Theater

Slytherin oder Gryffindor? Der Hut entscheidet, in welches Haus Albus Potter kommt: Vincent Lang (l.) (Foto: Manuel Harlan)

Harry Potter: „Das ist eine emotionale Explosion!“

Im zweiteiligen Theaterspektakel „Harry Potter und das verwunschene Kind“ spielt Vincent Lang den Sohn des berühmten Zauberers. Ein Gespräch über ungeklärte Geschichten und die Magie des Theaters Interview: Sören Ingwersen   SZENE HAMBURG: Vincent, wie fühlt es sich an, als Harry Potters Sohn Albus Serverus Potter auf der Bühne zu stehen? Ich spüre da eine […]

Volker Lechtenbrink, einer der bekanntesten Hamburger Schauspieler und Stimmen (Foto: Timmo Schreiber)

Volker Lechtenbrink ist gestorben – ein Nachruf

Mit ihm verliert Hamburg einen seiner beliebtesten Schauspieler – er wollte einfach nur spielen Text: Felix Willeke   Eines Tages beim Schlachter Striga in der Alsterdorfer Straße: Drei Damen stehen in der Schlange und der Schlachter sagt: „Meine Damen, sie sind dran“, „ne, ne, danke“, entgegnen diese, „wir warten noch ein bisschen, bis Herr Lechtenbrink […]

Flavio Kiener in der Rolle des Felix Krull am Altonaer Theater (Foto: G2 Baraniak)

„Eine Figur, wie ich sie noch nie gespielt habe“

Als Titelfigur in „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ nach dem Roman von Thomas Mann wird der Schweizer Schauspieler Flavio Kiener am Altonaer Theater zum Spiegel einer Gesellschaft, die betrogen werden möchte Interview: Sören Ingwersen   SZENE HAMBURG: Im September ist die neue Verfilmung der Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ im Kino angelaufen, und nun kommt […]

Sebastian Zimmler in Neon in alter Vertrautheit von David Foster Wallace (Foto: Fabian Hammerl)

„Seine Bücher haben mich geprägt“

David Foster Wallace war Mathematikgenie, Tennis-Ass, Hochschullehrer und Autor. 2008 nahm er sich im Alter von 46 Jahren das Leben. Seine Erzählung „Neon in alter Vertrautheit“ bringt Thalia-Schauspieler Sebastian Zimmler nun auf die Bühne an der Gaußstraße Text: Dagmar Ellen Fischer   SZENE HAMBURG: „Neon“ erzählt vom Selbstmörder Neal, der einen Abschiedsbrief nach (!) seinem Tod […]

Die Gewinner:innen des Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares 2021 (Foto: Niklas Marc Heinecke)

Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares 2021 verliehen

Am 1. November 2021 wurde der Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares verliehen. In sechs Kategorien gingen die begehrten Preise an sieben Theaterschaffende und eine Institution    Roter Teppich, große Bühne und fröhliche Gesichter. Am 1. November 2021 wurde im Opernloft der Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares verliehen. Der Preis ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert, inklusive […]