Stadtleben

Bäume für Panama: Von Hamburg in den Regenwald

Tania Eke und Niklas Veltmann forsten Teile des Regenwaldes in Panama auf. Dafür haben sie in Hamburg eine Genossenschaft gegründet Interview: Karin Jirsak   SZENE Hamburg: Tania und Niklas, könnt ihr das Konzept vom Generationenwald ein bisschen erläutern? Niklas: Bei The Generation Forest steht die Idee im Vordergrund, den natürlichen Regenwald zu imitieren, der sozusagen mehrere […]

Jan_und_Roni-c-IMOVEYOU

Fair umziehen in Hamburg mit IMoveYou

Ein umweltfreundlicher Umzug ist immer mehr Menschen wichtig: Das Umzugsunternehmen IMoveYou setzt auf platzsparendes Beladen der Transporter und Anpflanzung neuer Bäume für eine bessere Ökobilanz Text: Leona Stahlmann  Foto: IMoveYou   Bewegte Zeiten bewegen auch uns: Mehr als acht Millionen Men­schen ziehen in Deutschland jährlich um. Wir brauchen plötz­lich ein Kinderzimmer oder wol­len mit 35 […]

Die Stadt im Oktober: Gereon Klug und Peter Lau im Gespräch

Jeden Monat treffen sich der Künstler Gereon Klug und Brand eins-Redakteur Peter Lau zum Gespräch. Diese Mal ging es um die Bewohner der HafenCity, Kreuzfahrtschiffe auf der Binnenalster und einen neuen Zoo für Hamburg. Foto: Michael Kohls Hallo Peter, danke, dass du meine Blumen in meiner Abwesenheit über­gossen hast.  P: Gereon, das mache ich doch […]

hdm-hundertjaehriger-c-ole-masch

Hamburger des Monats – Der Hundertjährige Wilhelm Simonsohn

Es war ein aufregender Sommer für Wilhelm Simonsohn. Er bekam für seinen Einsatz als Zeitzeuge an Schulen das Bundesverdienstkreuz, nahm an einer Fridays-for-Future-Demo teil und wurde am 9. September 100 Jahre alt. Ein Gespräch über die Geschwister Scholl, die Sahara und einen Brief an Angela Merkel Interview: Matthias Greulich Foto: Jakob Börner   SZENE HAMBURG: Herr Simonsohn, […]

Tierheim_Hamburg_(c)_Jerome_Gerull

Tierschutz: Tierheim Süderstraße zieht Bilanz

Das Tierheim Süderstraße nimmt Hunde, Katzen und Co. auf, die zu unbequem geworden sind oder regelrecht entsorgt wurden. Die Vorsitzende des Hamburger Tierschutzvereins, Sandra Gulla, fordert mehr Mut und Empathie. Text:  Natalia Möbius Foto: Jérome Gerull   Bittere Bilanz: Während der Sommerferien wurden in diesem Jahr insgesamt 301 Tiere mutmaßlich ausgesetzt oder im Tierheim Süderstraße abgegeben. Manche von […]