Kunst

urban-jungle-affenfaust-galerie-c-push-klein

PUSH: „Urban Jungle“ in der Affenfaust Galerie

Mit der Ausstellung „Urban Jungle“ des Hamburger Künstlerkollektivs PUSH meldet sich die Affenfaust Galerie ab dem 18. August 2022 aus der Sommerpause zurück Text: Katharina Stertzenbach Seit 2011 installiert die Bildhauer-Crew von PUSH plastische Objekte aus Styrodur oder Styropor im öffentlichen Raum. Dabei geht es ihnen vor allem darum, ihr direktes Umfeld aktiv mitzugestalten. Die […]

Günter Haese Tertiär II, 1966, Nachlass des Künstlers, courtesy Galerie Thomas, München-c-VG Bild-Kunst, Bonn 2022 Foto Andreas Pauly-klein

Günther Haese: Atmende Drähte

Sie schweben, flirren, vibrieren: Im Ernst Barlach Haus im Jenisch Park kann man die erstaunlichen Raumplastiken von Günter Haese entdecken Text: Sabine Danek Bewegen Sie sich langsam und vorsichtig. Treten Sie den Arbeiten nicht zu nahe. Und pusten Sie nicht. Auf keinen Fall. Darum bittet das Ernst Barlach Haus im Jenisch Park. Denn schließlich werden […]

Mural_Unity_105VIERTEL_15

105 Viertel: Kunst für die Community

Die urbane Kunstlandschaft in der Stadt wächst. Ein neues 200 Quadratmeter großes Wandgemälde schmückt nun eine Häuserwand in der Laeiszstraße 17 im Karoviertel. Weitere Arbeiten mit verschiedenen Künstler-Kollaborationen sind geplant Text: Katharina Stertzenbach In der Gemeinschaft entstanden, für die Gemeinschaft gemacht, durch die Gemeinschaft fortgeführt – das ist das Motto der gemeinnützigen Gesellschaft „105 Viertel“, […]

Macht-Mittel-Geld. Foto: Chris Schwagga

Macht.Mittel.Geld.
Image as Currency? Currency as Image!

Inspiriert vom Motto der Triennale der Photographie präsentiert das Museum für Hamburgische Geschichte mit der Ausstellung die Kolonialmünzen des Museums in einem komplett anderen Licht Text: Katharina Stertzenbach Bis zum 15. August läuft die Ausstellung von der mexikanisch-deutschen Kuratorin Yolanda Gutiérrez und dem ruandischen Fotografen Chris Schwagga. Die Münzen und der Körper als Inspirationsquelle und […]

Rocktopus_Foto Mats Matthées

Urban Art: What the fucktus??

Der Urban Artist Mats Matthée liebt Wortspiele und schafft kleine Kunstwerke, die mit eben diesen spielen Text: Marco Arellano Gomes Lockiges Haar, gute Laune und viele Ideen: Mats Matthée ist ein Straßenkünstler, oder, wie er sich selbst bezeichnet, ein „Urban Artist“. Vor knapp einem Jahr machte er sich selbstständig, um der Welt mit charmanten Wortspielen […]