10.07. | Film | Black Lives Matter: Do The Right Thing | Metropolis Kino

Mit der neuen Filmreihe „Black Lives Matter“ startet das Metropolis Kino den Versuch einer filmischen Auseinandersetzung mit Rassismus und seinen Folgen, einen Protest in filmischer Form – mit Spielfilmen und Dokumentationen, die gegen strukturellen Rassismus, sozioökonomische Ungerechtigkeit und Gewalt gegen Minderheiten Position beziehen.

An einem heißen Tag in Brooklyn: Mit den Temperaturen steigen auch die Aggressionen. Rapmusik und lautstarke Auseinandersetzungen geben den Ton an. Im Mittelpunkt des Geschehens: die Pizzeria des Viertels und ihr Besitzer. Ein falsches Wort genügt, und in der Sommerhitze bahnt sich die mühsam unterdrückte Gewalt ihren Weg. Spike Lees „Do the Right Thing“ gilt als einer der wichtigsten Filme des New Black Cinemas, der Alltagsrassismus und Hass auf künstlerisch eindrückliche Weise behandelt.

Metropolis Kino
10.7.2020, 21:45 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

10.07. | Musik | Trixsi | Schrødingers Open-Air

Mitten in Hamburg am Rande des Schanzenparks wartet eine unentdeckte Open Air Bühne darauf, aus dem Corona-Schlaf erweckt zu werden. Das Schrødingers steht in den Startlöchern und ist heiß auf einen Live-Konzert-Sommer, vorerst im Corona-Format: Heute Abend gibt es Leckere vom Grill, während Trixsi ihr Debütalbum „Frau Gott“ live auf der Bühne präsentieren.

/ IR

Schrødingers Open-Air
10.7.2020, 17:30 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

09.07. | Essen+Trinken | Weinbar | kropkå

Bei Katrin in ihrem Café kropkå gibt es Dienstags bis Sonntags hanseatische Stullen, leckeren Kaffee und einen abwechselnden Mittagstisch. Seit letzter Woche verwandelt sich das kleine Lädchen nun jeden Donnerstag und Freitag ab 18 Uhr in eine Weinbar mit Weinen aus dem Weinladen St. Pauli und leckerem Käse. Bei gutem Wetter lässt sich so das (frühe) Wochenende einläuten!

/ IR

kropkå
9.7.2020, 18 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

09.07. | Film | Helmut Newton | Bewegte Zeiten

Anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Newton am 31. Oktober 2020 erzählt Gero von Boehm die bewegte und bewegende Lebensgeschichte des in Berlin geborenen – und dort begrabenen – jüdischen Fotografen. Er fotografierte ab den 1950ern Jahren für verschiedene internationale Ausgaben der „Modebibel“ Vogue. Der Film „Helmut Newton – The Bad And The Beautiful“ wirft einen besonderen Blick auf sein nicht unumstrittenes Werk, in dessen Zentrum stets der weibliche Körper stand – bekleidet oder nackt. Mit seinen oft provozierenden Aufnahmen von Frauen hat Helmut Newton die internationale Mode-, Werbe-, Porträt- und Akt-Fotografie entscheidend geprägt.

/ IR

Autokino Bewegte Zeiten
9.7.2020, 20:30 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

08.07. | Film | Retrospektive: Éric Rohmer | Metropolis Kino

Éric Rohmer, einer der stilprägenden Regisseure des französischen Kinos, gehörte als philosophischer Kopf zur intellektuellen Kritikerriege um Jean-Luc Godard, Jacques Rivette und François Truffaut, die die Nouvelle Vague in den späten 1950er und frühen 1960er Jahren prägte. Der Großteil seiner Filmografie lässt sich in Zyklen unterteilen, zu denen „Sechs moralische Erzählungen“, „Komödien und Sprichwörter“ und „Erzählungen der vier Jahreszeiten” gehören.

Zum 100. Geburtstag von Éric Rohmer präsentiert das Metropolis Kino von Juli bis September monatlich jeweils einen thematischen Filmzyklus in chronologischer Reihenfolge. Heute läuft „Im Zeichen des Löwen / La signe du lion“ in Originalton mit Untertitel.

Metropolis Kino
8.7.2020, 17 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

08.-11.07. | Sonstiges | Pop Up Dschungel | Bergamotte

Pflanzenfreunde hergehört: Bergamotte eröffnet ab heute wieder einen Pop Up Dschungel in der Max-Brauer-Allee. Drei Tage lang kann dann im Pflanzenpraradies nach neuen grünen Freunden gestöbert werden.

Bergamotte
8.-11.7.2020, 10 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

07.07. | Musik | Jazzhouse Open Air | Knust Lattenplatz

Auf dem Lattenplatz findet heute ab 18 Uhr das Jazzhouse Open Air statt. Natürlich gibt es neben Essen und Getränken auch einen musikalischen Act: TOYTOY haben Einflüsse von Frank Zappa bis J Dilla in ihren Musikstücken und präsentieren heute vor Publikum. Bass-Hitze, Percussion-Sound-Megapalette, Schlagzeug-Frechheit und Hypnose-Gitarre sorgen somit für gute Laune vorm Knust.

Lattenplatz vorm Knust
7.7.2020, 18 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

 

06.07. | Kunst | Hungry Lungs | Gudberg Nerger

Hungry Lungs“ ist eine Ausstellung der Künstlerin Jill Tegan Doherty, die Antwort auf das Unvorhergesehene – eine Fluchtmöglichkeit, die ein primitives Verlangen nach dem einst Vertrauten erzeugt, sein soll. Veränderung ist der naturgegebene Begleiter des Lebens und wird in verschiedenen Arbeiten visualisiert. Bis 31. Juli können die Werke noch imn den Räumen der Gudberg Nerger Galerie besucht werden.

Gudberg Nerger
6.7.2020, 12 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

06.07. | Film | Bad Boys For Life | SEAT Cruise Inn

Draufgänger Mike Lowrey (Will Smith) und sein Partner Marcus Burnett (Martin Lawrence) stehen immer noch im Dienst der Polizei und treiben Captain Howard (Joe Pantoliano) nach wie vor mit Missionen zur Weißglut – „Bad Boys for Life“ läuft heute Abend auf Großleinwand im Autokino SEAT Cruise Inn.

SEAT Cruise Inn
6.7.2020, 20:30 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?