Einträge von Redaktion

Hier gibt’s die besten Franzbrötchen in Hamburg

Das Glück besteht aus Zimt, Zucker, Plunderteig und hört auf den Namen Franzbrötchen. Frisch und noch warm aus dem Ofen haben wir es am liebsten: Hier bekommt ihr die besten Franzbrötchen der Stadt Sortierung alphabetisch und nicht nach Platzierung, zuletzt aktualisiert 2020   Altes Mädchen Ein Braugasthaus muss gutes Bier verkaufen – Ehrensache. Aber Franzbrötchen? […]

Hamburgerin des Monats – Navina Nicke von Safe Night

Laute Musik, Nebel, eine ungewollte Hand am Hintern – bei Übergriffen im Nachtleben sind Betroffene oft hilflos. Akute Unterstützung bei Gewalt-Erfahrung bietet in einigen Clubs der Verein Safe Night. Die Mitinitiatorin und Türsteherin Navina Nicke über stereotypische Erwartungen und wie harmlose Momente ganz schnell kippen können. Interview: Hedda Bültmann Beitragsbild: Jakob Börner SZENE HAMBURG: Navina, […]

Âme Nue: Matcha-Goji-Blütenbilder von Roman Moriceau

Das Projekt Âme Nue verjüngt die hiesige Kunstszene: mit coolem Elan, neuen Ideen und den Matcha-Goji-Blütenbildern von Roman Moriceau. Text: Katrin Schulze Foto: Gregory Copitet  Die beiden Relief-Figuren an der Fassade des Aztekenkontor scheinen segensreich zu wirken. Trifft man Liberty Adrien, 31, und Bettina Freimann, 36, die in dem Gründerzeithaus zusammen mit Niels Bacher den […]

Kettenduldung – Überall ungewollt

So wie die Familie Adzovic leben viele Roma in Hamburg – zwischen Duldung und Abschiebung. Ein Status, der ein Leben unmöglich macht. Text & Foto: Frank Berno Timm Das evangelische Gemeindezentrum Mümmelmannsberg am Ostrand der Hansestadt, ist ein Ort, an dem würde nie­mand die Adzovics wegschi­cken. Schon gar nicht an die­sem Nachmittag: Ein Fest der […]

Auf einen Song mit … Sepalot

Der einstige Blumentopf-DJ Sepalot führt mit dem Sepalot Quartet Beats und Jazz zusammen und gibt Empfehlungen aus beiden musikalischen Lagern. Interview: Erik Brandt-Höge Foto: Nico Reger SZENE HAMBURG: Sepalot, wir brauchen Beats und Bässe! Welche drei Tracks hauen uns von jetzt auf gleich vom Hocker? Son Lux: „Easy“. Ich liebe den arty und verspulten Ansatz […]

Barrierefreie Halfpipe – Die Geschichte des Rollstuhl-Skaters

„Man kann sich viel mehr zutrauen, als man denkt“ sagt Rollstuhl-Skater Björn-Patrick Meyer (32). Nach einem Autounfall schaffte er es deutschlandweit unter die „Besten 10“ im Wheelchair Motocross (WCMX). Das ist nicht nur Sport, das ist Lebensgefühl, das ist Eigenständigkeit, Selbstbestimmung. Björn-Patrick Meyer versprüht eine Begeisterung, die ansteckt. Dabei lacht er, wedelt mit den Armen […]

Sommerzeit ist Schanzenparkzeit

Musik, Artistik, Kinderunterhaltung. Einmal mehr haben die Macher vom Schanzenzelt im Park an der U Sternschanze ein großartiges Programm auf die Beine gestellt. Höhepunkt: die Rap-Show von Akua Naru. Sommerzeit ist Schanzen­parkzeit, eh klar. Hipster, Yuppies, Kiddies, Omis und Opis treffen sich auch in diesem Jahr bei gutem Wetter auf den Wiesen des ewigen Szenevier­tels, […]

Hamburger des Monats – „Das Ohr“

Christoph Busch hat einen Kiosk gemietet, obwohl er nichts verkaufen will. Der 71-Jährige wartet in der U-Bahn-Station Emilienstraße auf Menschen, die ihm ihre Geschichte erzählen wollen. Sein Projekt nennt er selbstironisch „Das Ohr“, denn Busch hört von Geburt an nur auf einem Ohr. Aus den Geschichten, die er sammelt, wird er ein Buch machen – […]

#7 Kellerkneipe: Herr Buhbe

Zeit zum Luft holen, Abhängen und Runterkommen. Am besten bei einem kühlen Pils in einer lauschigen Bar. Wir zeigen darum unsere liebsten Kellerkneipen. Nummer 7: Herr Buhbe. Wir ziehen den Bauch ein, stellen uns auf die Zehenspitzen und machen uns so dünn wie möglich, damit wir durch den Türspalt im vollgestellten Hinterzimmer passen. Von hier […]

Max Frisch fragt… Josefine Rieks

In unserer Reihe „Max Frisch fragt…“ kommt der alte Meister der Literatur mit den Wortkünstlern der Gegenwart ins Gespräch. Diesmal mit Josefine Rieks. Ihr Debüt „Serverland“ ist seit Ende Februar beim Hanser Verlag erhältlich. Sie liest draus am 27.3. im Literaturhaus Hamburg. Haben Sie schon ohne Bargeld leben müssen? Ich habe eigentlich immer Kleingeld in […]