Suche

Sollten Sie mit den Suchergebnissen nicht zufrieden sein, starten Sie bitte eine neue Suchabfrage.

34 Suchergebnisse für: Markus Gölzer

1

Auf ein Wort mit: Markus Gölzer

Markus Gölzer ist textender Exil-Bayer und lebt seit über 20 Jahren auf St. Pauli. Sein Ratschlag für ein besseres Leben: Entdiszipliniere dich endlich! Selbstdisziplin ist der Schwarze Tod unter den Tugenden: hochinfektiös und das Ende allen bunten Lebens. Wo sich früher heiter-letharge Kneipenbrüder, Punks und pizzaversehrte Kreative tummelten, sind es heute Asketen, die Yogamatten tragen […]

2

Hamburger Nachwuchs: Alarmstufe Soul

Mit sieben Gospel im Kirchenchor unter Leitung ihres Vaters. Mit 19 Ausbildung zur Musicaldarstellerin in London. Aktuell Studium an der HipHop Academy Hamburg: Gracelyn Owusu (25) kam früh zur Musik und blieb dabei. Im Sommer erscheint unter ihrem Künstlernamen „GeGe“ die Debüt-EP „Redflag & Cycles“, produziert von Kaspar „Tropf“ Wien, der unter anderem mit Jan […]

3

„Choreographie der inneren Konflikte“

Milla Loock wurde für ihre Choreografie „Cognition“ mit dem „Young Creation Award“ beim berühmten Prix de Lausanne für aufstrebende Choreografen und Choreografinnen ausgezeichnet. Die 18-jährige Australierin besucht die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier Interview: Markus Gölzer SZENE HAMBURG: Milla Loock, herzlichen Glückwunsch zum „Young Creation Award“. „Cognition“ handelt von einem inneren Kampf. Wie drückt […]

4

Diskurs im Park

Sidney Logan, 17, ist das jüngste Mitglied bei Park Fiction. Das Kunst- und Nachbarschaftsprojekt wurde Mitte der 90er von St. Paulianern erdacht, geplant und durchgesetzt Interview & Foto: Markus Gölzer SZENE HAMBURG: Sidney, wer seid ihr, was sind eure Ziele? Sidney Logan: Wir sind ein Team von zehn bis 15 Leuten in allen Altersgruppen. Von […]

5

„Unsere Gesellschaft ist nicht gespalten“

Die Apotheke am Neuen Pferdemarkt gibt es seit 1825, der Vater von Dr. Maurice Khalil übernahm sie 1972. Dr. Khalil hat Zehntausende von Corona-Tests durchgeführt. Ein Gespräch über soziale Verantwortung, zufriedene Kunden und tätliche Übergriffe Interview & Foto: Markus Gölzer SZENE HAMBURG: Herr Khalil, war immer klar, dass Sie Apotheker werden wollen? Dr. Khalil: Ja. […]

6

Die Schönheit des Verfalls

22 Jahre alt und eine umfangreiche Biografie. Elizaveta Ostapenko, die russischstämmige Künstlerin besuchte die British Higher School of Art & Design in Moskau und nahm an internationalen Festivals wie der Monumenta in Leipzig teil. Aktuell studiert Elizaveta an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HfbK) bei Pia Stadtbäumer Interview: Markus Gölzer SZENE HAMBURG: Lisa, in […]

7

Benin-Bronzen: Geraubte Geschichte

Als erste Stadt Deutschlands gibt Hamburg die legendären Benin-Bronzen an Nigeria zurück. Maßgeblich beteiligt ist Prof. Dr. Barbara Plankensteiner, Direktorin des Museums am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt (MARKK). Sie kämpft seit Jahrzehnten für die Restitution, die Rückerstattung dieser Raubkunst, und richtet die Abschiedsausstellung „Benin. Geraubte Geschichte“ aus Interview: Markus Gölzer SZENE HAMBURG: […]

8

Hamburger Nachwuchs: Grenzenlose Kunst

Claudia Tuyet Scheffel, 26, erzählt in ihrem Film „Amputierte Arschbacken“ mit viel Flow von einer Nacht und einem Morgen junger Vietnamesisch-Deutscher. Der Film wurde beim „up-and-coming“ Internationales Filmfestival Hannover mit dem Deutschen Nachwuchsfilmpreis ausgezeichnet Interview & Foto: Markus Gölzer   SZENE HAMBURG: Claudia, Gratulation zur Auszeichnung! Dein Film scheint ohne Plot auszukommen. Claudia Tuyết Scheffel: […]

9

Nicolaas Schmidt: „Da entstehen echte Momente“

Nicolaas Schmidt zeigt in seinem Film „FIRST TIME [The Time for All but Sunset – VIOLET]“ zwei junge Passagiere, die die U3 komplett durchfahren und bis auf einen Satz kein Wort verlieren. „First Time“ wurde mit dem Deutschen Kurzfilmpreis 2021 „Sonderpreis für mittellange Filme“ ausgezeichnet Interview: Markus Gölzer   SZENE HAMBURG: Nicolaas Schmidt, Gratulation zum […]

10

„Sexualität ist eine positive Lebensenergie“

Familienplanung und sexuelle Selbstbestimmung sollten mittlerweile für alle selbstverständlich sein. Warum das nicht so ist und wie es doch noch werden kann, erklären die Frauenbeauftragen der Elbe-Werkstätten Bianca Bicker, Andrea Junginger, Kristine Westermann mit ihren Vertrauenspersonen Chasa Chahine und Margarita Martinez und die Sexualpädagogin Annica Petri vom Familienplanungszentrum HH e. V. (FPZ) Text & Fotos: […]