,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 261 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 10. März 2021

In Hamburg wurden 203 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 78,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 248 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 09. März 2021

In Hamburg wurden 203 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 80,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 259 Menschen stationär behandelt.

Montag, 08. März 2021

In Hamburg wurden 196 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 79,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 243 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 07. März 2021

In Hamburg wurden 170 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 82,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 243 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 06. März 2021

In Hamburg wurden 232 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 80,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 243 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 05. März 2021

In Hamburg wurden 223 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 78,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 241 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 04. März 2021

In Hamburg wurden 268 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 76,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 259 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 03. März 2021

In Hamburg wurden 234 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 80,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 257 Menschen stationär behandelt.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim heutigen Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen zum ab sofort bis 28. März verlängerten Lockdown geeinigt:

  • Buchhandlungen, Blumengeschäfte und Gartenmärkte können ab kommenden Montag bei Einhaltung von Hygieneauflagen wieder öffnen. Sie werden dem Einzelhandel des täglichen Bedarfs zugerechnet. Auch Betriebe für körpernahe Dienstleistungen sowie Fahr- und Flugschulen können wieder loslegen – dafür ist ein Testkonzept Voraussetzung
  • weitere Öffnungen erfolgen anhand eines Stufenkonzepts:Bund und Länder haben weitere stufenweise Lockerungen der Corona-Beschränkungen bei guten Infektionszahlen beschlossen. So könnten schon bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 neuen Fällen je 100.000 Einwohner Läden („Click-and-Meet“), Museen, Zoos, botanische Gärten und Gedenkstätten unter Auflagen (Anmeldung und Kontaknachverfolgung) wieder öffnen. Unterhalb einer 50er-Inzidenz soll dies deutlich leichter gehen. Dann sollen auch die Geschäfte des Einzelhandels wieder regulär öffnen können. Die zugelassenen Kundenzahlen werden an die Größe der Verkaufsfläche angepasst. Auch kontaktfreierSportdarf in Gruppen mit bis zu zehn Personen dann wieder im Freien stattfinden
  • Außengastronomie, Kinos, Theater, Konzert- und Opernhäuser können frühestens ab dem 22. März bei einer stabilen Inzidenz unter 50 wieder öffnen. Kann man einen tagesaktuellen negativen Schnell- oder Selbst-Test vorweisen, ist allerdings bereits bei einer stabilen oder sinkenden Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 einiges möglich, etwa mit Terminbuchung in der Außengastronomie mit Personen aus mehreren Haushalten an einem Tisch zu sitzen
  • die Corona-bedingte Aufhebung der PräsenzpflichtanSchulen ist bis 28. März verlängert
  • Kitas gehen am 15. März vom Notbetrieb in den eingeschränkten Regelbetrieb über
  • die geltenden Maßnahmen im Privaten werden ab dem 8. März gelockert: Vom kommenden Montag an sind wieder private Zusammenkünfte des eigenen Haushalts mit einem weiteren Haushalt möglich, jedoch beschränkt auf maximal fünf Personen plus Kinder bis 14 Jahre. Bei niedrigen Infektionszahlen sind auch noch mehr Kontakte erlaubt: Treffen von drei Haushalten mit maximal insgesamt zehn Personen werden bei Inzidenzwerten von unter 35 pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen möglich sein
  • Bürger erhalten ab kommender Wocheeinen kostenlosen Schnelltest pro Woche,der Bund übernimmt die Kosten. Die lokalen Testzentren stellen nach den aktuellen Planungen die erforderliche Infrastruktur zur Verfügung
  • ⁠die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder wollen am 22. März über weitere Schritte beraten

Dienstag, 02. März 2021

In Hamburg wurden 183 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 81,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 269 Menschen stationär behandelt.

Montag, 01. März 2021

In Hamburg wurden 258 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 80,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 282 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 28. Februar 2021

In Hamburg wurden 126 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 78,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 282 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 27. Februar 2021

In Hamburg wurden 203 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 77,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 282 Menschen stationär behandelt.

Ab heute gilt in Hamburg zu festgelegten Zeiten (10 bis 18 Uhr) die erweiterte Maskenpflicht auf bestimmten besonders belebten Straßen und in Parks. Demnach müssen Menschen an Wochenenden und Feiertagen etwa rund um die Alster, an der Elbe, den Landungsbrücken und im Stadtpark auch draußen eine Maske tragen.

Freitag, 26. Februar 2021

In Hamburg wurden 188 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 81,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 287 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 25. Februar 2021

In Hamburg wurden 343 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 79,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 290 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 24. Februar 2021

In Hamburg wurden 246 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 71,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 311 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 23. Februar 2021

In Hamburg wurden 161 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 71,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 310 Menschen stationär behandelt.

Der Senat hat angekündigt, die Maskenpflicht zu verschärfen. Ab dem kommenden Wochenende sollen Menschen rund um die Alster, an der Elbe, den Landungsbrücken und im Stadtpark auch draußen eine Maske tragen müssen. Diese Regelung soll auch für Eltern auf Spielplätzen gelten. Details werden noch bekannt gegeben.

Montag, 22. Februar 2021

In Hamburg wurden 219 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 70,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 306 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 21. Februar 2021

In Hamburg wurden 113 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 69,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 306 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 20. Februar 2021

In Hamburg wurden 277 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 69,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 306 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 19. Februar 2021

In Hamburg wurden 154 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 64,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 319 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 18. Februar 2021

In Hamburg wurden 195 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 322 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 17. Februar 2021

In Hamburg wurden 237 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 330 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 16. Februar 2021

In Hamburg wurden 151 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 327 Menschen stationär behandelt.

Montag, 15. Februar 2021

In Hamburg wurden 187 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 328 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 14. Februar 2021

In Hamburg wurden 118 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 328 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 13. Februar 2021

In Hamburg wurden 178 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 328 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 12. Februar 2021

In Hamburg wurden 228Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 322 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 11. Februar 2021

In Hamburg wurden 194Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 66,8Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 334Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 10. Februar 2021

In Hamburg wurden 209 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 338 Menschen stationär behandelt.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim heutigen Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen zum ab sofort verlängerten Lockdown geeinigt:

  • der Einzelhandel, die Gastronomie und Kulturbetriebebleiben bis 7. März 2021 geschlossen – ausgenommen sind Lebensmittelgeschäfte, Drogerien sowie Banken und Sparkassen; Frisöre dürfen ab dem 1. März wieder öffnen
  • die Corona-bedingte Aufhebung der PräsenzpflichtanSchulen und Kitasist bis 7. März verlängert
  • die geltenden Maßnahmen im Privaten werden zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 7. März fortgeführt
  • Bund und Länder sehen die Möglichkeit für weitergehende Öffnungsschritte in der Corona-Pandemie erst bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner
  • ⁠die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder wollen am 3. März über weitere Schritte beraten

Dienstag, 09. Februar 2021

In Hamburg wurden 162 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 67,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 353 Menschen stationär behandelt.

Montag, 08. Februar 2021

In Hamburg wurden 186 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 70,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 370 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 07. Februar 2021

In Hamburg wurden 116 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 68,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 370Menschen stationär behandelt.

Samstag, 06. Februar 2021

In Hamburg wurden 170Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 69,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 370Menschen stationär behandelt.

Freitag, 05. Februar 2021

In Hamburg wurden 221 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 73,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 397 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 04. Februar 2021

In Hamburg wurden 225 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 74,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 405 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 03. Februar 2021

In Hamburg wurden 203 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 75,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 413 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 02. Februar 2021

In Hamburg wurden 209 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 417 Menschen stationär behandelt.

Montag, 01. Februar 2021

In Hamburg wurden 155Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 86,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 416 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 31. Januar 2021

In Hamburg wurden 135Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 88,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 416 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 30. Januar 2021

In Hamburg wurden 249Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 95,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 416 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 29. Januar 2021

In Hamburg wurden 234 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 93,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 419 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 28. Januar 2021

In Hamburg wurden 246 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 98,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 437 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 27. Januar 2021

In Hamburg wurden 411 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 101,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 447 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 26. Januar 2021

In Hamburg wurden 206 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 94,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 459 Menschen stationär behandelt.

Montag, 25. Januar 2021

In Hamburg wurden 201 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 97,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 455 Menschen stationär behandelt.

Der Senat bezuschusst den Kauf medizinischer Masken für Leistungsempfänger. Im Februar 2021 soll die Einmalzahlung in Höhe von 20 Euro für die Monate Februar und März gewährt werden.

Sonntag, 24. Januar 2021

In Hamburg wurden 265 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 97,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 455 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 23. Januar 2021

In Hamburg wurden 204 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 90,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 455 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 22. Januar 2021

In Hamburg wurden 330 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 100,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 483 Menschen stationär behandelt.

Ab heute, 22. Januar 2021, gilt die neue Corona-Verordnung vom Dienstag, 19. Januar 2021. Bei Verstößen gegen die erweiterte Maskenpflicht wird während einer Übergangsphase bis zum 31. Januar 2021 von einem Bußgeld abgesehen.

Für alle Hamburgerinnen und Hamburger ab 14 Jahren Pflicht ist es Pflicht, in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen unter anderem mit den Standards KN95 oder FFP2 zu tragen.

Auch in Büros und Betrieben sollen sie getragen werden. Erst am Arbeitsplatz dürfen die Masken abgenommen werden, bei mindestens 1,50 Meter Abstand zum/zur nächsten Kollegen/in. Dort wo auf Hamburger Straßen eine Maskenpflicht gilt, reichen auch noch einfache Stoffmasken.

Donnerstag, 21. Januar 2021

In Hamburg wurden 306Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 97,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 489 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 20. Januar 2021

In Hamburg wurden 285 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 98,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 506 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 19. Januar 2021

In Hamburg wurden 251 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 104,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 514 Menschen stationär behandelt.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim heutigen Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen zum ab sofort verlängerten Lockdown geeinigt:

  • der Einzelhandel (auch Betriebe der Körperpflege (beispielsweise Friseure)) bleiben bis 14. Februar 2021 geschlossen. Ausgenommen sind Lebensmittelgeschäfte, Drogerien sowie Banken und Sparkassen
  • die Corona-bedingte Aufhebung der PräsenzpflichtanSchulen und Kitasist bis 14. Februar verlängert
  • private Zusammenkünfte werden – wie schon im Frühjahr 2020– auf nur eine weitere nicht im Haushalt lebende Person reduziert
  • Maskenpflicht verschärft: In öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften müssen künftig OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen mit den Standards KN95/N95 oder FFP2 getragen werden
  • Arbeitgeber/innen müssen ihren Beschäftigten künftig das Arbeiten im Homeoffice überall dort ermöglichen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Ist die Präsenz im Betrieb unabdingbar, sollen den Mitarbeitenden medizinische Masken zur Verfügung gestellt werden
  • Bewegungsradius: In Regionen mit einer Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche wird der Aufenthalt auf ein Umfeld von 15 Kilometern um den Wohnort reduziert
  • bei Einreisen aus Corona-Risikogebieten wird die Testpflicht verschärft. Es wird generell ein Pflichttest direkt bei Einreise nach Deutschland verlangt. Dieser soll wahlweise innerhalb von 48 Stunden vor der Anreise oder direkt bei Einreise erfolgen. Die zehntägige Quarantänepflicht gilt dann weiter, kann aber auch weiterhin durch ein negatives Ergebnis eines weiteren, frühestens am fünften Tag nach der Einreise vorgenommenen Tests verkürzt werden

Montag, 18. Januar 2021

In Hamburg wurden 205Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 111,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 523 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 17. Januar 2021

In Hamburg wurden 146 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 115,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 523 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 16. Januar 2021

In Hamburg wurden 378 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 118,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 523 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 15. Januar 2021

In Hamburg wurden 279 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 117,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 539 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 14. Januar 2021

In Hamburg wurden 324Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 130,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 549 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 13. Januar 2021

In Hamburg wurden 396 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 136,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 570 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 12. Januar 2021

In Hamburg wurden 390 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 146,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 571 Menschen stationär behandelt.

Montag, 11. Januar 2021

In Hamburg wurden 273Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 162,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 555 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 10. Januar 2021

In Hamburg wurden 211Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 154,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 555 Menschen stationär behandelt.

Samstag, 09. Januar 2021

In Hamburg wurden 353 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 154,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 555 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 08. Januar 2021

In Hamburg wurden 537 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 149,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 566 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 07. Januar 2021

In Hamburg wurden 433Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 137,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 592Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 06. Januar 2021

In Hamburg wurden 579 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 144,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 618 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 05. Januar 2021

In Hamburg wurden 697 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 138,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 607Menschen stationär behandelt.

Im Impfzentrum in den Messehallen starten die Impfungen gegen das Coronavirus.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim heutigen Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen zum ab sofort verlängerten Lockdown geeinigt:

  • der Einzelhandel (auch Betriebe der Körperpflege (beispielsweise Friseure)) bleiben bis 31. Januar 2021 geschlossen. Ausgenommen sind Lebensmittelgeschäfte, Drogerien sowie Banken und Sparkassen
  • die coronabedingte Aufhebung der PräsenzpflichtanSchulen und Kitasist bis Ende des Monats verlängert. Eltern sollen sich in diesem Jahr doppelt so lange für Kinder krankschreiben lassen dürfen wie üblich. Das sogenannte Kinderkrankengeld pro Elternteil wird wegen der Corona-Pandemie von 10 auf 20 Tage erhöht. Alleinerziehende können es demnach für 40 statt 20 Tage erhalten
  • private Zusammenkünfte werden – wie schon im Frühjahr 2020– auf nur eine weitere nicht im Haushalt lebende Person reduziert
  • Bewegungsradius: In Regionen mit einer Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche wird der Aufenthalt auf ein Umfeld von 15 Kilometern um den Wohnort reduziert
  • bei Einreisen aus Corona-Risikogebieten wird die Testpflicht verschärft. Es wird generell ein Pflichttest direkt bei Einreise nach Deutschland verlangt. Dieser soll wahlweise innerhalb von 48 Stunden vor der Anreise oder direkt bei Einreise erfolgen. Die zehntägige Quarantänepflicht gilt dann weiter, kann aber auch weiterhin durch ein negatives Ergebnis eines weiteren, frühestens am fünften Tag nach der Einreise vorgenommenen Tests verkürzt werden
  • Betriebskantinen sollen nur noch Speisen ausgeben, wenn die Arbeitsabläufe dies ermöglichen

Montag, 04. Januar 2021

In Hamburg wurden 132 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 126,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 569 Menschen stationär behandelt.

Montag, 28. Dezember 2020

In Hamburg wurden 153Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 145,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 531 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 27. Dezember 2020

In Hamburg wurden 221Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 153,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 516Menschen stationär behandelt.

Als erste Hamburgerin hat Karin Sievers die Schutzimpfung gegen Coronaerhalten. Die 84-jährige lebt im Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel.

Montag, 21. Dezember 2020

In Hamburg wurden 301 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 158,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 485Menschen stationär behandelt.

Freitag, 18. Dezember 2020

In Hamburg wurden 547Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 156,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 491 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 17. Dezember 2020

In Hamburg wurden 485Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 149,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 474 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 16. Dezember 2020

In Hamburg wurden 569Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 150,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 459 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 15. Dezember 2020

In Hamburg wurden 279Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 138,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 441 Menschen stationär behandelt.

Montag, 14. Dezember 2020

In Hamburg wurden 303Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 138,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 419 Menschen stationär behandelt.

Sonntag, 13. Dezember 2020

In Hamburg wurden 515Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 132,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 419 Menschen stationär behandelt. (Stand: Samstag 12.12.2020)

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim heutigen Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen zum harten Lockdown ab Mittwoch, 16. Dezember 2020 geeinigt

  • der Einzelhandel (auch Betriebe der Körperpflege (beispielsweise Friseure)) wird vom 16. Dezmber 2020 bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Ausgenommen sind Lebensmittelgeschäfte, Drogerien sowie Banken und Sparkassen
  • Schulen und Kitassollen im Zeitraum vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 schließen – Hamburg plant Aufhebung der Anwesenheitspflicht aber keine Schließung der Schulen undNotfallbetreung bei offenen Kitas
  • es gibt ein An- und Versammlungsverbot zu Silvester und einVerbot des Verkaufs von Pyrotechnik vor Silvester
  • deutschlandweiteObergrenze der privaten Kontakte(fünf Personen über 14 Jahren aus maximal zwei Haushalten) –vom 24. bis 26. Dezember, also an den Weihnachtsfeiertagen, seien Ausnahmen mit maximal zehn Personen aus mehr Haushalten erlaubt (Voraussetzung sei, dass diese in einem direkten Verwandtschaftsverhältnis stehen)
  • der Verzehr von alkoholischen Getränken im öffentlichen Raum ist vom 16. Dezember bis zum 10. Januar 2021 untersagt und Verstöße werden mit einem Bußgeld belegt

Freitag, 11. Dezember 2020

In Hamburg wurden 418Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 123,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 402Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 10. Dezember 2020

In Hamburg wurden 506Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 127,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 391Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 09. Dezember 2020

In Hamburg wurden 333Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 117,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 401Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 08. Dezember 2020

In Hamburg wurden 281Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 116,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 386 Menschen stationär behandelt.

  • Hamburg schränkt den Außerhausverkauf alkoholischer Heißgetränke in den Bezirken Altona und Hamburg-Nord ein. Das gilt ab 8. Dezember täglich von 16:00 bis 22:00 Uhr. Die Maßnahmen gelten zunächst bis einschließlich 5. Januar 2021. Eine Übersicht über die Gebiete, in denen die Maßnahmen gelten und weitere Infos gibt es hier: http://t.hh.de/14719372

Montag, 07. Dezember 2020

In Hamburg wurden 231Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 117,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 354 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 04. Dezember 2020

In Hamburg wurden 496Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 103,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 333 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 02. Dezember 2020

In Hamburg wurden 326Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 93,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 329 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 01. Dezember 2020

In Hamburg wurden 289Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 95,7Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 320 Menschen stationär behandelt.

Montag, 30. November 2020

In Hamburg wurden 150Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 101,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 312 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 27. November 2020

In Hamburg wurden 252Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 116,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 309 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 26. November 2020

In Hamburg wurden 360 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 122,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 314 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 25. November 2020

In Hamburg wurden 363 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 137,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 312 Menschen stationär behandelt.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich beim Corona-Gipfel auf folgende Maßnahmen geeinigt:

  • Kneipen, Restaurants, Kultur- und Freizeiteinrichtungensollen zunächst bis zum 20. Dezember geschlossen bleiben
  • DerGroß- und Einzelhandelbleibt geöffnet, allerdings mit Maskenpflicht vor Einzelhandelsgeschäften und auf Parkplätzen
  • In Geschäften mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern soll sich höchstens eine Person je 10 Quadratmeter Verkaufsfläche aufhalten. Bei Geschäften, die größer sind, darf auf die zusätzliche Fläche dann höchstens eine Person pro 20 Quadratmeter Verkaufsfläche kommen.
  • Private Zusammenkünftesind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt und in jedem Fall auf fünf Personen zu beschränken
  • Das Silvesterfeuerwerk auf belebten Plätzen und Straßen wird untersagt
  • Maskenpflicht im Unterricht ab der 7. Klasse, abhängig von den regionalen Corona-Zahlen

Dienstag, 24. November 2020

In Hamburg wurden 392Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 131,7 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 311 Menschen stationär behandelt.

Montag, 23. November 2020

In Hamburg wurden 237Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 133,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 320 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 20. November 2020

In Hamburg wurden 362Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 139,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 315 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 19. November 2020

In Hamburg wurden 659Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 148,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 310 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 18. November 2020

In Hamburg wurden 246Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 148,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 311Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 17. November 2020

In Hamburg wurden 424Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 156,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 306Menschen stationär behandelt.

  • In Hamburg gelten die Kontaktbeschränkungen von maximal zehn Menschen aus zwei Haushalten nun auch explizit in Fahrzeugen. Bei Versammlungen ab 100 Teilnehmenden müssen Masken getragen werden.

Montag, 16. November 2020

In Hamburg wurden 185Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 156,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 273 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 13. November 2020

In Hamburg wurden 535Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 167,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 282 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 12. November 2020

In Hamburg wurden 660Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 165,3 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 292 Menschen stationär behandelt.

  • Der Hafengeburtstag 2021 ist abgesagt. Das teilte Wirtschaftssenator Michael Westhagemann heute mit.Die Pandemieentwicklung sei zu unklar, um einEvent mit einer Million Besuchern durchzuführen.

Mittwoch, 11. November 2020

In Hamburg wurden 396Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 164,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 283 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 10. November 2020

In Hamburg wurden 422Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 164,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 264 Menschen stationär behandelt.

  • In der heutigen Landespressekonferenz gab Sozialsenatorin Melanie Leonhard bekannt, dass zur Entlastung der Gesundheitsämter eine „Task Force“ aufgebaut werde. In derneuen Zentrale in Wandsbek sollen langfristig bis zu 250 Mitarbeiter an der Kontaktnachverfolgung arbeiten.

Montag, 09. November 2020

In Hamburg wurden 298Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 165,9 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 240 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 06. November 2020

In Hamburg wurden 485Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 153,0 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 235 Menschen stationär behandelt.

Donnerstag, 05. November 2020

In Hamburg wurden 647Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 149,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 227 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 04. November 2020

In Hamburg wurden 388Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 135,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 222 Menschen stationär behandelt.

Dienstag, 03. November 2020

In Hamburg wurden 456Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 136,4 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 204Menschen stationär behandelt.

  • Die öffentliche Maskenpflicht wurde auf weitere Plätze und Straßen ausgeweitet.Diese 15 Orte sind dazugekommen: Ottenser Hauptstraße,Muharrem-Acar-Brücke (ZOB), das Umfeld des Bahnhofs Altona, Kirchenallee, Heidi-Kabel-Platz, Hachmannplatz, Steintordamm, Steintorwall, Mönckebergstraße, Spitalerstraße, Straße Barkhof, Gerhard-Hauptmann-Platz, Ida-Ehre-Platz, Lange Mühren, BergstraßeMehr Infos zu Maskenpflicht an öffentlichen Plätzen findet ihr unter hamburg.de/coronavirus/aktuelles

Montag, 02. November 2020

In Hamburg wurden 251Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 128,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 163 Menschen stationär behandelt.

Freitag, 30. Oktober 2020

In Hamburg wurden 410Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 121,8 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 150 Menschen stationär behandelt.Ab 13:00 Uhr informiert Senat in einer Pressekonferenz über die aktuelle Lage:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Die Zahl der Neuinfektionen ist leicht gesunken, die Inzidenz allerdings gestiegen: In Hamburg wurden 390Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 119,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 148 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 28. Oktober 2020

In Hamburg wurden 404Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 113,2 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 149 Menschen stationär behandelt.

Nach der heutigenBund-Länder-Konferenzhat Bundeskanzlerin Angela Merkel die neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verkündet. Ab Montag, 02.11. gelten bundesweit folgende Beschränkungen:

  • Gastronomie, Bars und Clubs müssen schließen
  • Freizeit-Veranstaltungen werden abgesagt.
    Auch Theater, Opern oder Konzerthäuser müssen schließen
  • Es dürfen sich maximal 10 Personen aus zwei Hausständen treffen
  • Schulen und Kitas sollen offen bleiben
  • Freizeit- und Amateursportbetriebe müssen schließen
  • Profisport soll ohne Zuschauer stattfinden. Das gilt auch für die Fußballbundesliga
  • Die Regeln sollen ab Dezember wieder gelockert werden

Dienstag, 27. Oktober 2020

In Hamburg wurden 300 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 102,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 140 Menschen stationär behandelt.

Montag, 26. Oktober 2020

In Hamburg wurden 339 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 97,5 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 105Menschen stationär behandelt.

Freitag, 23.10.2020

Die Zahl der Corona-Infektionen hat erneut einen Rekord erreicht:In Hamburg wurden 360Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 75,1 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden 92Menschen stationär behandelt. In einer Pressekonferenz informierte der Senat über folgende Beschlüsse:

  • Der Winterdom ist abgesagt
  • Ab Montag gilt eine Begrenzung von privaten Feierlichkeiten auf 10 Personen und 2 Haushalte (Für Patchwork-Familien gilt eine Ausnahmeregelung)
  • Nach wie vor gilt die Sperrstunde von 23 bis 5 Uhr in allen gastronomischen Betrieben. Hinzu kommt ab Montag ein Alkoholausschankverbot von 5 bis 10.00 Uhr, um „Frühclubs“ zu verhindern.

Die gesamte Pressekonferenz könnt ihr hier sehen:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Donnerstag, 22.10.2020

Die Zahl der Corona-Infektionen hat einen neuen Rekord erreicht: In Hamburg wurden 276 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz beträgt 64,6 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Zur Zeit werden79 Menschen stationär behandelt.

Mittwoch, 21.10.2020

Die Zahl der Corona-Infektionen ist in Hamburg ähnlich hoch wie gestern: Heute wurden 201 Neuinfektionengemeldet. Die Inzidenz liegt damit bei 58,9 Fällen pro 100.000 Einwohner (in 7 Tagen). Zur Zeit werden 72 Menschen stationär behandelt.

  • GesundheitsministerJens Spahn ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.Der CDU-Politiker begibt sich in Quarantäne.

Dienstag, 20.10.2020

Die Zahl der Corona-Infektionen ist erneut stark angestiegen: Heute wurden 204 Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz liegt nun bei 55,4 Fällen pro 100.000 Einwohner.

In einer Pressekonferenz informierenBürgermeister Peter Tschentscher, Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard und Innensenator Andy Grote über die aktuelle Lage:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Montag, 19.10.2020

Hamburg überschreitet 50er-Warnwert: Die Gesundheitsbehörde meldet 93 Neuinfizierte. Damit steigt die Anzahl der Neuinfektionenauf 50,6 Fälle pro 100.000 Einwohnerin den letzten sieben Tagen.Bund und Länder hatten letzte Woche beschlossen, dass schärfere Regeln greifen müssen, wenn dieser Grenzwert in Regionen überschritten wird. Dazu gehört, dass privaten Feiern auf maximal zehn Teilnehmer aus höchstens zwei Hausstände begrenzt werden.Eine Sperrstunde für die Gastronomie gilt in Hamburg bereits seit Samstag.

Sonntag, 18.10.2020

Heute wurden 162 Neuinfektionen gemeldet. Der Inzidenzwert (Infektionen pro 100.000 Einwohner in 7 Tagen) liegt somit bei 49,8. Ab einem Inzidenzwert von 50 sollen schärfere Regelungen greifen (siehe unten).

Freitag, 16.10.2020

  • In Hamburg gilt ab morgen (Samstag, 17.10.2020) zwischen 23 und 5 Uhr eine Sperrstunde für Gaststätten sowie ein Alkoholverkaufsverbot.
  • Auf privaten Feiern, die drinnen stattfinden, sind bis zu 15 Personen erlaubt. Außerhalb der eigenen Wohnung sind Treffen mit bis zu 25 Menschen erlaubt.
  • Veranstaltungen ohne feste Sitzplätze sind im Freien mit bis zu 100 Teilnehmern und in geschlossenen Räumen mit bis zu 50 Teilnehmern zulässig.

Zusätzlich wird empfohlen, körperliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Seit gestern wurden 160 weitere Neuinfektionen in Hamburg gemeldet. Damit gibt es in Hamburg 42,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche.Ab 50 Infektionen pro 100.000 Einwohnern gelten stärkere Beschränkungen (siehe unten).

Aktuelle Zahlen im Überblick findet ihr unterhamburg.de/corona-zahlen

Donnerstag, 15.10.2020

Bund und Länder haben sich auf einheitlichere Regelungen im Umgang mit der Corona-Pandemie geeinigt. Je nachdem, wie hoch das Infektionsgeschehen ist,greifen unterschiedliche Regelungen:

  • In einer Region mit mehr als 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche soll die Maskenpflicht auch im öffentlichen Raum gelten, wenn Menschen eng beisammen sind. In Hamburg wurde dies bereits am Montag umgesetzt.
  • Bei mehr als 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner könnte es eine weitere Ausweitung der Maskenpflicht geben. Außerdem soll dann eine verbindliche Sperrstunde ab 23 Uhr gelten. Private Feiern sollen auf maximal zehn Teilnehmer und zwei Hausstände begrenzt werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von players.brightcove.net zu laden.

Inhalt laden

Außerdem gilt ab sofort auch in Hamburg eine neue Test-Verordnung:

  • Kontaktpersonen ersten Grades können sich kostenlos testen lassen
  • Das Personal stationärer Pflege-Einrichtungen soll regelmäßig wöchentlich getestet werden
  • Schnelltests sollen eingeführt werden für regelmäßige Reihentestungen in Pflege-Einrichtungen, Krankenhäusern und (Zahn-)Arztpraxen

Weitere Informationen zu Corona-Tests findet ihr unterhamburg.de/faq-tests

Montag, 12.10.2020

Ab heute, Montag den 12.10.2020, gilt in Hamburg eine erweiterte Maskenpflicht. Grund hierfür sind die steigenden Infektionszahlen. Auch unter freiem Himmel muss auf folgenden Straßen und Plätzen zu bestimmten Uhrzeiten eine Maske getragen werden:

  • Alma-Wartenberg-Platz und umliegende Straßen (Fr+Sa 19-03 Uhr)
  • Schulterblatt und umliegende Straßen (Fr+Sa+Feiertags 20-00 Uhr)
  • Reeperbahn / Hans-Albers-Platz und umliegende Straßen (Fr+Sa+Feiertags 18-04 Uhr)
  • Landungsbrücken (Mo-Fr 06-18 Uhr, Sa+So 11-18 Uhr)
  • Mühlenkamp (täglich 12-01 Uhr)
  • Steindamm / Strahlsunder Straße / Steintorplatz 8 (täglich 12-22 Uhr)
  • Ballindamm 40 /täglich 15-18 Uhr)

Weitere Infos und Spezifikationen findet ihr unter hamburg.de/coronavirus

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.