21.11. | Theater | Klimaparlament.org | Kampnagel Stream

Das Künstlerduo Amelie Hensel und Steffen Popp gründen mit dem „Klimaparlament sämtlicher Wesen und Unwesen“einen Ort, an dem alle Wesen der Erde mitsprechen können und inszenieren ein Bühnenstück dazu 

 Die Künstler haben drei Monate lang menschliche Botschafter gesucht, die nun mit Unterstützung von Ton-Dolmetschern und einem Livestream die Appelle nicht-menschlicher Wesen zu Gehör bringen werdenDas Theaterstück behandelt verschiedenen Hamburger Wesen – Bäume, Möwen, Elbe, Wasserschierling; aber auch menschengemachte Akteure wie Brücken, Cum-Ex-Geschäfte, HVV-Fähren, Tanzende Türme – die in einem exemplarischen Klimaparlament zusammenkommen. Klingt nach „Die Konferenz der Tiere“ – nur mit Brücken und anderen „Wesen“? Ist es auch! Zum Stream via Kampnagel geht’s hier. 

IR  

Kampnagel
21.11.2020, 19 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

21.11. | Essen+Trinken | Wolfs Junge | foodlab Pop Up Fenster

Das foodlab in der Hafencity bietet einen Coworking Space für FoodStartups, Küchenplätze zum Testen/Kreieren/Produzieren, ein Media- & Eventstudio und ein PopupRestaurant. Natürlich sind die Räumlichkeiten aktuell geschlossen. Daher hat sich das Team vom foodlab etwas Besonderes überlegt: Wechselnde Gastronomen und ihre Kreationen bekommen Aufmerksamkeit durch das neue Pop-Up Fenster am Buenos-Aires-Kai 

 Tolle Restaurants und Gastroprojekte in Hamburg werden so in diesen Zeiten unterstützt. Zu Glühwein gibt es am heutigen Samstag Snacks und gutes Essen für zu Zuhause von unserem diesjährigen Testsieger der Kategorie „Gourmet“, dem Wolfs Junge. 

IR  

foodlab Pop Up Fenster
21.11.2020, 12-17 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

20.11. | Film | European Cinema Night | Zeise Kinos Stream

Über 70 europäische Kinos feiern heute im Rahmen der European Cinema Night 2020 die Vielfalt der europäischen Kinolandschaft. Auch die Zeise Kinos sind am Start und präsentieren einen einmaligen, kostenlosen Online-Stream des französischen Kino-Highlights und 2019er Cannes-Abschlussfilms  „Alles außer gewöhnlich“. Stellt das Popcorn in die Mikrowelle, öffnet das Bierchen und ab geht’s – um 20 Uhr startet der Hamburger Regisseur Fatih Akin mit einem Grußwort hier.  

/ IR 

Zeise Kinos
20.11.2020, 20 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

20.11. | Theater | Shirley Valentine | Livestream

Schaut euch den gefeierten Kulthit “Shirley Valentine” im Livestream an

 

Mit großer Freude kündigt das English Theatre Hamburg das weltweit gefeierte Kultstück „Shirley Valentine“ in Starbesetzung an. Am 20.11., 21.11., 22.11., 27.11., 28.11. und 29.11.20 um 19:30 Uhr ist das mehrfach preisgekrönte und Tony-Award-nominierte Stück mit hochrangiger Performance im LIVE Stream zu sehen. Als Shirley Valentine in diesem „Ein-Frau-Stück“ konnte das Theater die Bühnen- und Fernsehschauspielerin Helen Sheals gewinnen, die nicht nur bekannt aus internationalen Erfolgsserien wie Downton Abbey oder Coronation Street ist, sondern auch als Judy Garland in Judy! im West End brillierte.

Als echte Nordengländerin und Akzent-Native überzeugt sie mit einer emotional-berührenden sowie mitreißenden Darstellung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. In dem bewegenden Stück über Selbstfindung und der Frage, wo die Zeit eigentlich geblieben ist, geht Shirley in die schonungslose, aber einfühlsame Abrechnung mit dem Leben und alten Träumen – irgendwo zwischen Küchentisch und Sandstrand. Aus dem eingefahrenen Alltag ausbrechen und zurück zu Glück und Lebensfreude finden: Das ist die Aufgabe, der sich Shirley mutig stellt.

Frisch, unterhaltsam, nachdenklich und dauerhaft höchst relevant. Das Stück ist zugleich berührend sowie aufmunternd und reißt den Zuschauer aus dem Altbekannten in die warme Sonne Griechenlands. Kein Wunder, dass das Stück weltweit solch einen Erfolg feiert.

Karten sichert ihr euch unter: www.englishtheatre.de oder telefonisch unter 040 277 7089

English Theatre 
20.11., 21.11., 22.11., 27.11., 28.11. und 29.11.20 um 19:30 Uhr

 

Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

19.11. | Essen+Trinken | Frühstück Take Away | Rain Cafeatery

Das Team von der Rain Cafeatery in Ottensen lockt Montags bis Samstags 10-14 Uhr mit diversen Frühstücks-Optionen zum Mitnehmen: Selbst gebackene Brötchen mit vier verschiedenen Füllungen wie Pastrami/Cheese/ ColeslawRührei/Beete/LabnehChorizo/Rührei/Chili Pickles oder Mac n Cheese/Jalapenõs klingen doch fein, oder? Für die, die es gerne süßer haben möchten, gibt es die French Toast Fingers – Armer Ritter mit Früchten und viel Ahornsirup. On Top gibt es Seifenblasen für alle, ein Besuch lohnt sich sehr! 

/ IR

Rain Cafeatery 
19.11.2020, 10-14 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

 

19.11. | Hörspiel | Kohlrabenschwarz | Online

Was passt super zu einem Lockdown im Herbst? Genau – ein guter Krimi! Mit „Kohlrabenschwarz“ gibt es eine Hörspielserie auf die Ohren, die die perfekte Stimmung für einen düster-märchenhaften Spätherbst zaubert.  

Ein ungewöhnliches Ermittler-Quartett mit Ecken, Kanten und dem Herz am rechten Fleck ermittelt in dem Mix aus Mystery, Krimi und Komödie mit bayerischem CharmeIn Rosenheim sieht sich Polizeiseelsorger Stefan Schwab plötzlich mit mysteriösen Verbrechen konfrontiert. Als eine vermeintliche Hexenbibel aus einem Museum verschwindet, gerät Schwab immer tiefer in einen Strudel aus lang überlieferten Volksmärchen, alten Ritualen und sagenumwobenen Orten. 

/ IR

Kohlrabenschwarz
19.11.2020


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

12.11. | Film | Mein Lehrer, der Krake | Stream

Der Filmemacher Craig Foster beschließt eines Tages, dass er etwas in seinem Leben ändern muss und er beginnt zu tauchen. In einem Algenwald vor der Küste Südafrikas begegnet er einem Oktopus-Weibchen, das ihn sofort in seinen Bann zieht. Foster begibt sich von da an jeden Tag ins Meer um seine neue Freundin zu treffen. Zwischen den beiden entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft und der faszinierende Meeresbewohner zeigt ihm jeden Tag aufs Neue die Wunder seiner einzigartigen Unterwasserwelt. Den berührenden Dokumentarfilm könnt ihr auf Netflix streamen. / NF

Mein Lehrer, der Krake 


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

11.11. | Kunst | Hiscox Kunstpreis: Online Gallery | HFBK

Die Online Gallery der HFBK erweitert die bestehenden und aktuell geschlossenen Ausstellungsmöglichkeiten der Kunstschule um einen virtuellen Ausstellungsraum. Lehrende und Studierende aber auch externe Gastkuratoren können die Online Gallery für eigene Ausstellungsprojekte nutzen.

Gezeigt werden aktuell Werke von 12 Studierenden der HFBK, die für den Hiscox Kunstpreis 2020 nominiert wurden. Der Kunstpreis wird von dem Spezialversicherer Hiscox in Kooperation mit der HFBK jährlich im Herbst verliehen und verspricht ein Preisgeld von 7500 Euro.

/ IR 

HFBK Online
11.11.2020


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

10.11. | Literatur | Zuhause bei Loki und Helmut Schmidt

Kritik

Helmut und Loki Schmidt hatten noch zu Lebzeiten bestimmt, dass ihr Haus nach ihrem Tod der Öffentlichkeit zugänglich sein sollte – und zwar im Originalzustand, nichts sollte verheimlicht werden. Das berühmte „Kanzler-Reihenhaus“ in Langenhorn ist legendär – ein unprätentiöses „Haus wie aus dem Legokasten“ (Peer Steinbrück), das zugleich eine Bühne der politischen Zeitgeschichte war. In seiner Hausbar diskutierte Schmidt bereits im Juni 1978 mit dem damaligen französischen Präsidenten Valéry Giscard d’Estaing über eine gemeinsame europäische Währung.

Das alles ist bereits aus unzähligen Büchern über den Ex-Kanzler bekannt. „Zuhause bei Loki und Helmut Schmidt“, herausgegeben von der Bundeskanzler Helmut Schmidt Stiftung, sticht jedoch aus der Menge heraus und überrascht mit bisher unbekannten Infos. Das liegt zum einen am Fotografen Michael Zapf, der das Ehepaar schon vor Jahrzehnten fotografisch begleitete. Seine Aufnahmen erlauben einen Rundgang durch das Kanzlerhaus und einen Blick auf Kunst, Bücher und skurrilen Nippes. Zehn Tage lang hat Zapf mehr als 100 Einzelexponate im leeren Schwimmbad der Schmidts aufbereitet und abgelichtet.

Hinzu kommen Anekdoten von Bekannten, etwa von Schmidts Haushälterin Ursel Trebbin. Sie berichtet von Lokis Schema beim Schreiben der Einkaufszettel. Sie zählte die gewünschten Waren in der Reihenfolge auf, in der sie im Supermarkt auf dem Weg vom Eingang bis zur Kasse geordnet waren. Eine reine Anekdotensammlung ist das Buch dennoch nicht – dafür sorgen die ausführlichen Schilderungen der langen Bau- und Umbaugeschichte, vor deren Hintergrund auch die stadtplanerischen Entwicklungen Hamburgs in der Nachkriegszeit sichtbar werden.

/ Ulrich Thiele

Bundeskanzler Helmut Schmidt Stiftung (Hrsg.): „Zuhause bei Loki und Helmut Schmidt“, Edel Books, 224 Seiten, 22 Euro


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

09.11. | Theater | Schiller Walk | Thalia Theater

Beim „Schiller Walk“ geht es um mobiles TheaterÜber Instagram oder auf der Homepage des Thalia Theaters werden Anekdoten aus dem Leben Friedrich Schillers in kleinen Videos präsentiert. Fundstücke, Readymades und Diebesgut aus der digitalen Welt bringen dem Zuschauer den großen Dichter und Denker und seine Ansichten ein Stück näher. 

/ IR 

Thalia Theater
09.11.2020 


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?