07.09. | Sonstiges | Medienausstellung: Demokratie und Wahlen | Bücherhalle Eidelstedt

Am 26.September ist es wieder soweit: Bundestagswahl 2021. Bei vielen Hamburgern sind die Wahlunterlagen bereits eingetrudelt. Erstmals seit 2015 wird auch das Amt der Bundeskanzlerin oder des Bundeskanzlers neu besetzt. Im Rennen sind Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz. Mit welcher Partei es politisch die meisten  persönlichen Überschneidungen gibt, kann jetzt schon im Wahlomat nachgeguckt werden. Aber jede Wahl ist auch generell eine gute Möglichkeit sich mit Demokratie und dem Wahlsystem in Deutschland auseinanderzusetzen.

Unter anderem die Bücherhalle Eidelstedt hat darum eine kleine Medienausstellung zum Thema “Demokratie und Wahlen” auf die Beine gestellt. Verschiedene Medien, Bücher und Material des Bundesamt für Politische Bildung werden hier bereitgestellt. Wer sich also immer noch nicht so ganz sicher ist in Bezug auf die Bundestagswahl, kann es sich hier für ein Weilchen bequem machen und das multimediale Informationsangebot nutzen. Am 10.09 veranstalten die Bücherhallen außerdem einen Instagram-Livestream mit MrWissen2Go zum Thema “Politische Meinungsbildung”. Im Fokus werden hierbei auch die U18 – Wahlen stehen. Eine Woche später am 17. September zwischen 14 und 18 Uhr stehen nämlich die Wahlen für alle Menschen unter 18 Jahren an. Die Wahlurnen für Jugendliche werden in vielen Bücherhallen Hamburgs aufgestellt sein. Die komplette Auswahl gibt es hier.

/ HL

Bücherhalle Eidelstedt
07.09.2021


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

 

 

 

05.09. | Musik | Le Fly | Schrødingers

Wer nach einem Le Fly-Konzert nicht nach Bier riecht und heiser ist, hat etwas falsch gemacht. Die Band, die sich auch gerne mit St. Pauli Tanzmusik im Namen schmückt, reißt regelmäßig die Club- und Festivalbühnen des Landes ab. Zumindest, wenn nicht gerade Corona ist. Egal ob als Pflichtveranstaltung auf dem Deichbrand Festival oder dem Hafengeburtstag – eine gute Party und die Liebe zum FC.ST.Pauli stehen im Vordergrund.

Kein Wunder also, dass die Astra Stube die Band zu sich für ein Exil-Konzert im Schrödingers in den Schanzenpark eingeladen hat. Um den Konzerte-Durst nach der großen Live-Pause zu stillen, eignet sich eigentlich niemand besser als Le Fly. Ausserdem hat die Gruppe auf Facebook verkündet, dass es ihr vorerst letztes Konzert sein soll. Tickets gibt es ab 28,35 Euro.

/HL

Schrödingers
05. September 2021, 15:00 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


06.09. | Kunst | Moderne Zeiten | Bucerius Kunst Forum

Unsere Welt befindet sich im stetigen Wandel. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Industrie. Auf Gemälden oder Fotos des Hamburger Hafens ist das besonders schön zu sehen: In 800 Jahren Geschichte hat dieser sich von einem einfachen Binnenhafen an der Alster zu dem drittgrößten Hafen Europas entwickelt.

Nicht nur die Industrie selbst hat sich verändert, sondern auch ihre Darstellungsformen. Genau damit beschäftigt sich die Ausstellung „Moderne Zeiten – Industrie im Blick von Malerei und Fotografie“ im Bucerius Kunst Forum. Noch bis zum 26. September sind hier knapp 30 Gemälde und 170 Fotografien zu entdecken. Tickets gibt es ab neun Euro auf der Homepage des Forums.

/ HL

Bucerius Kunst Forum
26. Juni – 26. September 2021


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

02.09. | Film | Surf Film Nacht | Schanzenkino

Der September bringt in Hamburg nochmal die Sonne zurück. Da lässt sich der Abend nicht besser ausklingen, als im Open-Air Kino im Schnazenpark. Bei der Surf Film Nacht kommt hier der Film Biarritz Surf Gang (Frankreich, 2017. R: Nathan Curran & Pierre Denoyel) auf die Große Leinwand. Der handelt von der “La Bande de la Grande”, einer Surf Gang, die sich Anfang der 80er Jahre in der französischen Surf-Szene durchsetzte. Aber der Gruppe geht es nicht nur um den Sport. Auch wilde Partys und Schlägereien gehören zum Alltag. Kostet der Nervenkitzel die Jungs noch die vielversprechende Karriere? Um 20:30 Uhr startet der Film. Tickets gibt es ausschließlich online ab 9 Euro.

/HL

Schanzenkino
02. September 2021, 20:30 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


04.09. | Sonstiges | 60. Jahre Amnesty | Carl-von-Ossietzky-Platz

Dieses Wochenende steht im Zeichen der Menschenrechte. Amnesty International feiert sechzigsten Geburtstag in Hamburg. Mit führenden Amnesty-Köpfen und einer breiten Palette an Themen soll aber auch zwei Tage lang kritisch diskutiert werden. Auf dem Carl-von-Ossitzky-Platz wird es spannende Debatten und Podiumsdiskussionen zum Beispiel zu den Themen “Situation von LGBTIQ+ und Aktivist_innen in Russland” oder “Menschenrechten im Iran” geben. Aber auch die aktuelle Situation in Afghanistan steht auf dem Programm. Das Rap-Kollektiv Rapfugees wird am Samstag bei der Veranstaltung “Fokus Flucht” ein Konzert geben. Ihre Message lautet klar, dass ihr Mitrapper und Freund Momo, der akut von der Abschiebung bedroht ist, bleiben soll. An beiden Tagen startet das Programm um 12:00 Uhr. Alle Infos gibt’s auf www.amnesty.de

/HL

Carl-von-Ossietzky-Platz
04. September 2021, 18:30 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


03.09. | Theater | Improvisationsshow | Goldbekhaus

Zwei Feiern mit einer Klappe. Das Theaterensemble Bühnenlust feiert am Freitag Premiere und das Goldbekhaus 40. Geburtstag. Eine feste Planung für den Abend gibt es aber nicht. Bei der Improvisationsshow im Kulturzentrum im Goldbekhaus entscheidet vielmehr das Publikum über die Szenen und Geschichten auf der Bühne. Sieben Schauspieler werden in zwei Shows um 17 Uhr und 19 Uhr live, spontan und in Kooperation mit den Zuschauern ein Stück performen, dessen Ausgang also noch gar nicht feststeht. Mit brisanten Wendungen und lebhaften Dramen kennt sich die Gruppe um Bühnenlust aber bestens aus. Moderiert wird durch den Abend von Jan Henrik Sievers von der Steifen Brise, norddeutschlands Improtheater schlechthin. Der Eintritt ist frei. Vorab angemeldet werden kann sich unter info@goldbekhaus.de.

/HL

Goldbekhaus
03. September 2021, 17:o0 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


01.09. | Musik | Festival der Preisträger | Elbphilharmonie

Am 01. September findet in der Elbphilharmonie das Festival der Preisträger des Fanny Mendelssohn Förderpreises statt. ⁠ Im Rahmen des Abends spielen die Preisträger gemeinsame und solistische Stücke bei einem schwungvollen Kammerkonzert. Geplant ist ein vielfältiges Programm – von Camille Saint-Saëns bis George Gershwin. Der Abend bietet tolle und einmalige Möglichkeit, die jungen Talente und Klassik-Stars von morgen im Kleinen Saal der Elbphilharmonie zu erleben. Tickets gibt es ab 43 Euro. Beginn ist um 20:45 Uhr.

/HL

Elbphilharmonie
01. September 2021, 18:30 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

31.08. | Nachtleben | Elektro Rendezvous | Schrødingers

Hereinspaziert zum Elektro Rendezvous im Schrødingers im Schanzenpark. Den ganzen Abend kommt hier feinster Deep House und Elektro Bässe aus den Boxen. An den Decks ist unter anderen der Leipziger DJ Schlepp Geist aka Schleppi (URSL, Heinz Music, Katermukke). Unter freiem Himmel können bis zu 10 Personen an großen Tischen sitzen und feiern. Was erlaubt ist und was nicht, kann am einfachsten auf der Homepage oder Facebookseite nachgesehen werden. Gegen den Hunger gibt es natürlich wieder verschiedene vegane und vegetarische Leckereien. Außerdem stehen Tacos auf der Speisekarte. Am 31. August schließt obendrein das Impfzentrum Hamburg bei den Messehallen. Nach dem knapp 8 monatigen Impfmarathon haben sich alle Beteiligten eine Belohnung verdient.

Auf Facebook schreiben die Veranstalter:

“Für uns ist das ein Anlass, laut DANKESCHÖN ❤️🧡💛💚💙💜 zu sagen – an alle helfenden Hände, die in den Messehallen einen Teil zur Pandemiebekämpfung beigetragen haben.

Jede:r, der:die heute im Hamburg-impft-Shirt zu uns kommt, erhält am Einlass eine Marke für 2 Rhababsi 🥃🥃 .
Außerdem gibt es einen super special „DURCHGEIMPFT“ Cocktail 🍹 für nen schmalen Taler – lasst Euch überraschen! PS: Die Shirts dürfen natürlich zwecks Außenwirkung auch einfach mitgebracht werden 😆”

Um 16 Uhr ist Beginn. Tickets gibt es an der Abendkasse.

/HL

Schrødingers
31. August 2021, 16:00 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

30.08. | Musik | Jan Delay & disko no. 1 | Cruise Inn

Hamburgs Chefstyler Jan Delay kommt am Montag mit seiner Disko Nr. 1  zur Vor Deiner Tür Open Air nach Steinwerder. Pandemiegerecht kann direkt am Cruise Center vor Hafenpanorama zu feinstem Hip Hop Bässen und funky Beats getanzt werden. Mit dem neuen Album “Earth, Wind & Feiern” im Gepäck wird das Konzert nach der langen Corona-Durststrecke ein besonderes Heimspiel. Anlässlich seines Release war Jan Delay bereits für die Szene Hamburg im Interview mit Erik Brandt-Höge. Mit etwas Glück können noch Tickets für 54,90 Euro ergattert werden. Um 20:00 Uhr geht es los.

HL

Hamburg Cruise Center Steinwerder
30. August 2021, 20:00 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

14.08 – 28.08. | Kunst | Geld: Die Ausstellung | Affenfaust Galerie

Das C4-Kollektiv bestehend aus den Künstlern Marius Sperlich, Tony Futura und Joachim Bosse kommt mit ihrer Konzept-Ausstellung GELD nach Hamburg in die Affenfaust Galerie. Noch bis zum 28.08.2021 stehen die Türen zur Ausstellung offen. Mittwoch, Donnerstag und Samstag gibt es von 14:00 – 18:00 Uhr die Möglichkeit bei GELD: Die Ausstellung dabei zu sein.

“Wir lieben Geld!” – Ein Vorwort zur Ausstellung von Sibylle Berg:

“Geld ist das einzige – abstrakte Gefühl, auf das sich die Menschheit einigen konnte. Das uns alle befriedet, vereint. Alle – außer die, die nicht an Geld glauben – sondern an Vermögen. Und genau für die haben wir «GELD» gemacht. Investieren sie nicht in Grundstücke wie BlackRock. Nicht in Ackerland wie Bill Gates – investieren sie in reales Geld. Umgesetzt in über 30 Skulpturen, Gemälden und Installationen. Tauschen Sie Ihre Nullen und Einsen gegen die stille Schönheit ihrer neuen Anlage in einem Kunst-Freilager”

Affenfaust Galerie 
14.08. – 28.08. 2021


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.