Stadtleben

covid-19-corona-Photo-by-Adam-Nieścioruk-on-Unsplash

Corona in Hamburg: Die Stunde Null

Während die Wirtschaft in die Rezession rutscht, hat der Wunsch nach einer entschleunigten, klimaverträglichen und gerechten Welt samt bedingungslosem Grundeinkommen Hochkonjunktur. Bricht nun eine Zeit des gesellschaftlichen Wandels an? Ist eine bessere Welt „nach Corona“ denkbar? Über Wunsch und Wirklichkeit einer hinter Mundschutz geführten Debatte Text: Marco Arellano Gomes Wer die Altonaer Straße entlangspazierte, stieß […]

peter-tschentscher2-c-senatskanzlei-hamburg

Hamburg lockert Corona-Beschränkungen

Hamburg öffnet sich stückweise. Ab Mittwoch, den 13. Mai 2020 werden einige der bisherigen Corona-Beschränkungen gelockert. Das gab der Hamburger Senat im Rahmen einer Pressekonferenz am 12. Mai 2020 bekannt. Hier sind die Neuerungen im Überblick:   Restaurants und Cafés können wieder öffnen. Voraussetzung ist, dass in den Gaststätten ein Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen […]

VISION-PERCEPTION_Vietnam-c-david-abel

David Abel: Fotos for Future

Nicht nur in Sachen Umweltschutz sind sie ganz weit vorne. Auch die Künste in der Stadt leben von der Eigeninitiative und den Visionen junger Talente. Einer von ihnen ist der Nachwuchs-Foto- und Videograf David Abel (20) Interview: Hedda Bültmann   SZENE HAMBURG: David, momentan legst du deinen Fokus mehr auf die Fotografie und nicht auf […]

hamburg-reeperbahn-c-kai-pilger-unsplash

Reeperbahn: Bar- und Clubbetreiber planen Protestaktion

Seit Mitte März herrscht gähnende Leere auf dem Kiez. Mit einer Protestaktion wollen Bar- und Clubbetreiber am Donnerstag, den 07. Mai auf ihre schwierige Situation aufmerksam machen.   Seit knapp zwei Monaten sind Bars und Clubs auf St. Pauli Corona-bedingt geschlossen. Damit soll jetzt Schluss sein: Inhaber von Restaurants, Bars und Clubs wollend die Große […]

claus-Günther-Credit-Matthias-Greulich-Kopie

Hamburger des Monats – Poetry Slammer Claus Günther

Wenn Claus Günther vom Krieg spricht, hört ihm ein junges Publikum bei Poetry Slams oder in Schulen konzentriert zu. Am 5. April wurde Deutschlands ältester Slammer 89 Jahre alt. Ein Gespräch über eine verpasste Stadtmeisterschaft, die „Reichspogromnacht“ in Harburg und was für ihn echter Luxus bedeutet Interview: Matthias Greulich   SZENE HAMBURG: Claus Günther, was […]